Anzeige

Neue Produkte
AC/DC-Hochspannungsumformer +++ Multifunktionale Energiezähler

Knick steckt Hochspannungsumformer in Vakuumverguss. Gossen Metrawatt präsentiert kompakte Energiezähler-Reihe.

Hochspannungsmessumformer von Knick

Hochspannungsmessumformer P43000 TRMS (Bild: Knick)

Der VariTrans-Messumformer P43000TRMS von Knick misst den Echt-Effektivwert von Wechselströmen bis 5 A

Die AC/DC-Hochspannungsmessumformer des Typs P43000TRMS der Firma Knick sind speziell zum Erfassen des echten Effektivwerts (TRMS – True Root Mean Square) von Wechselströmen zwischen 100 mA und 5 A konzipiert. Ausgangsseitig geben die Geräte die erfassten Werte als normierte Signale 0 bis 20 mA, 0 bis 10 V und 4 bis 20 mA aus.

Eine mögliche Umschaltung zwischen 16 verschiedenen kundenspezifischen Messbe-reichen erfolgt per Drehkodierschalter an der Gehäusefront.

Der VariTrans-Messumformer liefert auch bei stark verzerrten Eingangssignalen einen exakten Effektivwert. Die True-RMS-Wandlung im Frequenzbereich von 40 bis 1.000 Hz bzw. 8 bis 400 Hz erfolgt bis zu einem Crest-Faktor von 5.

Die Trennstrecken beim VariTrans P43000 TRMS sind für Arbeitsspannungen bis AC/DC 3.600 V und Prüfspannungen bis zu 15 kV ausgelegt. Vor gefährlichen Körper-strömen schützt die sichere Trennung gemäß DIN EN 61140 von Eingang, Ausgang und Hilfsenergie bis zu AC/DC 1.800 V.

Auf Basis der von Knick entwickelten Trans-Shield-Technologie, die eine kompakte, streuarme Konstruktion der Hochspannungstransformatoren ermöglicht, finden die Umformer in einem 45 Millimeter breiten Anreihgehäuse Platz. Der Vakuumverguss schützt gegen aggressive Umwelteinflüsse, Schock und Vibrationen.

Zusätzlich ist im VariTrans P43000TRMS ein VariPower-Weitbereichsnetzteil für Ver-sorgungsspannungen von AC/DC 20 V bis 253 V integriert, das selbst bei instabilen Hilfsenergienetzen zuverlässig arbeitet.

Auf einen Blick:

  • Effektivwertmessung AC 100 mA bis 5 A
  • 16 verschiedene Messbereiche
  • Arbeitsspannungen bis AC/DC 3.600 V
  • Prüfspannungen bis 15 kV
  • erfüllt DIN EN 61140

Gossen Metrawatt Energiezählerreihe EnergyMID - EM2281 … EM2389: wenig Platz, viele Funktionen

Der Messgerätehersteller Gossen Metrawatt spart mit der EM-Reihe Platz im Schalt-schrank. Die MID-Zähler (Measuring Instruments Directive) sind aus diesem Grund kompakt dimensioniert. Sie benötigen nur 4 TE (Teilungseinheiten), die einer Gehäu-sebreite von 72 Millimetern entsprechen.

Für diese Klasse integriert die EM-Reihe ein breites Funktionsspektrum und findet dabei auf 35-mm-Hutschienen in beliebigen Einbaulagen Platz.

Durch die Anschlussfehlerdiagnose ist eine sichere Inbetriebnahme gegeben. Das hin-terleuchtete Display zur Anzeige der ausgewählten Messdaten signalisiert durch einen Farbwechsel Installationsfehler.

Neben dem Leistungsbezug können je nach gewählter Geräteausführung bis zu 33 weitere Messgrößen gemäß Messgeräte-Richtlinie 2014/32/EU zur Abrechnung er-fasst und Kostenstellen zugeordnet werden.

Zu den Messgrößen zählen:

  • Blindenergie
  • Scheinleistung
  • Neutralleiterstrom
  • Leistungsfaktor
  • Frequenz
  • Energieeinspeisung

Die Netzqualität wird durch Erfassen der Total Harmonic Distortion (TDH) für Strom und Spannung zusätzlich überwacht. Gemessene Werte werden via Impuls über standardisierte oder frei programmierbare S0-Schnittstellen übermittelt.

Optional sind die Zähler mit weiteren Bus-Schnittstellen für M-Bus, LON, BACnet so-wie Modbus-RTU/-TCP zur Datenübertragung und Fernauslesung verfügbar.

Gossen Metrawatt bietet den EnergyMID für 2-, 3- und 4-Leiter-Netze mit Wandler-anschluss (1(6) A) und Eingangsspannungen von 100 bis 500 V an.

Auf einen Blick:

  • Gehäusebreite 72 Millimeter
  • kompatibel mit 35-mm-Hutschienen
  • Messgrößen gemäß Messgeräte-Richtlinie 2014/32/EU
  • Netzqualitätsüberwachung
  • für 2-, 3- und 4-Leiter-Netze mit Wandleranschluss

Bild links: Energiezähler EM 2389 (Bild: Gossen Metrawatt)

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Wiederholungsprüfung nach DGUV Vorschrift 3

Sind Wiederholungsprüfungen für ortsveränderliche Geräte notwendig, wenn eine Erstprüfbescheinigung durch eine Geräte-Leasing-Firma vorliegt?

Weiter lesen

Neue Produkte Mobiler Messer

Das GL Spectrolux liefert Informationen über viele lichttechnische Parameter.

Weiter lesen

Neue Produkte Leichte Eichung

Mit der Ladezählerbox können Eichbehörden bereits installierte E-Ladestationen, auch ohne den Einsatz eines E-Auto, gesetzeskonform eichen.

Weiter lesen

Nach wie vor bereitet die Batteriezellenproduktion Deutschland Schwierigkeiten. Das soll nun der traditionsreiche Konzern Varta AG ändern.

Weiter lesen

Die Erdungsprüfzange C.A 6418 ermöglicht die schnelle Prüfung von Erdschleifen.

Weiter lesen
Anzeige