Anzeige

+++ News +++ Smart Home
Noocoon neuer assoziierter Partner bei ForeSight

Das Unternehmen bringt sein Know-how vor allem in den Bereichen Gebäudeautomationsplanung und Elektroinstallation ein und unterstützt bei der Erarbeitung einer erfolgreichen Transferstrategie.

Noocoon Co-Founder Dr. Marten von Velsen-Zerweck, Bild: Noocoon

Hersteller- und gewerkeübergreifende Smart-Living-Services sicher, vertrauenswürdig und benutzerfreundlich in Wohngebäude integrieren, das ist einer der wesentlichen Ansätze von ForeSight. Mit der Vision eines digitalen Ökosystems setzt das innovative Forschungsprojekt vor allem auf die Themen Künstliche Intelligenz und Semantische Interoperabilität. Mit der Aufnahme namhafter assoziierter Partner verfestigen die siebzehn ForeSight-Partner ihre Nachhaltigkeitsstrategie. In diesem Zusammenhang ist auch Noocoon, eine Marke der Smart Home Team GmbH aus Rostock als assoziierter Partner beigetreten.

Vorteile von vollvernetzten und digitalen Wohngebäuden aufzeigen

Ziel der Zusammenarbeit ist es, Smart-Living-Lösungen zukünftig branchenübergreifend anbieten zu können. Durch den Blick von außen liefern die assoziierten Partner zudem wichtige Impulse für die Umsetzung der innovativen Projektinhalte, insbesondere im Bereich der vier Anwendungsfälle Smarte Gebäudebewirtschaftung, Smarte Energiewirtschaft, Intelligenter Gebäudepförtner und Smarte Assistenz.

ForeSight bringt die Wohnungswirtschaft, Technologieanbieter für Gebäude, Verbände und Wissenschaft zusammen, um erstmals gemeinsam KI-Methoden für den wirtschaftlichen Betrieb im Wohnumfeld zu erproben. Damit können alle Prozesse im Gebäude schon bald digital ablaufen: von der Mieterkommunikation und -verwaltung über die vorausschauende automatische Gebäudewartung bis hin zu externen Services wie beispielsweise eines intelligenten Türpförtners oder einer schlüssellosen Paketzustellung.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Das als Jahrhundertflut bekannt gewordene Hochwasser in mehreren Teilen Deutschlands ist Anlass dafür, den Elektrofachkräften dabei zu helfen, mit den schwierigen Problemen fertig zu werden, vor denen sie in solchen Situationen unvermittelt stehen....

Weiter lesen

+++ News +++ Hochwasser: Vorbeugung + Instandsetzung Wiederinbetriebnahme elektrischer Anlagen nach Hochwasser

Das Hochwasser in Deutschland hat leider wieder ein trauriges Ausmaß erreicht.  Darum stellen wir einige Beiträge aus dem ep zum Thema "Hochwasser"  zur Verfügung.

Weiter lesen

Von dem 3-Achs-Spleißgerät 90S+ wird ein breites Spektrum an Fasertypen automatisch erkannt.

Weiter lesen

Mit Hilfe des Terminals für holografische Eingabe lassen sich durch Markieren virtueller Schaltflächen in der Luft Geräte wie Aufzüge, Verkaufsautomaten, Check-in-Schalter oder die Speisekarte im Restaurant bedienen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Starkstromkabel, EMV und der Stand der Technik

In einem modernen Starkstromkabel steckt weit mehr als nur blankes Kupfer 
mit etwas Isolation, ganz besonders gilt dies für Drehstromkabel mit Leiterquerschnitt ab 25 mm2 bzw. mit Stromstärken über 100 A. Es ist deshalb nicht nachvollziehbar, dass...

Weiter lesen
Anzeige