Photovoltaik-Speicher
Speichermarkt im Wandel

Hersteller, die bisher kaum eine Rolle spielten, sind nun definitiv im Markt angekommen. Dies zeigt der KfW-Monitoringbericht der RWTH Aachen.

Enerkeep berät bei der Auswahl von Solarspeichern, Bild: Enerkeep

Bislang teilten sich die vier Hersteller Sonnen, Deutsche Energieversorgung (SENEC), SMA und E3/DC etwa 60 Prozent des Marktes. Naturgemäß sind die neuen Hersteller wie Tesla, Mercedes und Solarwatt, die ihre Produkte erst im letzten Jahr präsentierten, hier noch nicht stark vertreten.

Doch dies wird sich ändern, sagt Dr. Kai Wu, Geschäftsführer von Enerkeep, dem unabhängigen Vergleichs- und Informationsportal für Solarstromspeicher: "Die Resonanz auf der diesjährigen Intersolar war riesig. Mercedes, Solarwatt und Tesla sind definitiv im Markt angekommen. Vor allem in Baden-Württemberg spüren wir eine erhöhte Anzahl an Anfragen für den Mercedes-Speicher".

Das Berliner Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Transparenz in die Fülle an Angeboten zu bringen. Mit dem Enerkeep-Speicherrechner können Interessenten das Speicherangebot von mehreren hundert auf eine überschaubare Anzahl von unter zehn reduzieren. So wird außerdem verhindert, dass ein zu großer und damit zu teurer Speicher gekauft wird. Auf Wunsch berät Enerkeep neutral und unabhängig bei der Produktauswahl und vermittelt schnell und bequem Installateure in der Region, die für die ausgewählten Speicher zertifiziert sind.

"Wir sehen viele neue Hersteller mit spannenden Produkten", sagt Wu. "Zum Vergleich der Systeme, vor allem was Performance und Langlebigkeit angeht, haben wir ein einfaches und objektives Bewertungssystem entwickelt, den Enerkeep Score."

Zu den ganz neuen Playern im Lithium-Bereich zählen die Firmen Kreisel Electric aus Österreich, mit einem System, das auf Samsung-Zellen basiert, optisch der Tesla Powerwall ähnelt und laut Herstellerangabe einen Endkundenpreis von "unter 700 Euro pro kWh" verspricht. Auch die Firma Ampere aus Spanien präsentierte Speicherlösungen.

Spannend ist auch die neue Salzwasserbatterie von Aquion Energy aus den USA, die mittlerweile in Verbindung mit Solax-Wechselrichtern bei Wagner-Solar zu haben ist. Die Firma Powerball aus der Schweiz präsentierte außerdem eine interessante Speicherlösung auf Basis von Blei-Kalzium-Batterien.
 
Das Fazit bei Enerkeep lautet: Die Speichermarkt wächst, die Zahl neuer Hersteller und Produkte steigt, der Wettbewerb nimmt zu, und mit fallenden Preisen wird auch die Nachfrage steigen. Solarbatterien werden eines Tages so günstig angeboten, dass sie Bestandteil ganz normaler Haustechnik sein können.

 

Link zum Speicher-Rechner: http://enerkeep.com/DE/de/solarbatterie

 

 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926

Nachrichten zum Thema

Erneuerbare Energien: Fördermittel wieder verfügbar Bis zu 10.000 Euro Kredit für Solarstromspeicher

Batterien für Photovoltaikstrom werden seit Anfang Januar 2017 wieder finanziell unterstützt. Die staatseigene KfW-Bank fördert die Solarstromspeicher erneut mit einem zinsverbilligten Darlehen und einem beachtlichen Tilgungszuschuss. Mit dem Kredit...

Weiter lesen

Die beiden Fachbücher bieten wissenswerte Informationen zum Thema Energie bzw. Energiewende und beantworten viele offene Fragen.

