Anzeige

Branchennews
Praxistraining: Kabelfehler verhindern und Risiken für Netzausfälle minimieren

Defekte Muffen oder beschädigte Isolierungen sind oft die Ursache, wenn Mittelspannungskabel ausfallen. Doch so weit muss es nicht kommen: Moderne Diagnosemethoden erlauben, viele Kabelschwachstellen aufzudecken, bevor es zu einem Fehler kommt.

Impression vom letztjährigen Workshop bei der SWO Netz GmbH in Osnabrück (Foto: Baur)

Impression vom letztjährigen Workshop bei der SWO Netz GmbH in Osnabrück (Foto: Baur)

Mit der Teilentladungsmessung lassen sich beispielsweise unsachgemäß montierte Garnituren aufspüren, und die Verlustfaktormessung liefert Informationen über die Güte der Isolierung – wertvolle Informationen, um schleichende Schäden zu erkennen und zu beheben, bevor der Ernstfall eintritt.

Die effektive Anwendung der Diagnosemethoden, die zuverlässige Auswertung der erhobenen Daten per Software und die Integration der Messung in die täglichen Prüfabläufe sind Themen bei einem Workshop, den Baur Deutschland zusammen mit dem Netzbetreiber TEAG in Erfurt organisiert. Am 23. und 24. Oktober 2019 lernen die Teilnehmer auf dem ausgedehnten Testgelände der TEAG die Bedienung mobiler Diagnosegeräte und der Kabelmesswagen kennen. Außerdem erfahren sie, wie sich die Diagnosemessungen vor Ort und im Netzmanagement auswerten lassen, um eine zustandsorientierte und zugleich kostengünstige Instandhaltung zu betreiben und Netzausfällen vorzubeugen.

Informationen zum Programm und zur Buchung finden Sie hier.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Am 18. September 2019 fand unsere Preisverleihung zum Deutschen E-Planer-Preis auf der Messe efa in Leipzig statt. Das sind die glücklichen Gewinner des Jahres 2019. Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Bewerbern!

Weiter lesen

Brennbarer Baustoff
Baustoff, der nach dem Entflammen ohne eine zusätzliche Wärmequelle weiterbrennt.

Weiter lesen

Bereits zum 22. Mal verleiht COMPUTER BILD den Goldenen Computer an Unternehmen und Produkte, die die Leser als besonders innovativ bewerten. In diesem Jahr neu: der Preis für das Lebenswerk. Er geht an Prof. Heinz-G. Redeker, den Gründer und...

Weiter lesen

Mit dieser Serie werden die Grundbegriffe des Magnetfeldes erläutert. Ein Bereich befasst sich mit dem Ferrimagnetismus. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die im Fachbereich des Magnetismus verwendeten wichtigen Größen und Einheiten.

Weiter lesen

Mit der Kryptowährung „DAI" im gesamten deutschen Ladesäulennetz der innogy bezahlen.

Weiter lesen
Anzeige