Anzeige

Neue Produkte
Zwei in eins

Die Kombination aus KNX-Spannungsversorgung und IP-Schnittstelle ermöglicht eine effiziente Arbeitsweise.

(Quelle: Jung)

Bei einer Einbaubreite von 6 TE verfügt das Gerät über einen Ausgang zur Versorgung von KNX-Teilnehmern, eine Statusanzeige sowie eine Reset-Taste. Zusätzlich besitzt es eine Logik zur Anwesenheitserkennung durch Hotelcard-Schalter bzw. Präsenzmelder und koppelt das lokale Netzwerk an die KNX-Komponenten.

Firma: Jung

www.jung.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Ein kleiner Wischer mit der Hand ohne direkte Berührung der Oberfläche genügt, um das Licht ein- oder auszuschalten.

Weiter lesen

Am Wochenende begann der Frühling, der in fast allen Kulturen gefeiert wird: Der Winter wird verabschiedet und die neue, lebensbringende Jahreszeit wird begrüßt. Das Leben spielt sich wieder vermehrt draußen ab – ideal um das Nützliche mit dem...

Weiter lesen

Der Treppenlichtautomat TLA-4 verfügt über vier Funktionen, sowie Dauerlicht Ein und Licht dauernd Aus.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Luxorliving – KNX-basierte Hausautomation

Das Angebot an Technik zur Hausautomation ist gegenwärtig nahezu unübersehbar. Bei einer solchen Angebotsfülle ist es für Bauherren, aber auch für Planer und Installateure nicht einfach die richtige Auswahl zu treffen. Nachfolgend 
wird eine Lösung...

Weiter lesen

Neue Produkte Vernetzte Wippe

Die eNet-Smart-Home-Reihe dient der kabellosen Vernetzung und Kontrolle der Haustechnik und ist für die Renovierung oder zum Nachrüsten geeignet.

Weiter lesen
Anzeige