Weiter lesen

Frisches, warmes Wasser speichert der Aqua-Expresso-III. Mit dem GSM-PRO2-GPS lassen sich transportable Anlagen und Maschinen überwachen.

Weiter lesen

Checkliste für Stromspeicher Wie finde ich den Richtigen?

Die Auswahl an Stromspeichern ist groß. Das Solarbatterie-Portal Enerkeep erklärt, wie man schnell die passende Lösung findet.

Weiter lesen

Die Bundesregierung novelliert das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz. Nach der Kehrtwende bei den Erneuerbaren Energien stehen auch der Kraft-Wärme-Kopplung schwere Zeiten bevor — Kritiker befürchten ein hartes Ausbremsen der KWK in Deutschland.

Weiter lesen

Energiewende: Revolutionäres Öko-Kraftwerk auf Berliner Dach Deutschlandpremiere – Sonne und Wind gebündelt als Energiequelle

In einem Pilotprojekt in Berlin-Spandau wird erstmals Ökostrom aus zwei Quellen zugleich gewonnen: Sonnenenergie und Windkraft speisen die neuartige Solar-Wind-Kraftanlage und erzeugen Strom.

Weiter lesen

Solarzellen als Dachziegel Tesla macht die Dächer platt

An den Anblick großflächiger Solarpanele auf den Dächern hat man sich gewöhnt. Dass es auch anders geht, zeigt Tesla. Die Energy-Sparte des Automobilherstellers präsentierte Solarzellen, die sich kaum noch von Dachziegeln unterscheiden.

Weiter lesen

Photovoltaik in der Landwirtschaft Agrophotovoltaik-Anlage am Bodensee eingeweiht

BayWa r.e. und seine Projektpartner haben eine der ersten deutschen Agrophotovoltaik-Forschungsanlagen eingeweiht. Das Pilotprojekt "APV-Resola" in Heggelbach am Bodensee zeigt, dass es möglich ist Photovoltaik und Landwirtschaft zu kombinieren.

Weiter lesen

Konkurrenz am Energiemarkt Web.de wird Stromverkäufer

Discountstrom per Mail: Web.de verkauft ab sofort Strom. Für den Mutterkonzern United Internet soll das der Einstieg in ein viel größeres Geschäft sein – mit Smart Metern und vernetztem Wohnen.

Weiter lesen

Die Fachtagung am 6. und 7.10. in Berlin berichtet über die sichere Installation und Montage auf Flachdächern. Ergebnisse eines Forschungsprojekts liefern aufschlussreiche Erfahrungen vom Langzeitverhalten von Anlagen auf Bestandsdächern und...

Weiter lesen

Fachartikel zum Thema

  1. „Wir werden eine Elektrifizierung des Energiesystems erleben“

    14. Forum Wärmepumpe: Sektorkopplung ist das bestimmende Thema

    Mitte November fand in Berlin das 14. Forum Wärmepumpe des BundesverbandesWärmepumpe (BWP) statt. Im Fokus stand unter anderem der politisch gestützte Plan, sowohl die verkehrstechnische Mobilität als auch den von fossilen Brennstoffen beherrschten Wärmemarkt zu elektrifizieren. ...

    01/2017 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Wärmepumpen

  2. „Wir müssen den nötigen Wandel als Chance verstehen“

    Prof. V. Quaschning fordert deutlich mehr Tempo bei der Energiewende

    Am Rande des 14. Forums Wärmepumpe (vgl. S. 55) sprach unser Autor 
Wilhelm Wilming mit Prof. Volker Quaschning von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin. Der renommierte Wissenschaftler vertritt schon seit langem die Auffassung, dass die Energieversorgung vollständig 
durch...

    01/2017 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Photovoltaik, Windkraftanlagen, Energiespeicher

  3. Sonnenenergie sicher gewinnen und sicher speichern

    3. Deutsche Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung

    Die Gemeinschaftsveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e. V. (DGS) und des Hauses der Technik Essen fand am 6. und 7. Oktober in Berlin im Magnus-Haus, dem Sitz der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), statt. An zwei Tagen wurden Betriebs-, Sicherheits- und...

