Anzeige

Lichtplanung
Straßenbeleuchtung wird intelligent

In Aachen findet am 3. November der erste "Smart Street-Lighting Kongress" statt. Dort treffen sich Entwickler, Hersteller und Anbieter von Straßenbeleuchtungssystemen und erörtern die neuesten Entwicklungen rund um eine energiesparende, umweltschonende und sichere Straßenbeleuchtung.

Rund ein Drittel des Gesamtenergieverbrauchs einer Gemeinde wird für die Beleuchtung von Straßen und Plätzen benötigt. Die Straßen- und Außenbeleuchtung bietet deshalb auch besonders hohe Einsparpotenziale. Und die lassen sich nicht nur durch den Austausch alter Leuchtmittel gegen moderne LED-Leuchten realisieren, sondern auch durch die Vernetzung und intelligente Steuerung der Straßenbeleuchtung. 

Smarte Beleuchtung für die Smart City

Voraussetzung für eine solch smarte Steuerung sind offene Schnittstellen, eine universelle Leuchtenkompatibilität und drahtlose Kommunikation.

Straßenbeleuchtungssteuerung auf Basis des offenen Lon-Protokolls bietet genau dieses Funktionalitäten. Lonmark Deutschland ist deshalb auch der Initiator der Veranstaltung.

Vorträge und die begleitende Ausstellung geben einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik und erlauben einen Ausblick darauf, wie die Straßenbeleuchtung in der Smart-City aussehen könnte. 

 

 

 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Chinesische Investoren wollen zwei ehemalige Osram-Werke in Deutschland schließen. Die zwei weiteren deutschen Standorte müssen mit einem deutlichen Personalabbau rechnen. Nach Angaben des Unternehmens sollen rund 1.300 von den etwa 2.300...

Weiter lesen

Smarte Schalterlösungen auf Piezo-Technik-Basis Stromlose Funkschalter von Codalux

Das Unternehmen Codalux aus Rostock stellt smarte Schalter her, die auf Basis der Piezo-Technik arbeiten. Sie sind selbstversorgend und benötigen daher weder eine Verkabelung noch Batterien.

Weiter lesen

Bei der Renovierung der Pala Trento Arena in Trento, Italien, wurde auch eine neue Lichtlösung notwendig. In der Mehrzweckhalle finden neben sportlichen Events auch Konzerte statt. Thorn Lighting lieferte dafür ein Lichtsystem, welches individuell...

Weiter lesen

Sind Sie auf der Suche nach einer Software, um komfortabel Niederspannungsanlagen zu berechnen? Oder arbeiten Sie bereits mit ep-Instrom? Die Redaktion ep Elektropraktiker bietet zwei Live-Webinare für Einsteiger und fortgeschrittene Anwender an.

Weiter lesen

Der neue LED-Hallenstrahler Triano der Firma Schuch besitzt eine S-Punkt-Aufhängung und wird mit einer Plug-&-Play-Steckverbindung einfach und schnell montiert.

Weiter lesen
Anzeige