Anzeige

Branchengeflüster
Neue Geschäftsführung bei Bender

Anfang April 2017 hat Markus Schyboll (46) die Leitung der Bender-Gruppe als CEO übernommen. Er tritt die Nachfolge von Dr. Dirk Pieler an. 

Markus Schyboll

Markus Schyboll (Bild: Bender)

Gemeinsam mit der Mitgesellschafterin Sabine Bender-Suhr in ihrer Funktion als CFO und Winfried Möll, CTO des Unternehmens, ist er für die weltweite Führung der Bender-Gruppe verantwortlich.

Schyboll war seit Januar 2015 als Geschäftsführer bei Murrelektronik tätig.

Hintergrund

Die Bender Unternehmensgruppe mit Hauptsitz im hessischen Grünberg und Repräsentanzen mit über 700 Mitarbeitern in mehr als siebzig Ländern ist führend bei Überwachungssystemen der elektrischen Sicherheit.

 

 


Wie funktioniert die Kontrolle elektrischer Systeme? Wie kann die Software Powerscout
von Bender zur Überwachung und Analyse eingesetzt werden? (Quelle: Youtube, Bender)

 

 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

150. Todestag von Michael Faraday Vom Luftballon zu physikalischen Gesetzen

„Ich weiß nicht, für was das einmal gut sein wird. Aber ich weiß, dass Sie Steuern darauf nehmen werden.“ – Ein Zitat von Faraday, das noch heute Gültigkeit besitzt.

Weiter lesen

Vom 20. bis 22. September 2017 findet in Leipzig die Elektrofachmesse efa statt. In diesem Jahr bietet der Elektropraktiker eine spannende Messeneuheit für alle interessierten Besucher: einen kostenlosen Workshop zum Thema „Messen und Prüfen“.

Weiter lesen

Energietechnik: Siemens Gamesa will Weltmarktführer werden Neue Konkurrenz bei getriebelosen Windenergieanlagen

Siemens Gamesa mischt den deutschen Markt für getriebelose Windenergieanlagen auf. Das deutsch-spanische Unternehmen gibt Auftragseingänge für 27 Turbinen bekannt. Damit will es in Deutschland Marktanteile gewinnen.  

Weiter lesen

Energiespeicher: Siemens und AES gründen gemeinsames Unternehmen Neuer Schwung im Speichermarkt

Die Energiewende wird durch die Integration von Speichern auf eine neue Stufe gehoben. Das Geschäft mit Energiespeichern wird deshalb in den nächsten Jahren weiter wachsen. Auch Siemens möchte ein Stück vom Kuchen abhaben und hat dafür ein...

Weiter lesen

Produktsicherheit: Die elf häufigsten Mängel VDE warnt vor billigen Elektroartikeln

Im Internet ist alles zu bekommen. Auch sehr preiswerte Elektroartikel, oftmals in Fernost hergestellt. Was viele Verbraucher ahnen, bestätigten Recherchen des VDE-Instituts. Die mangelhaften Produkte sind brandgefährlich und bergen die Gefahr eines...

Weiter lesen
Anzeige