Anzeige

+++ News +++ Fachmesse
netze:ON 2023 rückt Energietechnik, Verteil- und Breitbandnetze in den Fokus

Die Leipziger Messe startet mit netze:ON eine neue Veranstaltung, die parallel zur efa in Leipzig stattfindet. Das Messeduo soll künftig die Gesamtheit der Elektro- und Energietechnik abbilden.

Bild: Leipziger Messe

Als Fachmesse für Energietechnik, Verteil- und Kommunikationsnetze soll die netze:ON dabei das Spektrum von der Netztechnik bis hin zum Netzmanagement aufgreifen. efa und netze:ON werden alle zwei Jahre in Leipzig stattfinden, erstmals vom 12. bis 14. September 2023.

Auf der netze:ON treffen Hersteller und Dienstleister aus den Bereichen Netztechnik, -management und -digitalisierung auf Netzbetreiber, Stadtwerke, Kraftwerks- und Anlagenbetreiber sowie Betreiber von Industrie- und Gewerbekomplexen. Darüber hinaus ist die netze:ON auch eine Plattform für Planer/Ingenieure, Vertreter der Wohnungswirtschaft, Elektroanlagenbauer sowie Wissenschaft, Kommunen und Politik.

„Die netze:ON bildet eine thematische Brücke zur parallel stattfindenden efa, bei der unter anderem die Energietechnik im Gebäude eine zentrale Rolle spielt. In der Stromversorgung der Zukunft werden Gebäude als Stromproduzenten an Bedeutung gewinnen und somit ein elementarer Bestandteil der Vernetzung und Dezentralisierung sein. Beide Messen profitieren deshalb unmittelbar voneinander und wir freuen uns, mit einem starken und tragfähigen Messeverbund im kommenden Jahr an den Start zu gehen“, sagt Dr. Gerd Böhme, Vizepräsident des Zentralverbandes der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) und Vorsitzender des efa-Beirates.

Weitere Informationen: netze:ON

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Online-Seminar-Reihe Regiolux: Ende der Leuchtstofflampe

Ab September 2023 untersagt die EU-Verordnung „Ökodesign-Anforderungen an Lichtquellen“ den Verkauf der meisten Leuchtstoffröhren und Halogenlampen. Welche Lösungen und Alternativen gewählt werden können, zeigt Regiolux in einer Online-Seminar-Reihe....

Weiter lesen

Der Handscanner C9 RED GUN mit 5,5"-Touchscreen wurde für Anforderungen in Logistik, IoT und Handel 2.0 entwickelt, bietet RFID-Standards wie UHF, HF und NFC und liest sowohl QR- als auch Strichcodes.

Weiter lesen

+++ News +++ Fachveranstaltung Safety.Talk – die Konferenz ’22

Die Veranstaltung informiert am 13./14.09. 2022 über die neue EU-Maschinenverordnung und die daraus abzuleitenden Maßnahmen für Maschinenhersteller und -betreiber. In Praxisworkshops werden die Themen gemeinsam mit den Teilnehmer*innen diskutiert und...

Weiter lesen

Die E-Fachschulung für Gebäudetechnik 2022 öffnet vom Dienstag, den 16. bis Donnerstag, den 19. August 2022 die Tore der Stadthalle Rostock.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Digitalisierung mit Single Pair Ethernet (SPE)

Mit der zunehmenden Digitalisierung wird eine Netzwerkinfrastruktur für das Industrial Internet of Things (IIoT) benötigt. Dafür bietet sich das Single Pair Ethernet (SPE) an, das von Experten als die nächste Generation der Kommunikationsarchitektur...

Weiter lesen
Anzeige