Baustellenverbot ohne Gefährdungsbeurteilung

Arbeits- und Gesundheitsschutz sind mehr als eine reine Formalie

ep/2017/05/ep-2017-05-405-405-00.jpg

Das Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung und das regelmäßige Unterweisen der Mitarbeiter sind unabdingbare Pflichten des Arbeitgebers, wenn es um den Arbeits- und Gesundheitsschutz geht. Die Regelungsflut des Gesetzgebers machte es den Betrieben aber nicht sonderlich leicht, diese Vorgaben in der Praxis umzusetzen.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Schutzmaßnahmen

    DIN VDE 0100-420 2019-10 (VDE 0100-420)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-42: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen thermische Auswirkungen

    10/2019 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Brand- und Explosionsschutz, Elektroplanung

  2. Netz- und Anlagenschutz für Eigenerzeugungsanlagen

    Neue Anwendungsregeln VDE-AR-N 4105 und VDE-AR-N 4110

    Die im November 2018 veröffentlichten Anwendungsregeln VDE-AR-N 4105:2018-11 [1] und VDE-AR-N 4110:2018-1 [2] müssen nach einer Übergangsfrist seit April 2019 angewendet werden. Sie bringen für den Netz- und Anlagenschutz (NA-Schutz) vor allem bei der Einspeisung in das Niederspannungsnetz...

    10/2019 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik/-anwendung, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Energieerzeugung, Elektroplanung

  3. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrobetrieb hatte den Auftrag, in einem Bürogebäude die wiederkehrende Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel durchzuführen. Die Arbeiten sollten mit einem Prüfgerät von einem Elektromonteur ausgeführt werden. ...

    10/2019 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  4. So können Handwerker ihr Werkzeug kennzeichnen

    Fehlende Registrierungen und Aufzeichnungen erschweren die Fahndung

    Immer wieder werden Handwerker Opfer von Dieben, die es auf die hochwertigen Werkzeuge in ihren Fahrzeugen abgesehen haben. Doch bei der Anzeigenaufnahme können Firmen oft nur unzureichende Angaben zu den gestohlenen 
Gegenständen machen.

    10/2019 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsausstattung, Betriebsorganisation, Werkzeug

  5. Bitcoin & Co.

    Halving und das Lightning Network (Teil 5)

    Dieser letzte Teil widmet sich weiteren interessanten Aspekten rund um den Bitcoin BTC. Das Krypto-Thema rund um die Blockchain ist sehr komplex. Daher können sich nur diejenigen ein genaueres Bild davon machen, die bereit sind, sich mit der Materie gründlicher zu befassen. Alle anderen stützen...

    10/2019 | Betriebsführung, Finanzen/Steuern

  6. Ladungssicherung

    Unfallgefahren

    Verlorene Ladung auf Straßen. Immer wieder hört man im Radio davon und sieht im Fernsehen oder real auf Straßen verlorene Ladung. Mal ist es ein Eimer mit Handwerkszeug, ein anderes Mal eine Leiter oder sogar eine Hubarbeitsbühne. Ursache für alle Fälle ist die nicht ordnungsgemäße Sicherung der...

    10/2019 | Betriebsführung, Arbeitsschutzunterweisung

  7. Dauerbelastung von Schuko-Steckdosen

    Mich interessiert, in welcher Norm das Thema Dauerbelastung geregelt ist? Hier interessiert mich besonders die Belastbarkeit von Schuko-Steckdosen. Wenn diese für einen Nennstrom 16 A ausgelegt sind, müssten sie doch auch dauerhaft (wirklich dauerhaft (z. B. mit einem Heizlüfter)) mit 16 A...

    ep 09/2019 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik, Schutzmaßnahmen, Sonstige Installationsgeräte, Elektromobilität

  8. Elektrosicherheit

    Elektrostatik im Gesundheitswesen DIN EN IEC 61340-6-1 2019-08 (VDE 0300-6-1)

    Elektrostatik – Teil 6-1: Überwachung der Elektrostatik im Gesundheitswesen – Allgemeine Anforderungen für die Infrastruktur

