Aus dem Unfallgeschehen

Körperdurchströmung beim Ziehen von Leitungen in einer abgehängten Decke

ep/2018/06/ep-2018-06-483-483-00.jpg

Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb sollte in einem vorhandenen Bürogebäude umfangreiche Elektroinstallationsarbeiten ausführen. Die Installationsarbeiten wurden über mehrere Wochen verteilt, um dadurch die Abläufe beim Kunden möglichst wenig zu stören. Für ein zügiges Ausführen der Arbeiten waren stets mehrere Elektromonteure gleichzeitig vor Ort. Bei der anstehenden Arbeit sollten Leitungen in einer abgehängten Decke verlegt werden. Dazu war die Decke an verschiedenen Stellen zu öffnen, um die Leitungen gleichzeitig durch mehrere Elektromonteure gemeinsam einzuziehen und zu befestigen.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Schutz durch RCDs auf Baustellen

    Durch die Neufassung der DIN VDE 0100-704 (VDE 0100-704) sehe ich umfangreiche Änderungen hinsichtlich Einsatz von RCDs Typ B ins Haus stehen. Aus meiner Sicht wird der Baustrom Wegbereiter zur Verbreitung der allstromsensitiven Fehlerstrom-Schutzeinrichtung sein. In unserem Unternehmen sind bei...

    ep 08/2018 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  2. Stromerzeuger auf Baustellen

    DGUV-Information 203-032 2018-01

    Auswahl und Betrieb von Stromerzeugern auf Bau- und Montagestellen

    08/2018 | Elektrosicherheit, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Energieerzeugung

  3. Schutzmaßnahmen

    DGUV-Information 203-004 2018-04

    Einsatz elektrischer Betriebsmittel bei erhöhter elektrischer Gefährdung

    08/2018 | Elektrosicherheit, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Arbeitssicherheit

  4. Einsatz von Sicherungen 
in Photovoltaikanlagen

    Teil 2: Planungs- und Dimensionierungshilfen

    Photovoltaikanlagen sollten unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Aspekten so geplant und ausgelegt werden, dass sie einen maximalen Ertrag erbringen. Das bedeutet unter anderem, dass Ausfallzeiten nach Möglichkeit nicht auftreten. Sicherungen sollten deshalb so ausgewählt und...

    08/2018 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Schutzmaßnahmen, Photovoltaik

  5. Einsatz von Sicherungen 
in Photovoltaikanlagen

    Teil 2: Planungs- und Dimensionierungshilfen

    Photovoltaikanlagen sollten unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Aspekten so geplant und ausgelegt werden, dass sie einen maximalen Ertrag erbringen. Das bedeutet unter anderem, dass Ausfallzeiten nach Möglichkeit nicht auftreten. Sicherungen sollten deshalb so ausgewählt und...

    08/2018 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Blitz- und Überspannungsschutz, Schutzmaßnahmen, Photovoltaik

  6. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Auswechseln einer Doppelsteckdose

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb hatte den Auftrag, im Rahmen einer Generalsanierung in einem Einfamilienhaus die elektrische Anlage neu zu installieren. Der Auftrag wurde von mehreren Elektrogesellen ausgeführt. Die alte Elektroinstallation war bereits demontiert, die erforderlichen...

    08/2018 | Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  7. Kunden stets wertschätzend 
begegnen

    Beschwerden und Reklamationen als Chance für sich erkennen

    Während sich die Beschwerde auf den Stil eines Unternehmens bezieht, ist eine Reklamation juristisch relevant. In beiden Fällen möchten Kunden als Menschen wahrgenommen werden. Dieser Anspruch gelingt in Antwortbriefen nur selten.

    08/2018 | Betriebsführung, Betriebsorganisation

  8. Bedeutung des BGB 2018 für die Elektro- und Lichtpraxis

    Teil 3: Kaufmännische Mängelhaftung oder Wer zahlt den Rückbau?

    Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) erfuhr mit verbindlicher Wirkung für alle Bau- und Planungsverträge ab 2018 eine grundlegende Novellierung des bisherigen Werkvertragsrechts und auch Änderungen zur kaufmännischen Mängelhaftung [1]. Diese Beitragsreihe erläutert wesentliche Änderungen und gibt...

