Anzeige

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften
Unfall durch alte Lüsterklemme

Als ein Elektromonteur eine Datenleitung verlegen wollte, berührte er versehentlich eine alte Lüsterklemme und erlitt eine Körperdurchströmung.

(Bild: Bjoern Wylezich/stock.adobe.com)

Ein Elektromonteur erhielt den Arbeitsauftrag in einer Zwischendecke eine Datenleitung zu verlegen. Er stieg auf eine Leiter, um so die aus dem nächsten Stockwerk kommende Datenleitung in der Zwischendecke weiterzuführen. Zufällig berührte er dabei eine mit einer Lüsterklemme versehene alte elektrische Leitung.

Der Elektromonteur erlitt dadurch eine Körperdurchströmung im linken Arm. Mit diesem hatte er sich an der abhängten Decke abgestützt. Nur wenige Sekunden später fiel er aus einer Höhe von circa eineinhalb Metern von der Leiter. Glück im Unglück, denn so wurde er aus dem Stromkreis befreit und erlitt dadurch keine weiteren Verletzungen.

Die alte elektrische Leitung bzw. die technisch veraltete Lüsterklemme konnten anschließend als Unfallauslöser festgestellt werden. Das Modell bot keinen ausreichenden Schutz gegen direktes Berühren, weil der Isolierkragen noch nicht so gestaltet war, dass die Madenschrauben bei Kontakt zur Klemmhülse durch den Kragen ausreichend verdeckt waren.

Als die ältere Leitung unter Spannung stand, lag auch an den herausragenden Schrauben der Klemme Spannung an. Dadurch erlitt der Elektromonteur die Körperdurchströmung. Ihn trifft grundsätzlich keine Schuld am Unfall. Trotzdem sollte gerade bei Arbeiten in einer leitfähigen Umgebung, wozu auch die abgehängte Decke gehört, immer vor Beginn der Arbeiten auf mögliche Mängel der Elektroinstallation geachtet werden.

Quelle: bgetem.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Verpuffung bei Reparatur eines erdverlegten Elektrokabels

Das Fehlen einer kleinen, aber wichtigen Information kann fatale Folgen haben.

Weiter lesen

Seit einem knappen Monat gilt europaweit die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Sie regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen. Wie sicher sind unsere Daten bei Anbietern von Smart Metern?

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Lehrling schaltete Verteilerkasten nicht frei

Wie leider nicht zum ersten Mal geschehen, führte das Nichtfreischalten einer unter Spannung stehenden Anlage zum Tod eines Lehrlings.

Weiter lesen

Stimmt die letzte Stromrechnung? Wenn alles mit rechten Dingen und nach der entsprechenden Norm für Elektrizitätszähler geht, sollte es da keine Zweifel geben.

Weiter lesen

Die Welt schaut dieser Tage gebannt nach Russland. Aber nicht „mein Tätzchen“ Wladimir Putin steht im Fokus der Öffentlichkeit. Es sind Stars wie Toni Kroos, Lionel Messi, Neymar, Christiano Ronaldo oder Antoine Griezmann, die ab morgen Jung und Alt...

Weiter lesen
Anzeige