Anzeige

Belektro 2016
Weltmeister der Elektrotechnik gesucht!

In Rio kämpfen Sportler gerade um olympische Medaillen. Aber wussten Sie, dass es eine Weltmeisterschaft der Berufe gibt?

Die nächsten "Worldskills" findet 2017 in Abu Dhabi statt. Wer dort teilnehmen möchte, muss sich erst im eigenen Land beweisen. Danach findet Ende November der europäische Vorentscheid in Göteborg statt, bevor es zur Weltmeisterschaft geht.

In diesem Jahr findet der nationale Wettbewerb für die Elektrotechnik (Skill Nr. 18) und die Anlagenelektrik (Skill Nr. 19) auf der Belektro in Berlin statt. Die Fachmesse ist geöffnet vom 10. bis 13. Oktober.

Die Sieger lösen die Fahrkarte für das Team Germany zur Europameisterschaft Euroskills, Ende November in Göteborg.

Für den Skill "Anlagenelektrik" werden noch zwei Teilnehmer gesucht! Was wird die Aufgabe sein?

Die Teilnehmer werden in 16 Stunden ein Automatisierungssystem aufbauen, in Betrieb nehmen und programmieren. Die Aufgaben und Anforderungen sind beim Bundeswettbewerb bereits auf die Worldskills und Euroskills Disziplin abgestimmt.

Die offizielle Wettbewerbs-Hardware ist die Siemens Simatic Steuerung S7-1500 inkl. TIA-Portal. Die Hardware für den Wettbewerb wird von der Firma Siemens zur Verfügung gestellt. Der Teilnehmer muss ein Notebook/einen PC mit installiertem TIA-Portal (Versionsnummer siehe Produktliste) und sein Werkzeug mitbringen.

Die genaue Aufgabenstellung und weitere Infos zur Bewerbung herunterladen (PDF)

Teilnahmebedingungen

  • nach dem 01.01.1995 geboren
  • Ausbildung und Wohnsitz in Deutschland
  • Auszubildender (empfohlen wird das 2. Lehrjahr) oder Facharbeiter im Bereich Automatisierung
  • ein Teilnehmer pro Bildungseinrichtung/Firma
  • praktischer Teil der Facharbeiterprüfung wird ins Endergebnis einbezogen
  • Bildungseinrichtung/Firma stellt einen Betreuer/Experten
  • Notebook für die Programmieraufgabe

 

Tobias Langer bei den Worldskills 2015 in Sao Paulo
im Skill "Anlagenelektriker" an, Bild: Worldskills


Informationen zu Worldskills Germany und seinen Aktivitäten erfahren Sie unter www.worldskillsgermany.com.
Impressionen zu nationalen und internationalen Wettbewerben gibt es auf dem Youtube-Kanal.

  

 

Teilnehmer der Weltmeisterschaft 2015, Quelle: Youtube, WorldSkillsGermany

 

Lesen Sie auch:
Berufsweltmeisterschaft mit neuem Sponsor

 

 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Fachkräfte gesucht: Mädchen für die Elektro-Branche begeistern Umfangreiches Angebot beim Girls' Day

Am 27. April 2017 findet deutschlandweit der Mädchen-Zukunftstag statt. An diesem Tag bekommen Schülerinnen der Klassen 5 bis 10 Einblicke in die Welt der Technik, des Handwerks, der Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche Vorbilder...

Weiter lesen

190. Todestag von Alessandro Graf von Volta Von der Voltaschen Säule zur Batterie

Eine Anekdote erzählt, dass der leidenschaftliche Kaffeetrinker Alessandro Graf von Volta seinen Kaffee ohne Zucker trank. „Warum?“, fragte ihn ein Freund. Volta erwiderte: „So passt mehr Kaffee in die Tasse!“

Weiter lesen

Das Fachbuch „Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen“ erscheint in der 5. überarbeiteten Auflage. „Der BGB-Werkvertrag in der Elektrotechnik“ ist eine Neuerscheinung des VDE Verlags.

Weiter lesen

Leser fragen, Experten antworten – die umfangreiche Elektromeister-App ist für Elektrofachkräfte hilfreich in der täglichen Praxis. Vom 1.2. bis 31.3.2017 können Sie die Elektromeister-App kostenlos testen.

Weiter lesen

Beleuchtungstechnik: EU setzt auf LED Im Lampendschungel der EU [Update]

Ende 2016 erweiterte die EU das Verkaufsverbot für Halogenlampen. Basis sind die Verordnungen 1194/2012 und 1428/2015 – doch im Dickicht der EU-Maßnahmen den Überblick zu behalten, fällt schwer. ep hat recherchiert, welche Richtlinien und...

Weiter lesen
Anzeige