Anzeige

BFE-Fachtagung
Prüfen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel in Industrie und Gewerbe

Da der Zuspruch im letzten Jahr sehr groß war, bietet das BFE in Oldenburg jetzt eine eine Fortsetzung der Fachtagung an.

BFE Flyer Fachtagung

BFE-Flyer zur Fachtagung, Downloadlink s. u.

 

Auch in diesem Jahr erwarten die Teilnehmer Vorträge von ausgewiesenen Experten zu rechtlichen, praktischen oder versicherungstechnischen Aspekten, wie z. B.

  • "Fehlerstromschutz im Wandel"
  • "Tipps und Tricks in der Bewertung von Netzanalysen"
  • "Die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)"

und vielen weiteren Themen. 

Außerdem werden offene Fragen der Fachtagung im letzten Jahr beantwortet.

Die Tagesordnungen sehen ausreichend Zeiten zur fachlichen Diskussion der Teilnehmer untereinander und mit den Referenten vor.

  • Termin: 21. bis 22. November 2016
  • Veranstaltungsort: BFE, Oldenburg

Es sind nur noch wenige Plätze vorhanden!
Eine Anmeldung ist nur noch direkt oder per Flyer möglich.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Fachbegriffe aus der Elektrotechnik erklärt Was verbirgt sich hinter dem Begriff elektrische Spannung?

Wir erklären regelmäßig wichtige Fachbegriffe aus der Elektrotechnik, um den Wissensspeicher zu erneuern. Heute: elektrische Spannung.

Weiter lesen

Der Beruf des Freileitungsmonteurs ist kein einfacher Job unter denen in der Elektrotechnik. Die Arbeiten werden meist in schwindelerregender Höhe bei nahezu jedem Wetter verrichtet.

Weiter lesen

Weiterbildung für Elektrofachkräfte Praktiker-Seminare im Februar 2018

Die Seminare der Mebedo Akademie, von Pro-El und der Weka Akademie vermitteln genau das Wissen, was gebraucht wird, um sicheres Arbeiten für sich und andere zu gewährleisten.

Weiter lesen

Juristische Gefahren erkennen und meistern, dabei hilft das neue Fachbuch von Joseph Schnitzler Fachleuten, welche sich mit PV-Anlagen beschäftigen.

Weiter lesen

Das Jobportal ingenieur.de befragte von 2002 bis 2016 deutschlandweit über 7.300 Ingenieure zu ihrem Einkommen. Das Ergebnis zeigt, dass vom Wirtschaftsboom Berufserfahrene und -einsteiger im gleichen Maße profitieren.

Weiter lesen
Anzeige