Anzeige

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften
Sicherheitsregeln missachtet: Elektromeister erlitt Körperdurchströmung

Arbeiten am Hauptverteiler wurden für einen Elektriker zum tödlichen Verhängnis. Er erlitt eine Körperdurchströmung und starb.

Sicherheitsregeln missachtet: Elektromeister erlitt Körperdurchströmung (Bild: Alex/stock.adobe.com)

Von einem Kunden erhielt ein Elektromeister den Auftrag einen neuen Niederspannungsabgang im Hauptverteiler einer Maschinenhalle anzuschließen. Über die Möglichkeit einer Freischaltung informierte er sich dabei jedoch nicht.

Der Hauptverteiler war an den NH-Leisten und Sammelschienen ohne jeglichen Berührungsschutz versehen. Der Elektromeister klemmte das neue Anschlusskabel an einen noch freien Abgang. Eine Freischaltung der benachbarten Teile oder eine isolierende Abdeckung hatte er dabei jedoch nicht vorgenommen.

Er hatte bereits einen Außenleiter des Kabelabganges angeschlossen, als er mit seinem Kopf versehentlich einen unter Spannung stehenden Messerkontakt eines Sicherungsunterteils berührte. Die schlimme Folge: eine Körperdurchströmung. Der Elektromeister war allein am Arbeitsort, sodass keine lebensrettenden Maßnahmen vorgenommen werden konnten und er noch am Unfallort verstarb.

Die Achtung und Umsetzung der Grundregeln für sicheres Arbeiten an elektrischen Anlagen hätte zur Verhinderung des Unfalls beitragen können. Der Elektromeister hatte trotz seiner mehrjährigen Berufserfahrung keine Freischaltung zum „Arbeiten nach den fünf Sicherheitsregeln“ (§ 6 BGV A3) eingerichtet und auch die Abdeckung benachbarter Teile zum „Arbeiten in der Nähe“ (§ 7 BGV A3) nicht vorgenommen.

Quelle: bgetem.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Wenn die Temperaturen steigen, stellt sich für wasserbegeisterte Swimmingpool-Besitzer die Frage nach der Erdung des Beckens. Unser Autor F. Ziegler beantwortet diese Frage detailliert.

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Körperdurchströmung bei der Montage einer Leuchte

Durch fehlende oder falsche Informationen kann es innerhalb eines Teams zu Unfällen kommen. In diesem Fall wurden keine Infos über den Schaltzustand der elektrischen Anlage eingeholt. Letztlich führte u. a. das Nichtbeachten der fünf...

Weiter lesen

Normen und Vorschriften Normen für die Sicherheitstechnik

Ein Schwerpunktthema im nächsten ep 06/2018 ist die Sicherheitstechnik. Im letzten Jahr wurden in Bereichen wie Brandmeldeanlagen, Brandwarnanlagen Notfall- und Gefahren-Systeme sowie Rufanlagen in Krankenhäusern die entsprechenden Normen...

Weiter lesen

Fachbegriffe aus der Elektrotechnik erklärt Was versteht man unter Körperimpedanz?

Wenn man schwitzt, verringert sich der Hautwiderstand, da Feuchtigkeit den Strom besser leitet. Gemessen werden kann der Hautwiderstand mittels Elektroden. Zur Anwendung kommen solche Messungen u. a. in den Bereichen Lügendetektoren und...

Weiter lesen

Als Gegenstand häufiger Fachdiskussionen erweist sich das komplexe Thema der Oberschwingungen. Auch im ep wurde schon oft darüber berichtet.

Weiter lesen
Anzeige