Anzeige

Branchennews
Praxistraining: Kabelfehler verhindern und Risiken für Netzausfälle minimieren

Defekte Muffen oder beschädigte Isolierungen sind oft die Ursache, wenn Mittelspannungskabel ausfallen. Doch so weit muss es nicht kommen: Moderne Diagnosemethoden erlauben, viele Kabelschwachstellen aufzudecken, bevor es zu einem Fehler kommt.

Impression vom letztjährigen Workshop bei der SWO Netz GmbH in Osnabrück (Foto: Baur)

Mit der Teilentladungsmessung lassen sich beispielsweise unsachgemäß montierte Garnituren aufspüren, und die Verlustfaktormessung liefert Informationen über die Güte der Isolierung – wertvolle Informationen, um schleichende Schäden zu erkennen und zu beheben, bevor der Ernstfall eintritt.

Die effektive Anwendung der Diagnosemethoden, die zuverlässige Auswertung der erhobenen Daten per Software und die Integration der Messung in die täglichen Prüfabläufe sind Themen bei einem Workshop, den Baur Deutschland zusammen mit dem Netzbetreiber TEAG in Erfurt organisiert. Am 23. und 24. Oktober 2019 lernen die Teilnehmer auf dem ausgedehnten Testgelände der TEAG die Bedienung mobiler Diagnosegeräte und der Kabelmesswagen kennen. Außerdem erfahren sie, wie sich die Diagnosemessungen vor Ort und im Netzmanagement auswerten lassen, um eine zustandsorientierte und zugleich kostengünstige Instandhaltung zu betreiben und Netzausfällen vorzubeugen.

Informationen zum Programm und zur Buchung finden Sie hier.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Klimaneutralität als Ziel 69 deutsche Unternehmen fordern Klima-Offensive

Bei der Bildung einer neuen Bundesregierung soll der Klimaschutz ganz oben auf der Agenda stehen, fordern 69 deutsche Konzerne aus allen Schlüsselsektoren der Wirtschaft – darunter Schneider Electric und Thyssenkrupp.

Weiter lesen

Wer sich jetzt noch nicht zum kommenden Kupfer-Symposium angemeldet hat, sollte sich beeilen, denn nach dem 17. Oktober kann nicht mehr garantiert werden, dass im Tagungshotel Zimmerkapazitäten zur Verfügung stehen.

Weiter lesen

Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung der Bayerischen Landesregierung findet die SPS vom 23.-25.11.2021 in Nürnberg als sogenannte 3G-plus-Veranstaltung statt.

Weiter lesen

+++ News +++ Weltweiter Wissenstransfer Smart Factory Institute in Chattanooga eröffnet

Die Deutsche Messe Technology Academy initiiert die erste Einrichtung für industriellen Wissenstransfer in den USA.

Weiter lesen

Am 30. Oktober 2021 veranstaltet die LiTG ein interdisziplinäres Online-Symposium zum künstlichen Licht in der Nacht.

Weiter lesen
Anzeige