Anzeige

Neue Produkte
USV Galaxy VM +++ WPC-15W-Kit

Schneider Electric liefert mit der Dreiphasen-USV einen kompakten Stromschutz. Würth stellt eine kabellose Stromversorgung für Entwickler vor.

USV Galaxy VM

USV Galaxy VM (Bild: Schneider Electric)

USV Galaxy VM von Schneider Electric

Die kompakte, energieeffiziente Dreiphasen-USV bietet für die versorgten Geräte mit 4-Level-Umrichter-Technologie Schutz. Die Installation der USV Galaxy VM von Schneider Electric gestaltet sich durch den zweiteiligen Aufbau einfach.
Die USV ist als Einzelblock mit 160 und 200 Kilovoltampere verfügbar. Bis zu fünf Anlagen können auf bis zu 1.000 Kilovoltampere zusammengeschaltet werden, um die Leistung zu erhöhen.

Die Anlage eignet sich zum Einsatz in Datacentern, Industrieanlagen und Krankenhäusern. Der Econversion-Modus korrigiert aktiv die Eingangsspannung. In diesem Modus wird die USV Galaxy entsprechend der EN 62 040-3 in die USV-Klassifizierung VFI-SS-111 eingestuft.

Auf einen Blick:

  • energieeffiziente Dreiphasen-USV-Anlage
  • Schutz für versorgte Geräte mit 4-Level-Umrichter-Technologie
  • als Einzelblock mit 160 und 200 Kilovoltampere verfügbar
  • Anschluss von bis zu 5 Blöcken auf bis zu 1.000 Kilovoltampere
  • für den Einsatz in Datacentern, Industrieanlagen und Krankenhäusern

WPC-15W-Kit von Würth

Die Plug-&-Play-Lösung WPC-15W-Kit von Würth lässt sich in ein kabelloses Produktdesign einfügen und eignet sich für Entwickler, die an Produkten mit kabelloser Stromversorgung bis 15 Watt arbeitet.

Das komplette System, bestehend aus Transmitter, Receiver und einem LED-Load Modul, entspricht dem Qi-Standard des Wireless Power Consortiums (WPC).

Auf einen Blick:

  • schnelle Plug-&-Play-Lösung von Würth
  • kabelloses Kit für Entwickler
  • bestehend aus Transmitter, Receiver und einem LED-Load Modul
  • entspricht dem Qi-Standard des WPC

Bild rechts: industr.com

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

DIN-VDE-Normen gehören zum Handwerk einer jeden Elektrofachkraft. Das Buch „Kenngrößen für die Elektrofachkraft“ dient Praktikern als Nachschlagewerk in Studium und Beruf.

Weiter lesen

Der Begriff der verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK) ist seit 1995 in der DIN VDE 1000-10 verankert. Das neue ep-Dossier fasst Beiträge des ep Elektropraktikers der vergangenen Ausgaben zusammen und beantwortet Fragen zur Bestellung und...

Weiter lesen

OBO Bettermann zeigt Blitzstromzähler zur Blitzkontrolle. Schurters kompakte Hochleistungssicherung kommt mit Nennströmen bis 32 A. Der Dehnguard DG SE H von Dehn schützt Windenergieanlagen vor Überspannung.

Weiter lesen

Eine schwenkbare LED-Leuchte konzipierte Elmeko für den Schaltschrank. Die Reihe SZ 2500. erweitert Rittal um zwei neue LED-Systemleuchten.

Weiter lesen

Seit Juli 2017 bietet Schneider Electric mit dem Masterpact MTZ 1 einen Leistungsschalter mit integrierter Strom- und Energiemessung im Bereich 630 A bis 1.600 A. Damit vervollständigt das Unternehmen mit der Abdeckung im unteren Strommessbereich die...

Weiter lesen
Anzeige