Neue Produkte
SoftFinish electric slimVario Stubby +++ IP-KNX-Schnittstelle für Kameras

Der SoftFinish electric slimVario Stubby von Wiha ist eine VDE-zertifizierte Schraubendreher-Lösung. Elsner Elektronik zeigt neue IP-KNX-Schnittstelle für IP-Kameras.

Der Schraubendreher SoftFinish electric slimVario Stubby (Quelle: Wiha)

SoftFinish electric slimVario Stubby von Wiha

Der Stubby electric Schraubendreher von Wiha bietet geprüfte Sicherheit beim Arbeiten. Mit 10,5 Zentimetern Länge ist er kurz genug für Tätigkeiten auf engstem Raum. Der Schraubendreher ist schutzisoliert und wurde vom VDE zertifiziert.

Er ist die erste bei 10.000 V AC stückgeprüfte Schraubendreher-Lösung seiner Größe. Der SoftFinish electric slimVario Stubby von Wiha sich aus zwei Komponenten zusammen. Zum kurzen Bithalter-Griff (SoftFinish electric slimVario Bithalter Stubby) gehören drei Wiha slimBits.

 

Auf einen Blick:

  • kurzer Griff – maximale Kraftübertragung
  • uneingeschränkter und geschützter Zugang zu tiefliegenden Schrauben
  • 100 % kompatibel mit dem Wiha-slimBit-System
  • jedes Werkzeug einzeln bei 10.000 V AC getestet und zugelassen für 1.000 V AC

IP-KNX-Schnittstelle für Kameras von Elsner Elektronik

Die IP-KNX-Schnittstelle bindet IP-Kameras in das KNX-Gebäudebus-System ein. Netzwerk-Kamera und KNX-Busteilnehmer können auf diese Weise bidirektional miteinander kommunizieren.

IP-Kameras liefern nicht nur Live-Bilder und zeichnen sie auf, sondern haben – je nach Ausstattung – verschiedene Zusatzfunktionen. Modellabhängig lassen sich auch Tonsignale aufzeichnen und wiedergeben. All diese Funktionen können durch die IP-KNX-Schnittstelle für das KNX-System verwendet werden.

Das Interface wurde auf Kameras der Firma Mobotix abgestimmt, kann aber auch für andere Geräte genutzt werden, die nach dem gleichen Prinzip kommunizieren. Die Schnittstelle wird über den IP-Anschluss mit Spannung versorgt (POE). Je acht Eingangs- und Ausgangsobjekte stehen für bis zu acht Kameras zur Verfügung. Die austauschbaren Daten werden individuell festgelegt.

Die Kameras werden gezielt vom KNX-Bus über die IP-KNX-Schnittstelle gesteuert. So lassen sich beispielsweise die Bild- und Tonaufzeichnung mittels Bewegungsmeldung eines KNX-Sensors starten. Alle Kamera-Ereignisse wie Personen- oder Tag-/Nacht-Erkennung können auf dem Bus ebenso definierte Aktionen auslösen.

Die Beleuchtung bestimmter Bereiche, gezielte Einbruchschutz-Maßnahmen wie das Schließen der Fenster oder Meldungen auf Visualisierungs-Bildschirmen bzw. Smartphones sind realisierbar. Die IP-KNX-Schnittstelle von Elsner Elektronik hilft bei der Sicherung privater und industriell genutzter Gebäuden.

Auf einen Blick:

  • IP-KNX-Schnittstelle bindet IP-Kameras in das KNX-Gebäudebus-System
  • Schnittstelle wird über IP-Anschluss mit Spannung versorgt (POE)
  • Kameras werden gezielt vom KNX-Bus über die IP-KNX-Schnittstelle gesteuert
  • Sicherung von privat oder gewerblich genutzten Gebäuden

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926

Nachrichten zum Thema

Metz Connect stellt neue Konsolidierungspunkte zur Verwaltung von Etagenverkabelung vor. Die Glasfaserfamilie von Dätwyler wird um ein Modell mit bis zu 288 Fasern erweitert.

