Anzeige

Neue Produkte
Robuster Strahler

Die Ex-LED-Kesselleuchte BS6267** kommt in explosionsgefährdeten Bereichen zum Einsatz.

 (Quelle: BöSha)

(Quelle: BöSha)

Die Kombination aus einem robusten und druckfest gekapselten Gehäuse sowie einem LED-Modul, das unempfindlich gegenüber Erschütterungen oder Stößen ist, erlaubt auch bei kritischen Anforderungen die Lösung schwieriger Ausleuchtungsprobleme. Dieser leichte Strahler eignet sich für den stationären Einsatz aber auch als mobile Ex-Beleuchtung für Kessel, Arbeitsbühnen, Tanks, Rührwerke oder Silos. Mit einer Leistung von bis zu 25 W arbeitet das Gerät in einem Temperaturbereich von –20 °C bis +40 °C und erfüllt IP64.

Firma: BöSha

https://www.boesha.de/de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

In einer Langzeitstudie des Bundesamtes für Energie (BFE), der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) und der Sendung „Kassensturz“ des öffentlichen Rundfunks „Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)“ wurde eine Reihe von LED-Filamentlampen...

Weiter lesen

Die Norm DIN VDE 0100-704 (VDE 0100-704) 2018-10 gilt für elektrische Anlagen für Bau- und Abbrucharbeiten. Das Beiblatt zu IEC 61547 beschreibt ein objektives Licht-Flickermeter.

Weiter lesen

Plug & Light ist eine intelligente Lichtsteckdose, auf die verschiedene Leuchten aufgesetzt werden können.

Weiter lesen

Die auf einer flexiblen, 14 mm breiten und 25 m langen Rolle befindlichen LED-Module, die alle 140 mm in Segmente geteilt werden können, lassen sich mittels 3M-Klebetape einfach montieren und beanspruchen wenig Platz im Lager.

Weiter lesen

Die Norm legt die allgemeinen Anforderungen und Prüfungen zur Sicherheit von Leuchten fest,die elektrische Lichtquellen zum Betrieb an Versorgungsspannungen bis einschließlich 1.000 Volt enthalten. Im Wesentlichen wird durch die Norm die...

Weiter lesen
Anzeige