Zum Hauptinhalt springen 
Personen und Firmen | Licht- und Beleuchtungstechnik

Hella Industries und Hellux werden eins

13.06.2016

Die hinter Hellux stehende Wünsche Group wird Hella Industries vom Automobilzulieferer Hella übernehmen und unter einem gemeinsamen Dach zusammenführen.

Der Fokus der übernommenen Sparte liegt auf Innen- und Außenbeleuchtung im Bereich Straßen- und Industrielicht; eine optimale Ergänzung zum bisherigen Portfolio von Hellux. Damit gehören in Zukunft Hellux, Hella Industries und Müller Licht zur Wünsche Group. Durch den Kauf strebt die Wünsche Group mittelfristig eine führende Rolle im professionellen Lichtmarkt an und baut das Unternehmen zu einem Systemanbieter für Beleuchtung aus.
 
Die Spartenintegration soll bis Ende 2016 abgeschlossen sein. Das operative Geschäft des erweiterten Unternehmens wird künftig weitestgehend von der bisherigen Hella Führungsmannschaft geführt. Die Produktion wird im Wesentlichen am Stammsitz der Hellux in Laatzen angesiedelt sein. Insgesamt wird durch die Integration der Hella Industries die Anzahl der Mitarbeiter bei Hellux auf ca. 150 Mitarbeiter anwachsen.

Autor
Name: Lana Geißler