Zum Hauptinhalt springen 
Aus- und Weiterbildung | Fachwissen | Fortbildung | Veranstaltung

In eigener Sache

Mehr Netto vom Brutto – Lohnkostenoptimierung zur Mitarbeiterbindung und -gewinnung

24.04.2018

Laut einer aktuellen Studie fehlen bis 2030 drei Millionen Fachkräfte in Deutschland. Damit der Fachkräftemangel nicht zu Ihrem Problem wird, müssen Sie heute die Weichen für morgen stellen.

Ein für das Elektrohandwerk und die Elektroindustrie relevantes Webinar zum Thema Lohnkostenoptimierung bietet unsere Schwester-Zeitschrift IVV an. Es findet am 8. Mai 2018, 10:00 bis 11:30 Uhr, statt. Qualifizierte Mitarbeiter verlangen eine angemessene Vergütung, wenn möglich über marktüblichem Niveau. Eine „einfache“ Gehaltserhöhung belastet aber Ihr Unternehmen und wegen der Steuerlast kommt beim Mitarbeiter wenig an. Die Lösung: Die Umwandlung von Teilen des Bruttolohns. Für diese Bausteine fallen keine Sozialabgaben an, sie sind steuerfrei oder lediglich pauschal besteuert. Dadurch werden bisher in Personalkosten gebundene Mittel freigesetzt und können jetzt gezielt zur Mitarbeiterbindung und -gewinnung verwendet werden. Schwerpunkte des Webinars:
  • Optimieren von Lohnkosten im Unternehmen
  • Welche Rechtsansprüche lassen sich aus dem Steuergesetz ableiten?
  • Strukturieren von Gehaltszahlungen
  • Umwandeln von Teilen des Bruttolohns
  • Welche neuen Gehaltsbausteine gibt es?
Weitere Informationen zur Anmeldung, Teilnahmebedingungen und Kosten finden Sie hier. Referent: Christian Helbich, Präsident des Bundes-Versorgungs-Werk der Wirtschaft und der Selbstständigen e.V. (BVW), Mitglied im Wirtschaftsrat Deutschland