Anzeige

+++ News +++ Intersolar Europe
Trends und Technologien auf dem ersten Intersolar Innovation Day

Der Austausch zu energiewirtschaftlichen Themen sowie die Vernetzung der Branchenakteure stehen auch 2020 für die weltweite Innovationsplattform The smarter E im Fokus – nun verstärkt im Rahmen digitaler Formate.

(Bild: Solar Promotion GmbH)

Am 15. und 16. Juli 2020 findet der erste Intersolar Innovation Day statt, ein zweitägiges Online Event für alle Innovations- und Solarenthusiasten. Die neuesten Technologien der globalen Solarindustrie, hochkarätige Speaker, Produktpräsentationen und Networking-Möglichkeiten mit Unternehmensvertretern und Solarexperten erwarten die Teilnehmer des ersten Intersolar Innovation Day 2020.

Neben zahlreichen Trends bei Solarzellen, Modulen und Systemen stehen solare Wechselrichter im Fokus des ersten Intersolar Innovation Day. Rund 30 namhafte Intersolar Aussteller zeigen das breite Spektrum der Branche: Sie präsentieren ihre innovativen Produkte sowie Lösungen für die Integration erneuerbarer Energien einem internationalen Publikum sowie den Besuchern an ihren virtuellen Ständen im Expo-Bereich der Veranstaltung.
 
Eröffnet wird der erste Tag des Online Events mit der Keynote “Innovating the Solar Decade” von Michael Schmela, Executive Advisor, Head of Market Intelligence und Member of the Leadership Team von SolarPower Europe. Den zweiten Tag eröffnet David Wedepohl, Managing Director International Affairs des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar), mit der Keynote “The Smart Combination of System Solutions”. An die Keynotes schließen sich an beiden Tagen in jeweils zwei parallelen Sessions die Präsentationen der teilnehmenden Firmen sowie ein interaktiver „Business Lunch Expert Talk“ an.
 
Weitere Informationen und die kostenlose Anmeldung finden alle Interessierten auf der The smarter E Website. Der Intersolar Innovation Day findet in englischer Sprache statt.
 
Folgende Firmen sind Teil des ersten Intersolar Innovation Day

•    BayWa r.e. renewable energy GmbH
•    Canadian Solar EMEA GmbH
•    Delta Electronics (Netherlands) B.V.
•    FIMER S.p.A.
•    First Solar GmbH
•    Huawei Technologies Co., Ltd.
•    IBC Solar AG
•    Ingeteam Power Technology, S.A.
•    Jiangsu GoodWe Power Supply Technology Co., Ltd.
•    Krannich Group GmbH
•    Maitian Energy Co., Ltd. Wuxi Branch (FoxESS)
•    Mounting Systems GmbH
•    Ningbo Ginlong Technologies Co., Ltd (Solis)
•    Risen Energy Co., Ltd.
•    Shenzhen Growatt New Energy Technology Co., Ltd.
•    Shenzhen Kstar Science & Technology Co., Ltd
•    SMA Solar Technology AG
•    Sungrow Power Supply Co., Ltd.
•    Sunrise Energy Co., Ltd
•    TBEA Xinjiang Sunoasis Co., Ltd.
•    Trina Solar Co., Ltd.
•    Wuxi Suntech Power Co., Ltd

Die Intersolar Europe sowie die Parallelmessen ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe finden vom 9. bis 11. Juni 2021 im Rahmen der Innovationsplattform The smarter E Europe auf der Messe München statt.
 
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
www.intersolar.de
www.TheSmarterE.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Über 35 Aussteller präsentieren bei SHIFT Mobility meets NEXT als Teil der IFA 2020 Special Edition zukunftsweisende Innovationen aus den Bereichen Mobility, Consumer und Home Electronics.

Weiter lesen

Zum Juli 2020 hat Maria Hasselman den Staffelstab der Light + Building an Johannes Möller übergeben. Und das – wie sich das im Hochleistungssport gehört – im Sprint. Zeit genommen haben sich der bisherige und der künftige Kopf der Weltleitmesse...

Weiter lesen

Auch 2020 ist die Innovationsplattform The smarter E präsent, um die Themen der neuen Energiewelt voranzutreiben – in diesem Jahr verstärkt im Rahmen digitaler Formate.

Weiter lesen

+++ News +++ Messe Frankfurt öffnet die Tore Erfolgreicher Startschuss für weltweiten Messebetrieb

Nach dem mehrmonatigen weltweiten Lockdown konnten die ersten Fachmessen der Messe Frankfurt wieder stattfinden – mit großem Erfolg. Die Intertextile Shenzhen Apparel Fabrics und die Yarn Expo verdeutlichten vom 15.-17. Juli eindrucksvoll die...

Weiter lesen

Am 11. Juli 1240 stellte Kaiser Friedrich II. das Messe-Privileg für Frankfurt am Main aus und markierte damit die Geburtsstunde der Messe Frankfurt.

Weiter lesen
Anzeige