Anzeige

Leseranfrage
Unzulässige RCD-Urlaubs-Überbrückung

Der folgende Fachbeitrag beschäftigt sich mit der sogenannten Urlaubsschaltung.

(Symbolfoto: photographyfirm/stock.adobe.com)

Frage: Wir haben bei einem Kunden eine verwirrende Installation vorgefunden, bei der  parallel  zum  RCD  ein  Schalter  montiert wurde. Unserer Ansicht nach wird mit diesem Schalter der RCD unzulässig überbrückt. Die Anlage wird seit mehreren Jahren so betrieben. Der Installationsverteiler ist scheinbar etwas neuer. Entspricht diese Funktion einer alten Norm?

Antwort: Da hat der Anfragende etwas Schönes vorgefunden, was sicher noch einige „Altvorderen“ als sogenannte „Urlaubsschaltung“ kennen. Um aber nicht eine falsche Hoffnung zu verbreiten, sei hier dringend darauf hingewiesen, dass so etwas noch nie zulässig war  und auch heute nicht zulässig ist. Man sprach von Urlaubsschaltung, weil die Leute Angst hatten, dass eventuell während ihres Urlaubs die Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD), z. B. durch Blitzeinwirkungen, auslösen könnte und dann die Gefriertruhe abtaut oder die Heizung ausfällt. Insbesondere bei Stromkreise die Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) im Prinzip gefordert ist, traf das zu. Verwundert hat mich, dass so etwas offenbar heutzutage immer noch gemacht wird, wo doch neuere Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCDs) wesentlich weniger zu ungewollten Auslösungen neigen. Ein Hinterfragen bei der ausführenden Elektrofachkraft wäre sicher sehr aufschlussreich. Der Anfragende sollte auch auf einer Änderung bestehen!


Autor:
W. Hörmann

Dieser Artikel ist in unserem Facharchiv nachzulesen.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Mini-PV-Anlagen Steckersolargeräte sicher betreiben

In Zeiten, in denen Energie knapp und teuer ist, suchen viele Verbraucher nach Alternativen, selbst Strom erzeugen zu können. Mini-PV-Anlagen von 300 oder 600 W, sogenannte „Balkonanlagen“, die einen Teil der Strom-Grundversorgung abdecken sollen,...

Weiter lesen

+++ News +++ Energie - Gesetzesänderungen 2023: Gesetzesänderungen im Energiebereich im Überblick

Ziel der neuen Vorschriften ist es, Verbraucher:innen vor den hohen Kosten für Wärme und Strom zu schützen, den Energieverbrauch zu verringern und die erneuerbaren Energien zu stärken.
 

Weiter lesen

Die Schallhaube SilentMode lässt sich an jede Wärmepumpe oder Klimaanlage im Außenbereich anpassen. Sie reduziert die Geräusche im Summenpegel um bis zu 16 dB(A).

Weiter lesen

+++ News +++ Bewerbung für Preise Jetzt für internationale Awards bewerben

Die Innovationsplattform The smarter E präsentiert Technologien, Lösungen und Geschäftsmodelle für die neue Energiewelt und ehrt Pioniere und Innovatoren im Energiesektor, die einen wichtigen Dienst für die Branche und die gesamte Gesellschaft...

Weiter lesen

Im Rahmen eines studentischen Forschungsprojektes ist auf dem Gelände der Hochschule Coburg ein umweltfreundliches Circular Tiny House (CTH) entstanden. Der Fullservice-Anbieter solarer Energielösungen IBC Solar lieferte und installierte eine...

Weiter lesen
Anzeige