Anordnung der Außenleiter bei Drehstromverlängerungen

ep/2017/02/ep-2017-02-98-99-00.jpg
ep/2017/02/ep-2017-02-98-99-01.jpg

Beim Prüfen von CEE-Verlängerungsleitungen kommt es sehr häufig vor, dass das Ergebnis unseres Messgeräts „nicht bestanden“ lautet, da die Zuordnung der Außenleiter an Stecker und Kupplung nicht übereinstimmt. Wenn die Maschinen dann trotz vertauschtem Drehfeld ordnungsgemäß funktionieren, ist es für uns schwer, ein solches Prüfergebnis vor unseren Kunden zu rechtfertigen. Muss die Folge der Außenleiter an Stecker und Kupplung übereinstimmen?

Diese Leseranfrage und 573 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Erleichterung bei der Prüfung

    Neue N-Trennklemme vereinfacht die Isolationswiderstandsmessung

    N-Trennklemmen sind die Voraussetzung für eine korrekte Isolationswiderstandsmessung. Errichtungsbestimmungen und Sachversicherer fordern sie daher für Verteiler in fast allen Bereichen. Das Unternehmen Hensel hat nun eine Lösung entwickelt, die anstelle der bisherigen Neutralleiter-Klemme...

    12/2017 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Schränke und Verteiler, Messen und Prüfen

  2. Wiederholungsprüfung nach DGUV Vorschrift 3

    In unserem Unternehmen werden die Prüfungen für ortsveränderliche Geräte durch befähigte Personen der Elektroabteilung durchgeführt. Wir würden den sehr großen zeitlichen Aufwand gerne etwas reduzieren und geleaste Geräte des IT-Bereichs aussparen. Ist es möglich, auf die wiederkehrende Prüfung...

    ep 11/2017 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  3. Spannungsversorgung eines Prüfplatzes

    Wir produzieren Fleischereimaschinen für einen weltweiten Kundenstamm, weshalb wir uns immer wieder mit Sonderspannungen und unterschiedlichen Netzfrequenzen befassen müssen. Um diese unterschiedlichen Spannungen und Frequenzen bereitzustellen, haben wir bei mehreren Firmen Angebote für einen...

    ep 11/2017 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  4. Prüfen nach 
DIN VDE 0701-0702

    Isolationswiderstandsmessung

    Das Thema „Prüfen der elektrischen Sicherheit“ ist ein wichtiger Bereich der Arbeit einer Elektrofachkraft. Jedoch ist es für einige Fachkräfte nicht alltäglich, selber elektrotechnische Prüfungen auszuführen. Um diese Prüfungen vollständig, richtig und sicher durchführen zu können, werden...

    luk 11/2017 | Aus- und Weiterbildung, Messen und Prüfen

  5. Elektromaschinenbau aktuell

    16. Technischer Tag der VEM-Gruppe in Wernigerode

    Mit rund 200 Teilnehmern, einem ebenso umfangreichen wie anspruchsvollen Vortragsprogramm und genügend Raum für weiterführende Diskussionen und Erfahrungsaustausch erwies sich die traditionelle Fachtagung in Wernigerode erneut als besonderer und lohnenswerter Treffpunkt für die Branche. ...

    11/2017 | Maschinen- und Anlagentechnik, Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Motoren und Antriebe, Normen und Vorschriften, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Energieerzeugung, Leistungselektronik, Windkraftanlagen

  6. Sensorik trifft auf RFID

    Fraunhofer-Institut IPMS entwickelt spezielle Lösungen

    Als reine Objektidentifikation von Waren und Gütern ist RFID längst etabliert. Die funkbasierte Identifikationstechnologie kann aber weitaus mehr: Gekoppelt mit Sensoren sollen RFID-Lösungen zukünftig Arbeitsvorgänge in Produktion, Materialfluss und Logistik optimieren. ...

    11/2017 | Maschinen- und Anlagentechnik, Wartung und Instandhaltung, Steuerungstechnik, Regelungstechnik

  7. Kohlebürsten – Auswahl und Fehlervermeidung

    Laufeigenschaften und Lebensdauer von Motoren verbessern

    Auf den ersten Blick erscheinen Kohlebürsten vielleicht als triviale Verschleißteile. Tatsächlich zählen sie jedoch zu den wichtigsten Komponenten eines Motors. Die Qualität und ordnungsgemäße Wartung der Kohlebürsten wirken sich wesentlich auf die Laufeigenschaften und die Lebensdauer eines...

    11/2017 | Maschinen- und Anlagentechnik, Motoren und Antriebe, Wartung und Instandhaltung

  8. Und wieder eine Halle mehr

    SPS/IPC/Drives in Nürnberg setzt ihren Wachstumskurs fort

    Die SPS/IPC/Drives erweitert ihr Angebot ein weiteres Mal und nimmt in diesem Jahr eine zusätzliche Halle auf dem Nürnberger Messegelände in Betrieb. Vom 28. bis 30. November 2017 können sich die Fachbesucher nunmehr auf über 125 000 m2 über neue Produkte und Lösungen aus dem Bereich der smarten...

