Anzeige

Rückruf
Philips ruft Smart-Home-Leuchten zurück

Drei Deckenleuchten der Serie Hue müssen wegen herunterfallender Teile zurückgerufen werden. Hersteller Philips gab die Seriennummern der betroffenen Modelle bekannt.

Philips Hue Ambience-Deckenleuchte Still

Smartes Lichtsystem Hue Still (Bild: Philips)

Bei drei Smart-Home-Leuchten von Philips können sich Teile lösen und herunterfallen. Der Rückruf gilt für folgende Modelle:

In einer Erklärung schreibt Philips:

"Die Abdeckungen dieser Leuchten könnten sich lockern und schließlich herunterfallen. Als Vorsichtsmaßnahme werden Verbraucher gebeten, sich mit dem Kundecenter von Philips Lighting in Verbindung zu setzen, um dieses Problem zu beseitigen."

Die betroffenen Artikelnummern findet der Kunde auf dem silbernen Etikett auf der Rückseite der Leuchte. Deckenleuchten müssen dafür abmontiert werden, weil sich das Etikett auf der Rückseite des Produktsockels befindet.

Alle Artikelnummern und Datumscodes hat Philips in einer Sicherheits- und Qualitätsmitteilung aufgelistet (hier zum Download als PDF).

Philips hat außerdem eine gebührenfrei Hotline eingerichtet: 00800 744 547 75 (montags bis freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr).





 

 

v.l.n.r.: Hue Deckenleuchte Being, Hue Pendelleuchte Fair, Hue Deckenleuchte Still (Bilder: Philips)

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die Hager-Gruppe bündelt ihre Kapazitäten im Bereich Schalter und Steckdosen. Geplant ist eine Stärkung der Standorte Ottfingen, Dortmund, Mazzano (Italien) und Tychy (Polen).

Weiter lesen

Mit einer großen Festveranstaltung hat die Harting-Technologiegruppe ihr European Distribution Center (EDC) in Espelkamp (NRW) offiziell in Betrieb genommen.

Weiter lesen

Defekte Muffen oder beschädigte Isolierungen sind oft die Ursache, wenn Mittelspannungskabel ausfallen. Doch so weit muss es nicht kommen: Moderne Diagnosemethoden erlauben, viele Kabelschwachstellen aufzudecken, bevor es zu einem Fehler kommt.

Weiter lesen

Engagiert, passioniert, zukunftsorientiert: Bereits seit ihrer Gründung 2006 liegt der Initiative die Nachwuchsförderung ganz besonders am Herzen – denn hier wird der Grundstein für die erfolgreiche Weiterführung oder Neugründung vieler Betriebe...

Weiter lesen

In einer Langzeitstudie des Bundesamtes für Energie (BFE), der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) und der Sendung „Kassensturz“ des öffentlichen Rundfunks „Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)“ wurde eine Reihe von LED-Filamentlampen...

Weiter lesen
Anzeige