    12/2016 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

  4. Strom für Wärme und Mobilität

    Handelsblatt-Jahrestagung: Wohin geht die Reise mit den Erneuerbaren?

    Die Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien prägte das Programm der 
7. Handelsblatt-Jahrestagung in Berlin. Die Beiträge ausgewiesener Experten machten vor allem eines deutlich: Die Erneuerbaren werden unser Energie-
system weiter verändern; sie müssen es sogar, wenn die Energiewende nicht ...

    12/2016 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Energiespeicher, Veranstaltung

  5. Sicherheit und Zuverlässigkeit elektrischer Anlagen im Fokus

    Im Dienste der Schadenverhütung

    Nach mehrjährigen Abstimmungsprozessen ist nun die Novelle der DIN VDE 0100-712 erschienen. Lutz Erbe hat im DKE-Arbeitskreis 221.5.2 für PV-Anlagen an dieser neuen Norm mitgearbeitet. Der studierte Elektrotechniker hat elf Jahre in einem Industriebetrieb in der Instandhaltung gearbeitet und...

    11/2016 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

  6. Die neue Norm DIN VDE 0100-712:2016-10

    Anforderungen für Photovoltaik-(PV)-Stromversorgungssysteme

    Die bisher gültige Norm DIN VDE 0100-712 aus dem Jahr 2006 beschreibt den technischen Stand von etwa 2005. Der technische Fortschritt und der insbesondere in den Jahren 2010-2012 erfolgte massive Zubau an PV-Anlagen machte seit langem eine Anpassung der normativen Vorgaben erforderlich. Die...

    11/2016 | Regenerative/Alternative Energien, Elektrosicherheit, Photovoltaik

  7. DC-Netze bieten Vorteile

    Alternative Beleuchtungslösungen für Windenergieanlagen (WEA)

    Windenergieanlagen (WEA) werden für eine Betriebsdauer von 20 Jahren und mehr ausgelegt. Um diese lange Lebensdauer optimal zu unterstützen, sollten die einzelnen Subsysteme idealerweise auch auf diese Zeitspanne ausgelegt sein. Zudem sollten sie während des Betriebs service- und...

    10/2016 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Komponenten (Vorschalt- und Steuergeräte), Sicherheits- und Notbeleuchtung, Notstrom-/Ersatzstromversorgung, Windkraftanlagen

  8. Die Energiewende im Blick

    Forschungsergebnisse zu Systemdienstleistungen im künftigen Stromnetz

    Unser öffentliches Energieversorgungssystem durchläuft zurzeit eine Phase 
starken Wandels. Wie zukünftige Stromnetze aussehen könnten, zeigte eine zweitägige Konferenz des OTTI in Berlin.

    10/2016 | Regenerative/Alternative Energien, Energieverteilung, Energieerzeugung

  9. Wettbewerb der Systeme

    Entwicklung der Speichertechnik auf mehreren Gebieten

    Wenn die Energiewende gelingen soll, dann muss die Entwicklung der Speichertechnik auf mehreren Gebieten vorangetrieben werden. Zurzeit konzentriert sich die Forschung aber nur auf eine ganz bestimmte Batterie.

    10/2016 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Photovoltaik, Energiespeicher

  10. Energiewende aktiv gestalten

    Fortbildung zum Fachwirt für erneuerbare Energien und Energieeffizienz

    Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sind nicht nur inhaltliche Säulen der Energiewende, sondern gewerkeübergreifende Zukunftsfelder der Energie- und Gebäudetechnik. Für Unternehmen und Handwerksbetriebe ergeben sich enorme Potentiale auf dem Markt. ...

    10/2016 | Regenerative/Alternative Energien, Fachplanung, Aus- und Weiterbildung, Energieerzeugung, Photovoltaik