Zum Hauptinhalt springen 
ELMAR-Preisträger und Meisterstipendiaten 2023, Bild: „Elektromarken. Starke Partner.“ e.V.
Innungen und Verbände | Veranstaltung | Personen und Firmen

Preisverleihung

Elmar-Finalisten und Meisterstipendiaten 2023 gekürt

13.12.2023

Anfang Dezember lud der „Elektromarken. Starke Partner.“ e. V. zum alljährlichen „Markenforum der Elektrobranche“ mit anschließender Elmar-Night in Form eines Galadinners ein. Fünfzehn markenstarke Finalisten durften in fünf Kategorien ihre Trophäe im Empfang nehmen.

Seiten

Etwa 180 eingeladene Gäste nahmen an diesem renommierten Branchenevent teil, das im Hyatt Regency in Düsseldorf stattfand. Eine bemerkenswerte Neuerung in diesem Jahr war, dass anstelle eines Gastvortrags ehemaligen Elmar-Preisträgern eine Plattform in Form einer Diskussionsrunde geboten wurde. Die Ehemaligen, Dirk Marschner (Marschner Elektrotechnik) und Bernd Apitz (leitec Gebäudetechnik GmbH), ließen aus persönlicher Perspektive gemeinsam mit den Gründervätern Burkhard Kaiser und Walter Mennekes die vergangenen 15 Jahre des Markenpreises Revue passieren. Vor dieser Diskussion wurden zehn Meisterstipendien an engagierte Nachwuchselektroniker verliehen, die von den „Elektromarken. Starke Partner.“ ausgelobt wurden. Die anschließende Elmar-Night bot den Stipendiaten und Preisträgern einen besonderen Rahmen zum Feiern und für Netzwerkmöglichkeiten.

Der von "Elektromarken. Starke Partner." e. V. verliehene Preis, zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Markenbewusstsein und innovative Markenkonzepte aus. Seit 2008 werden Elektrohandwerksbetriebe, die konsequent an der Entwicklung ihrer Unternehmensmarke arbeiten und diese gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden leben, mit diesem angesehenen Branchenpreis geehrt.

Die Preisträger wurden auch in diesem Jahr wieder im Rahmen einer mehrtägigen Jurysitzung von unabhängigen Experten unterschiedlicher Disziplinen ausgewählt. In fünf verschiedenen Kategorien zählen 15 Elektrohandwerksbetriebe zu den Finalisten 2023. Während in den Kategorien eins bis drei, die sich nach Unternehmensgröße staffeln, drei Plätze ausgelobt und mit „Gold“, „Silber“ und „Bronze“ belohnt wurden, kürte die Jury in den Kategorien vier und fünf jeweils ein Unternehmen zum Elmar Newcomer 2023 sowie zum Elmar Arbeitgeber des Jahres.

Elmar-Preisträger 2023 im Überblick

Kategorie 1 (1-10 Mitarbeiter):


Seiten