    08/2018 | Fachplanung, Elektrosicherheit, Betriebsführung, Elektroplanung, Normen und Vorschriften, Recht

  9. Einsatz von Sicherungen 
in Photovoltaikanlagen

    Teil 1: Spannungsauslegung, Bemessungsstrom und Abschaltzeiten

    Sicherungen dienen als Überstromschutzeinrichtungen, die einen elektrischen Stromkreis unterbrechen sollen, wenn der im Stromkreis fließende Strom eine festgelegte Stromstärke über eine vorgegebene Zeit hinaus überschreitet. Unzulässig hohe Ströme können zur Schädigung durch unzulässig hohe...

    07/2018 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Installationsmaterial, Schutzmaßnahmen

  10. RCD für fest angeschlossene Tauchpumpe

    Gibt es eine Vorschrift, nach der eine festangeschlossene Tauchpumpe zur Grundwasserabsenkung (400 V; TN-C-System) über eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung gesichert sein muss? Es sind keine Frequenzumrichter, Sanftstarter oder ähnliches verbaut. Die im Pumpenschacht montierte Kompaktsteuerung...

    ep 07/2018 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Auf dem Satteldach einer Eigentumswohnung im Dachgeschoss befindet sich das Außenteil einer Klimaanlage. An der Wand der Dachterrasse ist zudem eine Markise mit Aluminiumkassette montiert. Müssen sowohl Klimaanlage als auch Aluminiumkassette der...

Weiter lesen

Fehlende Kommunikation sowie die unnötige Arbeit "unter Spannung" führten zum tragischen Unfall eines jungen Elektromonteurs.

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Körperdurchströmung beim Anschließen einer Steckdose

Wie leider so oft, wurden die 5 Sicherheitsregeln missachtet, die der Elektrogeselle vor Wiederaufnahme der Arbeiten erneut hätte durchführen müssen.

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Softwareentwickler wollte Serverregler testen

Wenn verschiedene Fachleute an einem Projekt beteiligt sind, kommt es immer wieder zu Missverständnissen oder nicht abgestimmtem Vorgehen mit unerwünschten Folgen.

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Monteur wollte nur beim Ausfahren des Schaltwagens helfen

Auf der Baustelle an einer Straßenkreuzung sollten die Fachkräfte neue Mittelspannungskabel verlegen. Mehrere Fehler führten zu einem Lichtbogen und zu einer Körperdurchströmung bei einem Monteur.

Weiter lesen

Wenn eine Elektrofachkraft bei der Reparatur an einer Parkbeleuchtung einen elektrischen Schlag am Mast erleidet, muss wohl eine fehlerhafte Beschaltung vorliegen. Anlass genug, um über die anzuwendende Schutzklasse der Parkbeleuchtung zu...

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Lehrling schaltete Verteilerkasten nicht frei

Wie leider nicht zum ersten Mal geschehen, führte das Nichtfreischalten einer unter Spannung stehenden Anlage zum Tod eines Lehrlings.

Weiter lesen

Die Welt schaut dieser Tage gebannt nach Russland. Aber nicht „mein Tätzchen“ Wladimir Putin steht im Fokus der Öffentlichkeit. Es sind Stars wie Toni Kroos, Lionel Messi, Neymar, Christiano Ronaldo oder Antoine Griezmann, die ab morgen Jung und Alt...

Weiter lesen

Bei Geräten mit metallischem Gehäuse, die der Schutzklasse II zugeordnet sind, kann es zu Unsicherheiten bezüglich des Schutzes vor elektrischem Schlag kommen. Sind solche Geräte sicher oder lassen sie sich durch Erdung sicherer machen? In welche...

Weiter lesen

Seit heute gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). WhatsApp, als wichtiges Werkzeug von Handwerkern und Selbstständigen, ist ebenfalls betroffen. Bei Missachtung der neuen Regeln drohen empfindliche Strafen.

Weiter lesen