Zum Hauptinhalt springen 
(Bild: SMA)
Personen und Firmen

Bessere Photovoltaik-Prognose

SMA und Tennet kooperieren

03.03.2016

Die SMA Solar Technology AG (SMA) und der Übertragungsnetzbetreiber Tennet TSO GmbH (Tennet) haben zur besseren Netzintegration der Photovoltaik jetzt einen Vertrag über die Lieferung von aktuellen Leistungsdaten aus Photovoltaikanlagen unterzeichnet.

Mit Hilfe der von SMA gelieferten Daten kann Tennet die Menge des tatsächlich eingespeisten Solarstroms in der Tennet-Regelzone in Deutschland noch zeit- und realitätsnäher hochrechnen und in Kombination mit Wetterdaten für die nächsten Stunden und Tage treffsicherer prognostizieren. So kann der wachsende Anteil von Strom aus Photovoltaikanlagen besser geplant und ins Netz integriert werden. Das Unternehmen achtet bei der Bereitstellung der Daten darauf, seine Kunden zu schützen. So verhindert etwa die Aggregation der aktuellen Messdaten der PV-Stromerzeugung nach Postleitzahlengebieten wirksam Rückschlüsse auf einzelne Anlagen.

Autor
Name: Lana Geißler