Anzeige

Neue Produkte
Verbindende Schnittstelle

Mit der Steuerung netlife pro lässt sich komplexes Lichtmanagement in größeren KNX-Projekten über DALI realisieren.

(Quelle: Regiolux/B.E.G. )

Das Gateway ermöglicht es, die Sensoren des Herstellers für das Schalten und Dimmen komplett über den DALI-Bus anzuschließen und zu versorgen. Pro Gateway können bis zu 64 DALI-Betriebsgeräte plus Sensoren über das KNX-System gesteuert werden. Vorteilhaft ist beispielsweise, dass die Schienenverdrahtung des Hersteller-Lichtbandsystems in herkömlicher Form erfolgen kann. Eine getrennte Verlegung von KNX- und DALI-Bus für das Lichtmanagement entfällt dabei.

Firma: Regiolux/B.E.G.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Lichttechnik 7. Lichtwoche München

Die 7. Auflage der Lichtwoche München findet vom 5.–12. November 2021 voraussichtlich wieder als Präsenzveranstaltung statt. Das Programm setzt sich aus vielen dezentralen Live-Events zusammen.

Weiter lesen

Am 30. Oktober 2021 veranstaltet die LiTG ein interdisziplinäres Online-Symposium zum künstlichen Licht in der Nacht.

Weiter lesen

Ziel der Zusammenarbeit ist es, in verschiedenen Projekten gemeinsam mit Handel und Handwerk zusammenzuarbeiten, um Bauherren und Nutzern ein ganzheitliches Lösungsspektrum aus einer Hand anzubieten.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Gigaset Elements – Smarthome mit DECT ULE

Im Bereich der Schnurlostelefone ist DECT der Funk-Standard. Im letzten Jahrzehnt hat diese Technik aber auch im Smarthome-Bereich weite Verbreitung 
gefunden. Diese Entwicklung wird vor allem durch Hersteller getragen, die über langjährige...

Weiter lesen

+++ News +++ Web-Seminar Gütemerkmale für gute Beleuchtung

Regiolux bietet am 13.10. von 9:00 bis 9:30 ein Web-Seminar zum Thema "Gütemerkmale für gute Beleuchtung" an.

Weiter lesen
Anzeige