Anzeige

Neue Produkte
Modularer Datenrekorder

Durch seinen modularen Aufbau kann der Mehrkanaldatenrekorder LX-1000 für individuelle Einsatzzwecke umgerüstet werden.

(Quelle: TEAC Europe)

Als analoge Eingänge stehen neben einem Spannungs-Input noch Eingänge für DMS- und IEPE-Sensoren bereit. Außerdem existieren digitale Inputs zur Zeit- und Frequenzmessung und ein Interface zum Anschluss eines GPS-Empfängers. Durch den Einsatz eines Akkus kann ein Messbetrieb bis zu sieben Stunden erreicht werden. Zwei Softwarepakete ermöglichen zudem eine Erfassung sowie eine Echtzeit- und Offlineanalyse der aufgezeichneten Daten. Die Grundversion mit über 16 Eingängen lässt sich auf insgesamt 64 Kanäle ausbauen. Durch Geräte-Kopplungen ist eine Aufnahme auf maximal 256 Messkanälen zeitgleich möglich. Bei Abtastraten von bis zu 102.4 kHz bieten die Messkanäle einen Dynamikumfang bis zu 120 dB.

Firma: TEAC Europe

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der Qualifizierer NetXpert XG2 zeichnet sich durch umfangreiche Testmöglichkeiten und ein 7"-Display aus.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schleifenimpedanzmessung hinter RCD Typ B

Kann eine eigentlich notwendige Isolations-, RCD- und Schleifenimpedanz-Messung wegen "Undurchführbarkeit" entfallen? Welche Normen und Vorschriften regeln diesen Sachverhalt?

Weiter lesen

+++ News +++ Online-Seminare Kostenloses Fachwissen

Das in der Entwicklung und Bereitstellung von Prüf- und Diagnoselösungen für elektrische Netzanlagen weltweit führende Unternehmen Megger bietet kostenlose Online-Seminare an.

Weiter lesen

+++ News +++ nachhaltige Schaltanlage Veltins setzt auf nachhaltige Elektrifizierungslösung

Das neue Brauereigebäude von Veltins ist mit Siemens-Energieverteilungstechnik für Mittel- und Niederspannung ausgestattet. Die dabei zum Einsatz kommende fluorgasfreie Mittelspannungsschaltanlage leistet einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Die...

Weiter lesen

Nachdem sich das vor zwei Jahren erschienene Sonderheft „Messen und Prüfen“ schwerpunktmäßig mit der Geräteprüfung beschäftigte, steht diesmal insbesondere das Prüfen elektrischer Anlagen im Vordergrund.

Weiter lesen
Anzeige