Weiter lesen

Elektrosicherheit: Risiko Smart Home Einladung zum Einbruch

Auf der CES in Las Vegas stand Smart Home im Mittelpunkt. Über die Schattenseiten des vernetzten Lebens sprechen die Hersteller nicht so gern – mit Smart Home wächst ein lukratives Geschäftsfeld für Cyberkriminelle.

Weiter lesen

Die Fachbücher "Not-Halt oder Not-Aus?" und die "Sicherheitsfibel zur Maschinensicherheit" sind in überarbeiteter Auflage erschienen.

Weiter lesen

Der Umweltminister des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel, ist mit dem Tesla Model S 90D unterwegs, weil es in Deutschland keine vergleichbaren Alternativen gibt.

Weiter lesen

Sicherheit im Haus oder in der Werkstatt bietet die GMS-Alarmanlage von Visortech. Der Sicherheits-Lichtvorhang von Fiessler vermeidet Unfälle am Arbeitsplatz.

Weiter lesen

Siemens bringt erstmals einen Industrial-Tablet-PC mit Hochleistungs-Chipsatz auf den Markt. Der Präsenz-Schalter IR 180 Universal ermöglicht den störungsfreien, reduzierten Stromverbrauch bei energiesparenden Leuchtmitteln.

Weiter lesen

Yuasa bringt neue Batterieserie FXH für den sicheren Betrieb auf den Markt. Der Spannungsprüfer von Dehn ist bei jedem Wetter einsatzbereit.

Weiter lesen

Frisches, warmes Wasser speichert der Aqua-Expresso-III. Mit dem GSM-PRO2-GPS lassen sich transportable Anlagen und Maschinen überwachen.

Weiter lesen

Der Buskoppler EK9000 verbindet analoge und digitale Ein- und Ausgänge. Die Ethernet-Switches von Vipa helfen zuverlässig beim Netzwerkaufbau. 

Weiter lesen

Viele Handwerksunternehmen betreiben eine eigene Website. Verlinken sie dort auf fremde Websites, können sie in eine teure Abmahnfalle tappen. Dafür sorgte das LG Hamburg mit einem spektakulären Richterspruch.

Weiter lesen

Fachartikel zum Thema

  1. Startschuss der Frühjahrsmessen

    240 Aussteller zeigen auf der Eltec in Nürnberg ihre Neuheiten

    Vom 11. bis 13.01.2017 eröffnet die Eltec in Nürnberg den Reigen der regionalen Frühjahrsmessen. Der bayerische Branchentreffpunkt richtet sich an Elektrofachkräfte aus Handwerk, Industrie und Großhandel sowie an Architekten und Lichtplaner. Neben den Produktneuheiten der 240 Aussteller erwartet...

    01/2017 | Elektrotechnik, Gebäudetechnik, Veranstaltung

  2. Elektrisch, digital vernetzt und selbst fahrend

    Wie aktuelle Trends die Welt der Nutzfahrzeuge verändern

    Elektromobilität, Digitalisierung, Vernetzung und autonomes Fahren – das sind die Trends, die besonders zur vergangenen Internationalen Automobilausstellung IAA Nutzfahrzeuge in Hannover dem Fachpublikum offenbart wurden. Diese technische Entwicklung macht eben auch vor den Transportern,...

    01/2017 | Energietechnik/-anwendung, Betriebsführung und -ausstattung, Nutzfahrzeuge

  3. Aktuelles aus der Betriebsführung

    Mit Schwung ins neue Jahr: Der Neujahrsbrief - ein starker Markenbote, DGUV Information 215-210: Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten, Beispiel für erfolgreiche Unternehmensnachfolge: GAZ Notstromsysteme gewinnt "Sächsischen Meilenstein 2016" ...

    12/2016 | Betriebsführung und -ausstattung, Berufsbekleidung u. Schutzausrüstung, Recht

  4. Elektrisch flott unterwegs

    Kleiner Renault Twizy auf großer Testfahrt

    Vielleicht beginnt ja die Elektromobilität mit so kleinen Fahrzeugen wie dem Twizy. Jedenfalls hat Renault schon seit drei Jahren ein Modell im Angebot, das nicht den angestammten Pkw zu ersetzen sucht, sondern eigene Wege geht. 
Der kleine Stadtflitzer rollt wie ein Kabinenroller auf vier...

