Anzeige

+++ News +++ Solidarität in Corona-Zeiten
"Night of Light" am 22. Juni zur Unterstützung der Veranstaltungswirtschaft

Zur Unterstützung der Veranstaltungsbranche, die von einer massiven Insolvenzwelle bedroht ist, findet in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni die Night of Light 2020 statt.

Auch die Messe Berlin GmbH unterstützt die Aktion und illumiert den Funkturm auf dem Berliner Messegelände in der passenden Farbe. (Foto: Herold auf Pixabay)

Zu diesem Anlass sollen Firmengebäude und Büros rot illuminiert werden als flammender Appel zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft. Fotos und Filme können auf www.night-of-light.de hochgeladen werden.

Ziel ist es, mit der Bundesregierung in einen Branchendialog einzutreten, um herauszuarbeiten, wie hunderttausende Arbeitsplätze gerettet werden können.

Mit dabei sind Studierende der TU Ilmenau unter Leitung der LiTG-Schatzmeisterin Dr.-Ing. Cornelia Vandahl.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Gebäudetechnik-Schulung Online Fachschulung für Gebäudetechnik findet digital statt

Aus bekannten Gründen findet die diesjährige Fachschulung für Gebäudetechnik vom 26. bis 28. Januar 2021 in digitaler Form statt.

Weiter lesen

+++ News +++ Digitalveranstaltung - Resumee SPS Connect überzeugt als virtuelle Austauschplattform

Die SPS Connect hat vom 24. - 26.11.2020 mit hohen Teilnehmerzahlen und einer hervorragenden Interaktionsquote eindrucksvoll bewiesen, dass der technologische Fortschritt in der Automatisierungsbranche auch inmitten der Pandemie nicht aufzuhalten und...

Weiter lesen

+++ News +++ Podcast für die Elektrobranche WECHSELSPANNUNG zum Hinhören

In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist der persönliche Dialog wichtiger denn je. Wie schnell uns der digitale Wandel verändert, prägt sicher diese Generation. Im neuen Podcast von JUNG sprechen wir mit Unternehmern aus dem Fachhandwerk, Fachplanern...

Weiter lesen

Die 30. Fachschulung für Gebäudetechnik im Januar 2020 war mit knapp 3.400 Teilnehmern ein überragender Erfolg. Mit Blick auf die weitere Entwicklung des Jahres, hatte Mecklenburg-Vorpommern großes Glück.

Weiter lesen

Die von der Messe Dortmund organisierte elektrotechnik im Februar 2021 wird verschoben. Ausschlaggebend ist die jüngste Pandemie-Entwicklung.

Weiter lesen
Anzeige