Anzeige

Neue Produkte
USV Galaxy VM +++ WPC-15W-Kit

Schneider Electric liefert mit der Dreiphasen-USV einen kompakten Stromschutz. Würth stellt eine kabellose Stromversorgung für Entwickler vor.

USV Galaxy VM

USV Galaxy VM (Bild: Schneider Electric)

USV Galaxy VM von Schneider Electric

Die kompakte, energieeffiziente Dreiphasen-USV bietet für die versorgten Geräte mit 4-Level-Umrichter-Technologie Schutz. Die Installation der USV Galaxy VM von Schneider Electric gestaltet sich durch den zweiteiligen Aufbau einfach.
Die USV ist als Einzelblock mit 160 und 200 Kilovoltampere verfügbar. Bis zu fünf Anlagen können auf bis zu 1.000 Kilovoltampere zusammengeschaltet werden, um die Leistung zu erhöhen.

Die Anlage eignet sich zum Einsatz in Datacentern, Industrieanlagen und Krankenhäusern. Der Econversion-Modus korrigiert aktiv die Eingangsspannung. In diesem Modus wird die USV Galaxy entsprechend der EN 62 040-3 in die USV-Klassifizierung VFI-SS-111 eingestuft.

Auf einen Blick:

  • energieeffiziente Dreiphasen-USV-Anlage
  • Schutz für versorgte Geräte mit 4-Level-Umrichter-Technologie
  • als Einzelblock mit 160 und 200 Kilovoltampere verfügbar
  • Anschluss von bis zu 5 Blöcken auf bis zu 1.000 Kilovoltampere
  • für den Einsatz in Datacentern, Industrieanlagen und Krankenhäusern

WPC-15W-Kit von Würth

Die Plug-&-Play-Lösung WPC-15W-Kit von Würth lässt sich in ein kabelloses Produktdesign einfügen und eignet sich für Entwickler, die an Produkten mit kabelloser Stromversorgung bis 15 Watt arbeitet.

Das komplette System, bestehend aus Transmitter, Receiver und einem LED-Load Modul, entspricht dem Qi-Standard des Wireless Power Consortiums (WPC).

Auf einen Blick:

  • schnelle Plug-&-Play-Lösung von Würth
  • kabelloses Kit für Entwickler
  • bestehend aus Transmitter, Receiver und einem LED-Load Modul
  • entspricht dem Qi-Standard des WPC

Bild rechts: industr.com

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Dehn + Söhne präsentieren den neuen Blitz- und Überspannungsschutz für den Outdoor-Bereich. Die Firma Weidmüller zeigt drei neue Redundanzmodule.

Weiter lesen

Das plug-and-play-Produkt von IC (Industrielle Computertechnik) überträgt Bewegungsmeldungen direkt in das Digitalstrom-System. Der Steckverbinder aus dem Hause Telegärtner erleichtert den Steck- und Lösevorgang bei engen Platzverhältnissen in...

Weiter lesen

Auf 570 Seiten dokumentieren die Tool Rebels des Wuppertaler Schraubwerkzeugspezialisten Wera ihr eindrucksvolles aktuelles Programm.

Weiter lesen

Einige Elektrofachkräfte kennen das Problem: Welche Ader ist mit welcher Farbe im Schaltschrank gekennzeichnet? Gibt es normative Vorgaben?

Weiter lesen

Als reine Objektidentifikation von Waren und Gütern ist RFID längst etabliert. Die funkbasierte Identifikationstechnologie kann aber weitaus mehr: Gekoppelt mit Sensoren sollen RFID-Lösungen zukünftig Arbeitsvorgänge in Produktion, Materialfluss und...

Weiter lesen
Anzeige