    12/2016 | Betriebsführung und -ausstattung, Nutzfahrzeuge, Betriebsführung/-austattung, Motoren und Antriebe, Elektromobilität, Energiespeicher, Fahrzeugausrüstung

  5. Rauchwarnmelderpflicht in den Bundesländern

    Für welche Räume des normalen Wohnungsbaus besteht in Berlin eine Verpflichtung für den Einbau von Rauchwarnmeldern?

    ep 12/2016 | Sicherheitstechnik, Alarm- und Signalgeber, Brand- und Explosionsschutz

  6. Überarbeitung von Sicherheitseinrichtungen

    Beleuchtungsanlagen korrekt aktualisieren

    In allen Bereichen der Elektro- und Sicherheitstechnik gibt es Anlässe, um in die Jahre gekommene elektrische Anlagen Instand zu setzen. Die neue Anlage muss dabei den aktuellen Gesetzen und allgemein gültigen Regeln entsprechen. Am Beispiel der Beleuchtung in einer 
privaten Garagenanlage...

    11/2016 | Sicherheitstechnik, Licht- und Beleuchtungstechnik, Fluchtwegsteuerung, Sicherheits- und Notbeleuchtung

  7. Die Sicherheitstechnik wird zunehmend intelligenter

    Fachmesse Security 2016 in Essen – ein Rückblick

    Fachmesse Security 2016 in Essen – ein Rückblick Die Leitmesse rund um die Sicherheitstechnik in Essen zeigte sich auch in diesemJahr wieder einmal, gut gelaunt und mit durchgängig voll besetzten Messeständen, recht erfolgreich. Gleichzeitig wurden in den Bereichen der Videoüberwachung,...

    11/2016 | Sicherheitstechnik, Informations-/Kommunikationstechnik, Brand- und Explosionsschutz, Einbruchmeldeanlagen, Türkommunikation, Produkte, Veranstaltung, Alarm- und Signalgeber, Zutrittskontrolle, Notruf- und Meldesysteme, Videoüberwachung

  8. Transporter – ganz nach Kundenwunsch

    Neuer Crafter: wirtschaftlicher, komfortabler und in neuem Design

    Volkswagen baut seinen Crafter ab sofort selbst in einem in Polen errichteten Werk. Anfang des Jahres geht zuerst der Kastenwagen mit Frontantrieb in den Verkauf, ab März soll die „Doppelkabine“ folgen. Die Fahrzeuge mit Heck- und Allradantrieb werden erst im Laufe des Jahres 2017 verfügbar...

    11/2016 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsausstattung, Nutzfahrzeuge, Fahrzeugausrüstung

  9. Brand durch fehlerhafte elektrische Kontakte

    Unterbliebene Wartung einer Schaltanlage führte zum Großschaden (2)

    Teil 1 des Beitrags stellt klar: Hätte der Vermieter regelmäßig wiederkehrende Prüfungen beauftragt, wäre auch die ungewöhnlich hohe Wärmeentwicklung an den Anschlusslaschen des Hauptschalters rechtzeitig entdeckt und dadurch der Brand verhindert worden. Warum ist in diesem Zusammenhang das...

    11/2016 | Betriebsausstattung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen, Kabel und Leitungen, Schränke und Verteiler, Hausanschluss und Zählerplatz, Dosen und Klemmen, Energieverteilung, Schaltanlagen, Werkzeug

  10. Auf die richtige 
Abstimmung kommt es an

    Beim Planen des Funktionserhalts steckt die Lösung häufig im Detail

    Neben der erforderlichen Sicherheitsstromversorgungsanlage, die bei Ausfall 
des Allgemeinstroms für den notwendigen Ersatz sorgt, kommt der elektrischen Leitungsanlage mit Funktionserhalt im Brandfall eine besondere Bedeutung zu. Die Komplexität dieser Planungsdisziplin führt regelmäßig zu...

    10/2016 | Sicherheitstechnik, Brand- und Explosionsschutz