Arbeitssicherheit

ep/2016/03/ep-2016-03-235-235-00.jpg

Störlichtbogenunfall: Fehler in einer SF6-Mittelspannungsanlage; Aus dem Unfallgeschehen: Softwareentwickler wollte Servoregler testen; Videoclip: Ablenkungsgefahren

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Auswechseln von Steckdosen und Schaltern

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb hatte den Auftrag, in einer Eigentumswohnung die Steckdosen und Schalter auszutauschen. Die Arbeiten sollten von einem Elektromonteur alleine durchgeführt werden.

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  2. Betrieblicher Brandschutz in der Praxis

    Wenn es im Betrieb zu einem Brandereignis kommt, stellt dies eine unmittelbare Gefahr für die Mitarbeiter dar.

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  3. Geringeres Unfallrisiko, mehr Produktivität

    Laut einer Studie der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) lassen ca. 25 % der Mitarbeiter und Führungskräfte die Pause als wichtige Regenerationsphase regelmäßig ausfallen.

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  4. Gesetzlich unfallversichert in der Pause?

    Im Zusammenhang mit der Arbeit und auf den Wegen zum und vom Arbeitsort stehen Beschäftigte unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Was in der Pause versichert ist, wirft aber immer wieder Fragen auf. Dabei ist zu entscheiden, ob eine Tätigkeit durch ein persönliches Bedürfnis...

    04/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  5. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung bei Arbeiten an 
Außenleuchten

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb hatte den Auftrag, an einem Einfamilienhaus die vorhandenen Außenleuchten gegen neue auszuwechseln. Die Arbeiten sollten von einem Elektrogesellen alleine ausgeführt werden.

    04/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  6. Verborgene Gefahr

    Tödlicher Unfall an einer Geschirrspülmaschine

    Bei der Montage eines neuen Abwasserschlauchs an einer Spülmaschine griff der Kundendienstmonteur – ein gelernter Elektriker – ohne Ziehen des Netzsteckers in den beengten unteren Geräteraum. Dabei kam es zu einer Hand-Hand-Körperdurchströmung mit fatalen Folgen. ...

    04/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  7. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Austausch von Steckdosen in einem Brüstungskanal

    Arbeitsauftrag. In einem Industriebetrieb sollte in einem Büro eine Doppelsteckdose in einem Brüstungskanal ausgetauscht werden. Die Arbeiten sollten von einem betriebsinternen Elektrogesellen durchgeführt werden.

    03/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  8. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung bei Arbeiten an einer Aufputz-Installation im Keller

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb sollte im Keller eines Mehrfamilienhauses die Aufputz-Installation austauschen. Die Arbeiten wurden von zwei Elektromonteuren durchgeführt.

    02/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  9. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Auswechseln von Schaltern und Steckdosen

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb sollte in einer Eigentumswohnung die Schalter und Steckdosen komplett austauschen. Die Arbeiten wurden von einem Elektrogesellen alleine durchgeführt.

    01/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  10. Unfallfrei auf der Baustelle

    Die neue DGUV Vorschrift 38 Bauarbeiten

    Die seit gut zwanzig Jahren in unveränderter Form vorliegende Unfallverhütungsvorschrift „Bauarbeiten“ ist in die Jahre gekommen – ein Novellierungsbedarf war allein mit Blick auf den voranschreitenden Stand der Technik und diverse mitgeltende und aktualisierte Rechtsvorschriften und Regelwerke...

    01/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Neue Produkte Hilfe zum Öffnen

Der Handfrei-Türöffner kann ohne Bohren an jeder gängigen Türklinke angebracht werden.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Rettungseinsatz an Straßenbeleuchtung

Bei der freiwilligen Feuerwehr eines Ortes ist leider niemand EuP oder EffT, sodass bei Notfällen u. a. die Straßenbeleuchtung weder ein- noch ausgeschaltet werden kann. Was ist zu tun?

Weiter lesen

+++ News +++ COVID-19 - Gesundheitsschutz BG ETEM informiert zur Corona-Teststrategie in Betrieben

Zahlreiche Betriebe wollen den Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützen und planen, ihren Beschäftigten Corona-Tests anzubieten. Grundlegende Informationen zur Entwicklung einer betrieblichen Teststrategie stellt die Berufsgenossenschaft Energie...

Weiter lesen

Das VDE Institut ist weltweit einziger Anbieter für die Überprüfung zum Einsatz und zur Wirksamkeit von Entkeimungsgeräten, die das Corona-Virus effektiv in geschlossenen Räumen bekämpfen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Alte Installation sollte entfernt werden –Spannungsfreiheit zuvor nicht festgestellt

Wegen fehlender Spannungsfreiheit erlitt ein Monteur eine Körperdurchströmung.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Monteur öffnete Schaltschrank ohne Freigabe

Das Verlegen von Kabeln an einer nicht dafür vorgesehenen Stelle führte zu einer Körperdurchströmung mit Todesfolge.

Weiter lesen

+++ News +++ Arbeitssicherheit Alleinarbeiter effektiv schützen

Ein Konzept bestehend aus smartem Endgerät und zertifiziertem SOS-Notrufsystem hilft dabei die Sicherheit von Alleinarbeitern zu gewährleisten.

Weiter lesen

+++ News +++ Elektrohandwerk und -industrie in der Pandemie Elektronikfertigung im Lockdown: Limtronik gibt Einblicke in die Praxis

In vielen Branchen ist Home-Office-Arbeit in Corona- bzw. Lockdown-Zeiten das bevorzugte Modell. Dies ist jedoch in der Fertigung nicht möglich. Der Elektronikfertiger Limtronik gibt einen Einblick in den derzeitigen Arbeitsalltag. Das Unternehmen...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Tödlicher Unfall beim Blechtransport

Eine nicht ausreichend gesicherte Last zog einen Unfall mit schlimmen Folgen nach sich.

Weiter lesen

Der Preis ist die große, branchenübergreifende Auszeichnung für vorbildliche Lösungen, die zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit beitragen.

Weiter lesen