    09/2019 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Schutzmaßnahmen

  9. Planung von Elektroanlagen

    Auswahl des Leiterquerschnitts von Kabeln und Leitungen – Spannungsfall und Leistungsverlust für eine Leitungsstrecke (6.5.1)

    Der Beitrag zeigt auf, wie der Spannungsfall für Strahlennetze in Niederspannungsanlagen mit der in VDE 0100-520 angegebenen Formel für Wechsel- und Drehstromkreise berechnet werden kann und wie die Ermittlung des Mindest-Leiterquerschnittes bei vorgegebenem zulässigem Spannungsfall oder...

    09/2019 | Fachplanung, Installationstechnik, Elektrosicherheit, Elektroplanung, Kabel und Leitungen, Schutzmaßnahmen, Normen und Vorschriften

  10. Fehlerstromschutz hinter USVen

    Für den Einbau in ein Server-Rack hatte ich eine ortsveränderliche USV eines namhaften Herstellers vorgesehen. Dabei sind mir mehrere Ungereimtheiten in der Konzeption dieses Gerätes aufgefallen, die der Hersteller für mich leider nicht klären möchte. Seit dem 1. Juni 2007 gilt für den...

    ep 09/2019 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage (Rest-)Wandstärken gemäß Normen

Gibt es für Hohlwandverteiler Normen oder Richtlinien, die eine Mindestwandstärke festlegen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Monteur versuchte, an einem Hochspannungswandler Spannung zu prüfen

Ein Monteur wollte mit einem nur für Niederspannung ausgelegten Messgerät an einer Hochspannungsanlage messen, was zu einem Überschlag mit Lichtbogen und zu Verbrennungen an Händen und Unterarmen führte.

Weiter lesen

Die DGUV-Information 203-032 stellt die Anforderungen für die Auswahl und den Betrieb von Stromerzeugern auf Bau- und Montagestellen übersichtlich zusammen und gibt Erläuterungen für den Anwender. Sie ersetzt nicht die erforderliche Betriebsanweisung...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Öffnen von Leuchtmittel-Abdeckungen

Dürfen Abdeckungen von Leuchten durch Laien entfernt bzw. montiert werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Ergonomisch in der Hand – Qualitätswerkzeuge für ein sicheres und sauberes Arbeiten

Ob mit eigener Kraft betätigtes Handwerkzeug oder mit leistungsstarkem Akku und E-Motor betriebene Maschinen – ergonomisch gestaltete Produkte machen nachweislich das Arbeiten leichter und damit sicherer.

Weiter lesen

Ohne künstliche Beleuchtung geht es nicht – am Arbeitsplatz und daheim. Doch eine zu hohe Blendungswirkung bei der Arbeit kann zu vorzeitiger Ermüdung und zu Konzentrationsmangel führen.

Weiter lesen

Mit dem Inhalt des Beiblattes werden Erläuterungen und zusätzliche Informationen zu den Anforderungen in der Normenserie DIN EN 60898 gegeben. Die VDE-Anwendungsregel gilt für die Auswahl und Errichtung von Schalter und Steckdosen innerhalb der...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Leuchten in Räumen mit Badewanne oder Dusche

Dürfen 230 V-Leuchten in unmittelbarer Nähe einer Dusche angebracht werden? Ist der Einbau einer Fehlerstrom-Schutzeinrichtung notwendig?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Verschraubungen sollten wegen Erwärmung nachgezogen werden

Bei Wartungsarbeiten an einer Sammelschiene kam es durch Verwechslung und nicht erneute Prüfung auf Spannungsfreiheit zu einem elektrischen Unfall.

Weiter lesen

Die DIN EN IEC 62485-1 2019-01 ist Teil 1 der Reihe IEC 62485 unter dem allgemeinen Titel „Sicherheitsanforderungen an Sekundär-Batterien und Batterieanlagen“. Die VDE-AR-E 2100-712 2018-12 gilt für die Planung und Errichtung von...

Weiter lesen