Anzeige

ep Exklusiv: EU-Bauproduktenverordnung und DIN EN 50575 werden Pflicht
Leserkommentar: "Perfekt recherchiert und herausgearbeitet"

Zum Fachartikel "Verschärfte Anforderungen an Kabel und Leitungen" erreichte uns der folgende Leserkommentar. Weil die EU-Bauproduktenverordnung ein wichtiges Thema für die Branche ist, wollen wir noch mehr Stimmen sammeln: Was sagen Sie? Großer Wurf, großer Fehler oder einfach nur der nächste bürokratische Akt aus Brüssel?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte den oben genannten Bericht sehr loben!

Perfekt geschrieben, kritisch dort wo es sein muss und herausfordernd!

Seit Monaten beschäftigen wir uns mit dem Thema, studieren alles von Herstellern bzw. den entsprechenden Stellen, deshalb kann ich bzw. wir wirklich behaupten, dies ist die bislang beste Darstellung der Situation! Perfekt recherchiert und herausgearbeitet!

Mit freundlichen Grüßen aus Aschaffenburg

Marcel Aulenbach
Sachverständigenbüro für Elektrotechnik


Was sagen Sie?

Wie ist Ihre Meinung zur EU-Bauproduktenverordnung? Hilft Sie Ihnen als Elektrofachkraft, oder erschwert Sie Ihre tägliche Arbeit? Was ist positiv, wo müsste die EU nacharbeiten?

Mailen Sie uns oder schreiben Sie einen Kommentar. Wir veröffentlichen Ihre fachliche Meinung – ungekürzt und unzensiert. 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Berechnung der charakteristischen Kurzschlussströme Planung von Elektroanlagen (Teil 2)

Nachdem von unserem Fachautor, Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kny, im 1. Teil die Berechnung der größten und kleinsten Kurzschlussströme gezeigt wurde, werden in diesem Fachbeitrag die charakteristischen Kurzschlussströme und deren Berechnung erläutert. Dabei...

Weiter lesen

Zum 80. Todestag von Max Wien Pionier der Funktechnik

Auch wenn seine Erfindung, der Wiensche Löschfunkensender, mit der RMS Titanic auf dem Meeresboden versank, sind seine wissenschaftlichen Errungenschaften bis heute nicht vergessen – zu seinem 80. Todestag stellen wir Max Wien und sein Schaffen vor.

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Stromschlag am Schaltnetzteil

Bei der Durchführung eines Experimentes wurde ein Labortechniker durch den unsachgemäßen Eingriff in den Versuchsaufbau verletzt. Die Steckdose war nicht gesichert.

Weiter lesen

Blitzschutz in allen Facetten Normen für Blitzschutz: 12. VDE-ABB-Tagung

Mit der Thematik Blitz und (hohe) elektrische Spannungen insbesondere in Bezug auf aktuelle Normen müssen sich auch Firmen, Planer, Errichter und Sachverständige, Behörden und Hochschulen auseinandersetzen. Dazu fand eine renommierte Fachtagung des...

Weiter lesen

Der Beruf des Freileitungsmonteurs ist kein einfacher Job unter denen in der Elektrotechnik. Die Arbeiten werden meist in schwindelerregender Höhe bei nahezu jedem Wetter verrichtet.

Weiter lesen
Anzeige