Anzeige

Branchennews
Schneider Electric: Barbara Frei leitet D-A-CH-Region


Barbara Frei übernimmt bei Schneider Electric die Leitung über die am 1. Juli 2017 im Unternehmen neu geschaffene Region D-A-CH.

Barbara Frei

Barbara Frei (Foto: Schneider Electric)

Schneider Electric legt die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz organisatorisch aufgrund des anhaltend starken Aufschwungs dieser Märkte zusammen. Die Leitung übernimmt Barbara Frei, die bisherige Geschäftsführerin Deutschland des Unternehmens. Mit der neuen D-A-CH-Region besitzt Schneider Electric eine stärkere Basis für nachhaltiges und profitables Wachstum und zum weiteren Ausbau der Marktanteile. Frei wird als Zone President D-A-CH gemeinsame bzw. länderübergreifende Entwicklungs- und Vertriebsressourcen bündeln. Ziel ist es, Transformationen wie Industrie 4.0 und das Industrial Internet of Things (IIoT) noch fokussierter voranzutreiben.

Insbesondere gilt das für die Lösungsarchitektur EcoStruxure. Dabei handelt es sich um eine offene, kompatible und IoT-fähige Plattform, mit der Schneider Electric die Weichen für die digitale Zukunft frühzeitig stellt. Kunden profitieren durch die neue D-A-CH-Struktur von einem übergreifenden Pool aus Kompetenzen und Know-how. So können alle Potenziale und Vorteile IoT-fähiger Geräte und Automatisierungslösungen noch umfänglicher ausschöpft werden.

 „Die effiziente Nutzung gemeinsamer Ressourcen, verbunden mit klaren Prioritäten in den Bereichen Entwicklung und Vertrieb, wird dafür sorgen, dass Schneider Electric seine starke Position in den drei Ländern der neuen D-A-CH-Region weiter ausbauen kann“, zeigt sich Barbara Frei zuversichtlich.


Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

In 95 % der Unternehmen ist Digitalisierung wichtiger geworden. 6 von 10 Betrieben nutzen bereits Industrie 4.0-Anwendungen. Investitionen steigen häufig trotz Corona-Krise.

Weiter lesen

+++ News +++ Messe Eltec 2021 abgesagt

Vor dem Hintergrund der nach wie vor bestehenden Corona-Pandemie findet die eltec, Messe für Elektro- und Energietechnik, dieses Jahr im Mai nicht statt.

Weiter lesen

Ohne Strom geht nichts. Elektrizität ist ganz selbstverständlich. Dabei birgt der Umgang mit elektrischen Geräten und Maschinen immer auch ein gewisses Risiko. Für die Sicherheit gibt es die IEC - Internationale Elektrotechnische Kommission.

Weiter lesen

Am 20. Mai 2021 findet der diesjährige Deutsche Ingenieurtag statt. Es wird ein ganz besonderes Event sein. Der Deutsche Ingenieurtag wird neu sein. Er wird digital sein. Und er steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Klimaschutzes.

Weiter lesen

Am 29.01.2020  wurde die Verleihung des Deutschen E-Planer-Preises 2020 per Live-Stream übertragen.

Weiter lesen
Anzeige