Zum Hauptinhalt springen 
Julian de la Cuesta, Marketing- und Vertriebsdirektor bei Grässlin GmbH
Personen und Firmen | Gebäudeautomation

Branchengeflüster

Neuer Vertriebs- und Marketingdirektor bei Grässlin

03.05.2017

Im März übernahm Julian de la Cuesta die Position des Marketing- und Vertriebsdirektors bei der Grässlin GmbH.

Der 49-Jährige besitzt sowohl deutsche als auch mexikanische Wurzeln und war in den vergangenen 13 Jahren als Vizepräsident für Vertrieb und Marketing für Eldon im Bereich der industriellen Schaltschranklösungen tätig. Dort leitete er die nationalen Vertriebsteams, das Marketingteam und die Export-Abteilung. Der Bachelor of Engineering bringt außerdem profunde Erfahrung aus globalen Technologieunternehmen wie z. B. ABB mit, wo er als Business Unit Manager unter anderem in São Paolo, Brasilien und in Mexiko Stadt, Mexiko, tätig war.

Grässlin soll bekannter werden

Bei Grässlin will er die weltweite Bekanntheit der Marke steigern. Dazu soll der Vertrieb neu ausgerichtet werden. Grässlin will näher an den Kunden rücken, um Bedürfnisse und Trends schneller zu erkennen. Dafür wird auch der Kontakt zum Großhandel und zu Installateuren intensiviert. Die Produktpalette soll aktiver präsentiert und so die Nachfrage gesteigert werden. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Zusammenarbeit mit Architekten und Planern. Julian de la Cuesta strebt an, dass die Produkte und technischen Lösungen von Grässlin wieder die erste Wahl für OEM-Kunden werden. "Marketingtechnisch werden wir die Traditionsmarke Grässlin wieder am Markt aufleben lassen, um unserem Ruf als Spezialist für Zeitschalttechnik noch gerechter zu werden. Wir verfolgen eine ambitionierte Wachstumsstrategie weltweit“ so Julian de la Cuesta.

Autor
Name: Lana Geißler
Verwandte Links