Anzeige

+++ Corona-News +++ Konjunkturbefragung COVID 19
Wie verkraftet das deutsche Handwerk die Corona-Krise?

In Zeiten der Corona-Pandemie gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren, auch wenn sich die Lebensumstände aller Menschen drastisch verändert haben.

(Bild: drx/stock.adobe.com)

Der Unternehmensberater und ep-Autor Christian Bredel hat eine Umfrage zu den Auswirkungen von Corona auf das Handwerk gestartet. Dazu wird es im Elektropraktiker Heft 5 (Mai) 2020 einen Kurzbericht und später auch eine Auswertung geben.

Mit dieser Befragung soll die Grundlage geschaffen werden, gezielte Unterstützung zu liefern. Da jedoch nicht alle Betriebe in gleichem Maße betroffen sind, soll herausgefunden werden, in welchen Bereichen besondere Unterstützung notwendig ist.

Wer an der Befragung teilnehmen möchte, bitte klicken.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Tödlicher Unfall beim Blechtransport

Eine nicht ausreichend gesicherte Last zog einen Unfall mit schlimmen Folgen nach sich.

Weiter lesen

Der Preis ist die große, branchenübergreifende Auszeichnung für vorbildliche Lösungen, die zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit beitragen.

Weiter lesen

Mit UVC-Desinfektionsgeräten des Herstellers lassen sich Viren und Bakterien in Räumen bis zu 100 m3 innerhalb von einer Stunde bekämpfen.

Weiter lesen

Stundenlange Bildschirmarbeit, verspannte Sitzhaltung, zuwenig Bewegung:Moderne Arbeitsformen belasten zunehmend das Muskel- und Skelettsystem, welches nicht dafür geschaffen ist. Die Folgen sind oft dramatisch.

Weiter lesen

+++ News +++ Elektromobilität Regeln für E-Scooter auf dem Werksgelände

E-Scooter werden auch im innerbetrieblichen Verkehr immer beliebter. Aber welche Regeln gelten für sie?

Weiter lesen
Anzeige