Anzeige

Branchennews
Salto Systems erhält Umwelt-Produktdeklaration (EPD)

Salto Systems hat für seine elektronischen XS4 Original Schmalschildbeschläge die Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration – kurz: EPD) des Instituts Bauen und Umwelt e.V. (IBU) erhalten.

Die Modellreihe der XS4 Original Schmalschildbeschläge hat die Umwelt-Produktdeklaration (EPD) erhalten. (Bild: SALTO Systems)

Die Modellreihe der XS4 Original Schmalschildbeschläge hat die Umwelt-Produktdeklaration (EPD) erhalten. (Bild: SALTO Systems)

Eine EPD beschreibt die Umweltauswirkungen von Baustoffen, Bauprodukten oder Baukomponenten über den gesamten Lebenszyklus und bildet damit eine wichtige Grundlage für die Nachhaltigkeitsbewertung von Bauwerken. Die Ausstellung einer EPD ist für Unternehmen ein anerkannter Weg, transparent mit den Umweltauswirkungen ihrer Produkte bei Herstellung, Einsatz und Wartung umzugehen. Das Unternehmen übernimmt eine der Vorreiterrollen, indem es sich einer nachhaltigen und umweltbewussten Produktion verschrieben hat.

Das IBU hat in einem ersten Schritt EPDs für die Modellreihe der XS4 Original Schmalschildbeschläge ausgestellt. Die elektronischen XS4 Beschläge von Salto kommen ohne Verkabelung aus und bilden so die Basis für vielseitige elektronische Zutrittslösungen mit einer Fülle von Funktionen. Die Beschläge gibt es in mehreren Ausführungen und Modellen, sodass sie sich für unterschiedlichste Türsituationen eignen. Sie sind mit den meisten europäischen, skandinavischen und DIN-Einsteckschlössern kompatibel.

EPDs basieren auf den Normen ISO 14025 und EN 15804. Vor der Veröffentlichung durch das IBU werden die EPDs von unabhängigen Dritten auf Vollständigkeit, Plausibilität und Normenkonformität geprüft und verifiziert.

Weitere Informationen über das IBU und das EPD-Programm: ibu-epd.com

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die familiengeführte Theben AG in Haigerloch hat Axel Kaiser zum neuen Vertriebsleiter Deutschland und Leiter Vertriebsmarketing berufen.

Weiter lesen

Siemens schließt Investitions- und Rahmenvereinbarungen mit Becis ab. Durch diese Investition wird Siemens zu einem Hauptaktionär von Becis. Die Partnerschaft ermöglicht es Kunden, Kapitalmittel für Kerngeschäfte und innovative...

Weiter lesen

+++ News +++ Neue Vertriebsleitung Inland bei Jung Ullrich Fichtner wird Nachfolger von Jens-Uwe Groll

Mit Wirkung zum 15. Juli 2020 wird Ullrich Fichtner zum Vertriebsleiter Inland der Albrecht Jung GmbH & Co. KG berufen.

Weiter lesen

Am 11. Juli 1240 stellte Kaiser Friedrich II. das Messe-Privileg für Frankfurt am Main aus und markierte damit die Geburtsstunde der Messe Frankfurt.

Weiter lesen

+++ News +++ Neuer VDE-Präsident Armin Schnettler steht nun an der Spitze des VDE

Die Schwerpunkte des neuen VDE-Präsidenten und CEO New Energy Business bei Siemens Energy liegen bei Safety, Security und Sustainability.

Weiter lesen
Anzeige