Neue Produkte
Wechselrichter blueplanet 8.6 TL3, 10.0 TL3 und 20.0 TL3 INT von Kaco new energy

Kaco new energy erweitert sein Produktangebot um neue, dreiphasige Wechselrichter für Privathaushalte und Gewerbe.

Wechselrichter (Quelle: Kaco new energy)

Die blueplanet 8.6 TL3 und 10.0 TL3 bedienen Photovoltaik-Projekte privater Haushalte und im Kleingewerbe, während der  Wechselrichter 20.0 TL3 INT in gewerblichen Systemen und in Anlagen bis zum Kraftwerksmaßstab zum Einsatz kommt.

Der blueplanet 8.6 TL3 reiht sich in die Produktpalette der dreiphasigen Wechselrichter mit niedriger Leistung ein. Zu den Anwendern zählen Betreiber von Photovoltaik-Segmenten kleiner privater oder gewerblicher Anlagen. Der numerische Namensteil bezeichnet die AC-Nennleistung. Mit 8,6 Kilowatt ist das Gerät auf die Fördergrenze für gebäudegenerierte Photovoltaik abgestimmt und eignet sich auch für den französischen Markt.

Am oberen Ende der Gerätefamilie liegt der blueplanet 10.0 TL3. 10 Kilowatt Ausgangsleistung umfassen sechs Wechselrichter zwischen 5 und 10 Kilowatt Nennleistung. Beide Geräte sind mit zwei MPP-Trackern, einer DC- und AC-Peripherie, die mittels Steckverbindungen eine schnelle Verkabelung erlaubt, und einem Eingangsspannungsfenster von 200 V bis 800 V ausgerüstet. Das Gehäuse erfüllt die Schutzklasse IP65.

Der blueplanet 20.0 TL3 INT ist – nach dem blueplanet 50.0 TL3 INT – der nächste wandhängende Wechselrichter von Kaco. Er arbeitet an der Schnittstelle zwischen gewerblichen Photovoltaik-Anlagen und jenen im Kraftwerksmaßstab, die einem dezentralen Auslegungskonzept folgen. Der neue 20-kVA-Wechselrichter bietet für komplexe, dezentral geplante Projekte Variabilität, um auch schwierige Auslegungen in den Griff zu bekommen.

Die zwei separaten MPP-Tracker des blueplanet 20.0 TL3 INT können sowohl symmetrisch als auch unsymmetrisch belastet werden. Dadurch lassen sich Ost-West-Dächer oder ungleichmäßig ausgelegte oder beschattete Fabrikdächer und Freiflächen mit Photovoltaik-Anlagen verwirklichen. Steckplätze für digitale Ein- und Ausgänge lösen viele Steuerungsfragen der Netzbetreiber oder der elektrischen Verbraucher.

Alle drei Wechselrichter sind für mehrere Länder zertifiziert, darunter Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen, Spanien, Portugal, Schweiz, Südafrika und die Türkei. Eine Übersicht aller Länderzertifikate finden Sie hier.

Datenblatt Wechselrichter blueplanet 8.6 TL3 und 10.0 TL3

Datenblatt Wechselrichter blueplanet 20.0 TL3 INT

Bild rechts: Wirkungsgradkennlinie des Wechselrichters 10.0 TL3 (Quelle: Kaco new energy)

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926

Nachrichten zum Thema

Messungen mit nur einem Knopfdruck normenkonform durchführen – das verspricht HT Instruments mit dem Messgerät GSC60. Das neue Flagschiff der Messgeräteserie verfügt über ein breites Spektrum verschiedener Messmethoden.

Weiter lesen

Erneuerbare Energien: Fördermittel wieder verfügbar Bis zu 10.000 Euro Kredit für Solarstromspeicher

Batterien für Photovoltaikstrom werden seit Anfang Januar 2017 wieder finanziell unterstützt. Die staatseigene KfW-Bank fördert die Solarstromspeicher erneut mit einem zinsverbilligten Darlehen und einem beachtlichen Tilgungszuschuss. Mit dem Kredit...

Weiter lesen

Das Fachbuch "Not-Halt oder Not-Aus?" und die "Sicherheitsfibel zur Maschinensicherheit" sind in überarbeiteter Auflage erschienen.

Weiter lesen

Sicherheit im Haus oder in der Werkstatt bietet die GMS-Alarmanlage von Visortech. Der Sicherheits-Lichtvorhang von Fiessler vermeidet Unfälle am Arbeitsplatz.

Weiter lesen

Zum 1. Januar 2017 wechselte Igel Electric den Standort und zog nach Dortmund. Der Systemintegrator für elektronische Antriebstechnik hat dort Büroräume im Stadtteil Barop bezogen. Durch den Umzug möchte man auch von der Nähe zur Fakultät für...

Weiter lesen

Yuasa bringt neue Batterieserie FXH für den sicheren Betrieb auf den Markt. Der Spannungsprüfer von Dehn ist bei jedem Wetter einsatzbereit.

Weiter lesen

Das Smart-Grid-Interface dient der Überwachung von Energieverteilernetzen. Der Deckenpräsenzmelder PD2N-LED wurde mit einem konfigurierbarem Orientierungslicht ausgestattet.

Weiter lesen

Frisches, warmes Wasser speichert der Aqua-Expresso-III. Mit dem GSM-PRO2-GPS lassen sich transportable Anlagen und Maschinen überwachen.

Weiter lesen

Checkliste für Stromspeicher Wie finde ich den Richtigen?

