Anzeige

Branchennews
Salto Systems erhält Umwelt-Produktdeklaration (EPD)

Salto Systems hat für seine elektronischen XS4 Original Schmalschildbeschläge die Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration – kurz: EPD) des Instituts Bauen und Umwelt e.V. (IBU) erhalten.

Die Modellreihe der XS4 Original Schmalschildbeschläge hat die Umwelt-Produktdeklaration (EPD) erhalten. (Bild: SALTO Systems)

Die Modellreihe der XS4 Original Schmalschildbeschläge hat die Umwelt-Produktdeklaration (EPD) erhalten. (Bild: SALTO Systems)

Eine EPD beschreibt die Umweltauswirkungen von Baustoffen, Bauprodukten oder Baukomponenten über den gesamten Lebenszyklus und bildet damit eine wichtige Grundlage für die Nachhaltigkeitsbewertung von Bauwerken. Die Ausstellung einer EPD ist für Unternehmen ein anerkannter Weg, transparent mit den Umweltauswirkungen ihrer Produkte bei Herstellung, Einsatz und Wartung umzugehen. Das Unternehmen übernimmt eine der Vorreiterrollen, indem es sich einer nachhaltigen und umweltbewussten Produktion verschrieben hat.

Das IBU hat in einem ersten Schritt EPDs für die Modellreihe der XS4 Original Schmalschildbeschläge ausgestellt. Die elektronischen XS4 Beschläge von Salto kommen ohne Verkabelung aus und bilden so die Basis für vielseitige elektronische Zutrittslösungen mit einer Fülle von Funktionen. Die Beschläge gibt es in mehreren Ausführungen und Modellen, sodass sie sich für unterschiedlichste Türsituationen eignen. Sie sind mit den meisten europäischen, skandinavischen und DIN-Einsteckschlössern kompatibel.

EPDs basieren auf den Normen ISO 14025 und EN 15804. Vor der Veröffentlichung durch das IBU werden die EPDs von unabhängigen Dritten auf Vollständigkeit, Plausibilität und Normenkonformität geprüft und verifiziert.

Weitere Informationen über das IBU und das EPD-Programm: ibu-epd.com

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Zur Weiterentwicklung der Kaiser-Gruppe und Absicherung des Übergangs auf die nächste Generation hat der führende Hersteller von Systemen und Lösungen für die professionelle Elektro-Installation die Geschäftsleitung erweitert.

Weiter lesen

Aaronn Electronic ist einer der ersten Partner in Europa, der Advantech bei der Vermarktung der industriellen IoT-Cloud-Plattform WISE-PaaS unterstützt.

Weiter lesen

Vom 21. bis 23. Januar 2020 lädt der LIV der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke Mecklenburg-Vorpommern erneut zur E-Fachschulung nach Rostock ein. Diesmal gibt es einen besonderen Grund zur Freude, denn die angesehene...

Weiter lesen

In Zeiten des stärker werdenden Verdrängungsmarktes haben sich Mebedo und Pro-El etwas überlegt.

Weiter lesen

Jürgen Kitz übernimmt zum 01. März 2020 die Geschäftsführung Marketing und Vertrieb bei Jung und löst somit Harald Jung in dieser Position ab.

Weiter lesen
Anzeige