Anzeige

+++ News +++ 14. Jahrestagung Elektrosicherheit
Wissensaustausch und interaktiver Elektro-TALK

Am 17./18. November 2020 ist es wieder soweit: Die 14. Jahrestagung Elektrosicherheit findet als branchenübergreifende Plattform für (verantwortliche) Elektrofachkräfte und Einsteiger in Wiesbaden statt.

(Bild: WEKA Akademie)

Seit über 13 Jahren mit über 2.900 begeisterten Teilnehmern/innen zählt Sie zu dem etablierten Netzwerk für VEFK und EFK! Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation sind die Präsenz-Plätze vor Ort begrenzt. Aus diesem Grund findet die Tagung dieses Jahr als präsenz- oder virtueller Kongress statt. Alle Informationen zum Kongress sowie die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.jahrestagung-elektrosicherheit.de

Teilnehmerstimmen:
„Großartige Sensibilisierung zum Thema Elektrosicherheit. Als mehrmaliger Besucher der Jahrestagung immer wieder umsetzbare Neuerungen.“
Reiner Lippert, Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Titisee-Neustadt
 
„Die Tagung war (im letzten Jahr), wie auch im Vorjahr, sehr interessant und informativ. Für mich eine der wichtigsten Veranstaltungen im Jahr für verantwortliche Personen im Bereich Elektrotechnik.“
Robert Ohlenfrost | Zentis GmbH&Co. KG

Die zahlreichen Vorträge befassen sich mit Themen, wie Störlichtbogenschutz, Gefährdungsbeurteilung sowie insbesondere auch mit rechtliche Fragestellungen, denen Elektrofachkräfte immer häufiger ausgesetzt sind. Hier geht's zum Programm

Die folgenden Vortragsinhalte zeigen die fachliche Kompetenz des Forums:

Auswahl, Anwendung und Prüfung von PRCD’s
In seinem Vortrag auf der Jahrestagung Elektrosicherheit 2020 beschreibt Herr Mark Fraunhofer die wesentlichen technischen Grundlagen, welche zur ordnungsgemäßen Auswahl, Anwendung und Prüfung an PRCD`S zu beachten und einzuhalten sind. Im Vortrag wird die Essenz der fachgerechten Anwendung, sowie der jeweiligen Prüfung anhand von Beispielen aufgezeigt. Abgerundet wird der Vortrag durch eine Live-Demonstration, hierdurch kann das Vorgetragene visualisiert und entsprechend vertieft werden.
 
VDE-Bestimmungen – Das Neueste in 2020 zur Errichtung elektrischer Anlagen

In seinem Vortrag auf der Jahrestagung Elektrosicherheit 2020 gibt Herr  Burkhard Schulze, (Normen-Beauftragter, Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)) eine Übersicht der wichtigen Neuerungen im Bereich der Errichtungen elektrischen Anlagen nach VDE 0100. Insbesondere werden Schutzziele im Personen- und Brandschutz sowie der sichere Netzbetreib aufgezeigt.

Infos unter unter www.jahrestagung-elektrosicherheit.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Wie kürzlich von der Mesago Messe Frankfurt bekannt gegeben, wird die diesjährige SPS vom 23. – 25.11.2021 in einem hybriden Format stattfinden.

Weiter lesen

Für junge, innovative Unternehmen ist auf der Light + Building vom 13. bis 18. März 2022 ein Platz reserviert. Mit dem Förderareal unterstützt die weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und...

Weiter lesen

+++ News +++ Digitaler Showroom Der rund-um-die-Uhr-Messestand

Eine clevere Lösung hat sich der Lüftungshersteller Meltem mit seinem neuen virtuellen Messestand einfallen lassen. Dauerhaft geöffnet und immer aktuell können sich hier Kunden und Interessenten über Neuheiten zum Thema Lüftung mit und ohne...

Weiter lesen

+++ News +++ ZVEH-Jahrestagung 2021 Stefan Ehinger ist neuer Vizepräsident

Am 27.05.21 wählte die Mitgliederversammlung des ZVEH Stefan Ehinger zum Nachfolger von Vizepräsident Christoph Hansen, der angekündigt hatte, sein Amt vorzeitig aufgeben zu wollen.

Weiter lesen

+++ News +++ Preiserhöhungen und Lieferengpässe ZVEH-Präsident schlägt der Politik Maßnahmen vor

Nach dem Verbändegespräch mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Vertretern anderer Ministerien nahm ZVEH-Präsident Lothar Hellmann in einem Brief an Peter Altmaier nochmals Stellung zum Thema „Preiserhöhungen“ und führt darin auch mögliche...

Weiter lesen
Anzeige