Die Auswahl an Stromspeichern ist groß. Das Solarbatterie-Portal Enerkeep erklärt, wie man schnell die passende Lösung findet.

Weiter lesen

Fehlerortung und Diagnose im Stromnetz Wisag nutzt jetzt eigenen Kabelmesswagen

Wenn die Stromversorgung unterbrochen ist, müssen Stadtwerke, Industriebetriebe und Energieversorger zügig handeln. Welcher Fehler liegt vor und wo befindet er sich? Wie findet man den Verlauf der Kabeltrasse und wie kann das fehlerhafte Kabel...

Weiter lesen

Fachartikel zum Thema

  1. Leuchten in Räumen mit Badewanne oder Dusche

    Darf ich in einer Decke, direkt über einer Dusche in einer Höhe > 2,25 m eine Leuchte mit AC 230 V installieren? Welche Anforderungen werden an Leuchten außerhalb der Bereiche 0, 1 und 2 gestellt? Muss dieser Stromkreis durch eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung geschützt werden? ...

    ep 01/2017 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  2. Mitführen des Schutzleiters in Leitungsanlagen

    Ist es zulässig, für Stromkreise ohne Schutzleiter Leitungen ohne Schutzleiter zu verlegen (z. B. für Sensoren)?

    ep 01/2017 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen

  3. Ändern eines 
Baustromverteilers

    Wir haben zwei Baustromverteiler, die überwiegend für Festlichkeiten in Ortsteilen der Gemeinde eingesetzt werden. Der eine Baustromverteiler ist circa drei Monate alt und mit 1 × CEE-Steckdose 63 A, 2 × CEE 16 A sowie 3 × Schukosteckdosen ausgerüstet. Ab und zu wird über die CEE-Steckdose 63 A...

    ep 01/2017 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Betriebsführung, Schränke und Verteiler, Schutzmaßnahmen, Betriebsorganisation

  4. Erdungsanbindung des PEN-Leiters im Hausanschlusskasten

    Bei der Sanierung eines Gebäudes der Bundeswehr, in dem auch umfangreiche haustechnische Anlagen neu errichtet wurden, sind auch der Hausanschlusskasten und eine neue Gebäudehauptverteilung sowie mehrere UV installiert worden. Der neue Hausanschlusskasten wurde im TN-C-Netz mit einem schon...

    ep 01/2017 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Hausanschluss und Zählerplatz, Erdung und Potentialausgleich, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

  5. Gemeinsame Zuleitung für Licht und Steckdosen

    Ist es zulässig, in einer Wohnung pro Raum nur eine gemeinsame Zuleitung für Licht und Steckdosen zu verlegen?

    ep 01/2017 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Schränke und Verteiler, Schutzmaßnahmen

  6. Zu „Flicker – Flimmern – Flackern“ in ep 03/16

    Von der im Fachbeitrag „Flicker – Flimmern – Flackern“ auf Seite 200 in ep 03/16 [1] abgebildeten Retrofit-Lampe kann ich aus bitterer Erfahrung nur abraten. Diese hat ein sehr schlechtes EMV-Verhalten und macht in meiner gesamten Wohnung vernünftigen Radioempfang auf allen Wellen unmöglich....

    ep 01/2017 | Elektrosicherheit, Licht- und Beleuchtungstechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Leuchtmittel

  7. Anwendungserläuterungen für Kabel und Leitungen

    DIN VDE 0100-520 Beiblatt 1

    Im Oktober 2016 ist das Beiblatt „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 5-52: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Kabel und Leitungsanlagen; Beiblatt 1: Erläuterungen zur Anwendung der normativen Anforderungen aus DIN VDE 0100-520 (VDE 0100-520):2013-06“ erschienen. In...

    01/2017 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Kabel und Leitungen

  8. Errichten sicherer Blitzschutzanlagen

    11. VDB-Forum „Blitz- und Überspannungsschutz“

    Am 4. und 5. November 2016 fand in Köln das 11. VDB–Forum statt. Mehr als 150 Teilnehmer aus dem Inland und europäischen Ausland nahmen an dieser Fachveranstaltung teil, die seit 1996 im zweijährigen Rhythmus stattfindet. 
Inhaltlicher Schwerpunkt war das Thema Erdungsanlagen. Das Ziel des...

    01/2017 | Blitz- und Überspannungsschutz, Installationstechnik, Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Erdung und Potentialausgleich, Veranstaltung

  9. Sicherheit und Zuverlässigkeit elektrischer Anlagen

    10. WEKA-Jahrestagung Elektrosicherheit in Kassel

    Mit einem ausgewogenen Mix aus Fachwissen und praxisnahen Lösungswegen lud die WEKA-Akademie über 150 Fachkollegen nach Kassel ein, um an zwei Tagen ausgewählte Themen rund um die Elektrosicherheit zu erarbeiten und 
Unwegsamkeiten der täglichen Arbeit zu diskutieren. ...

    01/2017 | Elektrosicherheit, Aus- und Weiterbildung, Veranstaltung

  10. Elektrisch, digital vernetzt und selbst fahrend

    Wie aktuelle Trends die Welt der Nutzfahrzeuge verändern

    Elektromobilität, Digitalisierung, Vernetzung und autonomes Fahren – das sind die Trends, die besonders zur vergangenen Internationalen Automobilausstellung IAA Nutzfahrzeuge in Hannover dem Fachpublikum offenbart wurden. Diese technische Entwicklung macht eben auch vor den Transportern,...

    01/2017 | Energietechnik/-anwendung, Betriebsführung und -ausstattung, Nutzfahrzeuge, Elektromobilität