    11/2017 | Maschinen- und Anlagentechnik, Motoren und Antriebe, Steuerungstechnik, Veranstaltung

  9. Normen und Vorschriften

    DIN EN 60079-14 Beiblatt 12017-10 (VDE 0165-1), DIN EN 60079-7 Beiblatt 12017-10 (VDE 0170-6), DIN EN 60950-222017-10 (VDE 0805-22), DIN EN 50174-32017-11 (VDE 0800-174-3), DIN EN 50134-72017-10 (VDE 0830-4-7), DIN EN 50398-12017-11 (VDE 0830-6-1), DIN EN 508492017-11 (VDE 0828-1), DIN EN...

    11/2017 | Elektrosicherheit, Gebäudeautomation, Sicherheitstechnik, Maschinen- und Anlagentechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Brand- und Explosionsschutz, Einbruchmeldeanlagen, Notruf- und Meldesysteme, Gebäudesystemtechnik, Motoren und Antriebe, Schutzmaßnahmen, Energiespeicher, Batterieanlagen

  10. Prüfen eines US-amerikanischen Gerätes

    Bei der Prüfung von diversen 115-V-Geräten stehen wir vor folgender Herausforderung: Ein in den USA hergestellter Prüfling wird mit einer Betriebsspannung von 115 V bei 60 Hz betrieben. Angeschlossen wird der Prüfling über eine Netzleitung NEMA 1-15 (2-polig). Das Gehäuse des Prüflings ist...

    ep 10/2017 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die Sieb & Meyer AG integriert in ihre SD2x-Serie eine nützliche Funktion serienmäßig: Ein Lastindikator sorgt für die Zustandsüberwachung des Wirkstromes von Bearbeitungsspindeln. Der Lastindikator meldet sich, sobald eine vorab eingestellte...

Weiter lesen

Schneider Electric liefert mit der Dreiphasen-USV einen kompakten Stromschutz. Würth stellt eine kabellose Stromversorgung für Entwickler vor.

Weiter lesen

Frequenzumrichter: Schäden an Kondensatoren vermeiden Wisag formiert Umrichter vor Ort

Um Ausfallzeiten bei Maschinen zu verhindern, werden Frequenzumrichter oft über längere Zeiträume als Ersatzteile gelagert. Wenn sie allerdings über ein Jahr außer Betrieb sind, müssen sie formiert werden, sonst wird der Kondensator beschädigt. Wisag...

Weiter lesen

Die VEM-Gruppe erhielt am 12. Juli 2017 für ihren Anteil an der Entwicklung des neuen Hydraulikaggregats CytroPac der Bosch Rexroth AG den Bosch Global Supplier Award 2017 in der Kategorie Innovation.

Weiter lesen

Zur Leseranfrage "Isolationsmessung ohne Abschalten der Anlage" erreichte uns der folgende Leserkommentar. Wir veröffentlichen ihn ungekürzt (*)

Weiter lesen

Neue Produkte: Kreuzlinien-Lot-Laser Grüner Laser für robusten Einsatz

Grüne Laser besitzen gegenüber roten Lasern mehrere Vorteile. Deshalb hat Stabila den neuen Lot-Laser LAX 300 G mit der GreenBeam-Technologie ausgestattet. 

Weiter lesen

Vom 20. bis 22. September 2017 findet in Leipzig die Elektrofachmesse efa statt. In diesem Jahr bietet der Elektropraktiker eine spannende Messeneuheit für alle interessierten Besucher: einen kostenlosen Workshop zum Thema „Messen und Prüfen“.

Weiter lesen

Produktsicherheit: Gefährliche Stoffe im Maschinen- und Anlagenbau RoHS gilt jetzt auch für industrielle Anwendungen

Mit der RoHS-Richtlinie verfolgt die EU das Ziel, schädliche Stoffe für Menschen und Umwelt einzudämmen. Im Juli 2017 ist die Ausnahmeregelung für Elektro- und Elektronikgeräte der Kategorie 9 abgelaufen. Wir zeigen, was Hersteller im Maschinen- und...

Weiter lesen

Die Modelle Flir One und Flir One Pro können ab sofort vorbestellt werden.

Weiter lesen

Mit Plug-and-play auf dem Weg zur Industrie 4.0 Adapter verbindet Produktionsanlagen auf intelligente Weise

Mit dem neu entwickelten Adapter der Ingenieure des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) lassen sich Teile eines Produktionssystems flexibel miteinander verbinden, erweitern und aufeinander abstimmen.

Weiter lesen