Anzeige

Branchennews
Solarwatt mit German Innovation Award 2018 ausgezeichnet

Das Dresdner Unternehmen Solarwatt wurde vom Rat für Formgebung für seine Innovationskraft ausgezeichnet.

German Innovation Award 2018 Winner – Logo

Für den Batteriespeicher MyReserve Matrix erhielt Solarwatt in zwei Kategorien den begehrten Preis. Die Speicherlösung wurde in der Wettbewerbsklasse Excellence in Business to Consumer sowie in der übergeordneten Kategorie Design Thinking von der Jury zum Gewinner gekürt.

„Bei der Entwicklung unseres MyReserve-Speichers haben wir explizit darauf geachtet, dass der Speicher nicht nur extrem leistungsfähig ist und effizient arbeitet, sondern dass er für Endkunden und Installateure so einfach wie möglich zu handhaben ist. Der Award ist wieder einmal eine tolle Bestätigung unserer Entwicklungsarbeit“, erklärt Solarwatt-Geschäftsführer Detlef Neuhaus.

Mit dem German Innovation Award ehrt der Rat für Formgebung branchenübergreifend Produkte und Lösungen, die sich vor allem durch Nutzerorientierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden. Zum Wettbewerb sind nur Unternehmen zugelassen, die von einem Expertengremium und den Scouts des Rates nominiert werden.

2012 spezialisierte sich Solarwatt auf die Entwicklung intelligenter Photovoltaik-Gesamtsysteme. Der Batteriespeicher MyReserve überzeugt durch modulare Bauweise und besteht aus zwei Grundkomponenten: der Batterie und der Leistungselektronik. Die Bausteine lassen sich einfach kombinieren, sodass sich ab einer Kapazität von 2,4 kWh an beliebige Speichergrößen abbilden lassen. Der flexible Solarwatt-Batteriespeicher eignet sich als Heimspeicher für den Privatgebrauch sowie als Gewerbespeicher.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der vierte Berufsorientierungsfilm des Zentralverbands der Deutschen Elektro-und Informationstechnischen Handwerke aus der Reihe „Dein erster Tag“ nimmt Zuschauer mit in die Welt eines Elektronikers/einer Elektronikerin für Maschinen und...

Weiter lesen

+++ News +++ Branche aktuell Kooperation wird fortgesetzt

Die Elektrohandwerke und JUNG verlängern ihre Partnerschaft mit dem Deutschen Handballbund (DHB) bis Ende 2024. Von der Zusammenarbeit profitiert vor allem das Nachwuchsmarketing.

Weiter lesen

Der Lichtspezialist SLV richtet die Aufgaben im Unternehmen neu aus: Ab Januar 2022 übernimmt Christian Kruse die neu geschaffene Position des Head of Business Unit SLV. Damit passt der Hersteller von Licht- und Beleuchtungs-lösungen seine Strukturen...

Weiter lesen

Aufgrund der enormen Dynamik in der Entwicklung des Pandemiegeschehens mit der neuen Omikron-Variante, muss die  E|Fachschulung für Gebäudetechnik Rostock, 25.-27. Januar 2022 doch kurzfristig abgesagt werden.

Weiter lesen

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) bietet das neue Seminar „Notstromversorgung – USV-Anlagen und Ersatzstromanlagen“ an.

Weiter lesen
Anzeige