Anzeige

Lichttechnik
Neues Vorstandsmitglied bei Selux

Seit Anfang Februar verstärkt Ralf Knorrenschild den Vorstand der Selux AG. Der 52-Jährige verantwortet die Bereiche Vertrieb, Marketing und Personal.

Hess und Knorrenschild - Vorstand bei Selux

Hess (links) und Knorrenschild bilden das Vorstandsteam des Berliner Leuchtenherstellers Selux

Jürgen Hess – seit Juli 2015 im Vorstand – ist weiterhin für die technischen sowie kaufmännischen Bereiche verantwortlich.

Knorrenschild blickt auf 29 Berufsjahre in der Lichtbranche zurück, die der gebürtige Hamburger 1988 bei Philips Licht startete. Schnell übernahm er dort Führungsverantwortung im Vertrieb.

Im Jahr 2003 folgte der Wechsel zur österreichischen Zumtobel Group. Dort verantwortete er zuletzt das weltweite Großkundengeschäft und den Bereich Public Lighting.

Zusammen will man das Potential der "Internet der Dinge" (IoT) ausloten und es beim Thema Außenbeleuchtung zur Anwendung bringen.

 

Hintergrund

Die Selux Gruppe ist Anbieter von Beleuchtungslösungen für den Innen- und Außenbereich. 1948 in Berlin gegründet, agiert das Unternehmen weltweit mit 565 Mitarbeitern und Standorten in Europa, Nordamerika und Australien. 

 

 


Internet der Dinge in 3 Minuten erklärt (Video: explain-it Erklärvideos)

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die Vorbereitungen zur eltefa laufen weiter nach Plan, die Fachmesse soll die Branche vom 20. bis 22. April 2021 wieder elektrisieren, vernetzen, erleuchten.

Weiter lesen

+++ News +++ 14. Jahrestagung Elektrosicherheit Wissensaustausch und interaktiver Elektro-TALK

Am 17./18. November 2020 ist es wieder soweit: Die 14. Jahrestagung Elektrosicherheit findet als branchenübergreifende Plattform für (verantwortliche) Elektrofachkräfte und Einsteiger in Wiesbaden statt.

Weiter lesen

Die „Weimarer Thesen“ beschreiben für Lichtplaner, Lichtplanende, Ingenieure und Architekten und auch für lichtausführende Firmen die moderne „Integrative Lichtqualität“ und damit aktuelle Grundsätze für eine ganzheitliche und attraktive Lichtplanung...

Weiter lesen

Die efa – Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik und die HIVOLTEC – Fachausstellung und Anwendertreff für Mittel- und Hochspannungstechnik finden im kommenden Jahr vom 21. bis 23. September statt.

Weiter lesen

Die „Weimarer Thesen“ beschreiben für Lichtplaner, Lichtplanende, Ingenieure und Architekten und auch für lichtausführende Firmen die moderne „Integrative Lichtqualität“ und damit aktuelle Grundsätze für eine ganzheitliche und attraktive Lichtplanung...

Weiter lesen
Anzeige