Anzeige

ep Exklusiv: EU-Bauproduktenverordnung und DIN EN 50575 werden Pflicht
Leserkommentar: "Perfekt recherchiert und herausgearbeitet"

Zum Fachartikel "Verschärfte Anforderungen an Kabel und Leitungen" erreichte uns der folgende Leserkommentar. Weil die EU-Bauproduktenverordnung ein wichtiges Thema für die Branche ist, wollen wir noch mehr Stimmen sammeln: Was sagen Sie? Großer Wurf, großer Fehler oder einfach nur der nächste bürokratische Akt aus Brüssel?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte den oben genannten Bericht sehr loben!

Perfekt geschrieben, kritisch dort wo es sein muss und herausfordernd!

Seit Monaten beschäftigen wir uns mit dem Thema, studieren alles von Herstellern bzw. den entsprechenden Stellen, deshalb kann ich bzw. wir wirklich behaupten, dies ist die bislang beste Darstellung der Situation! Perfekt recherchiert und herausgearbeitet!

Mit freundlichen Grüßen aus Aschaffenburg

Marcel Aulenbach
Sachverständigenbüro für Elektrotechnik


Was sagen Sie?

Wie ist Ihre Meinung zur EU-Bauproduktenverordnung? Hilft Sie Ihnen als Elektrofachkraft, oder erschwert Sie Ihre tägliche Arbeit? Was ist positiv, wo müsste die EU nacharbeiten?

Mailen Sie uns oder schreiben Sie einen Kommentar. Wir veröffentlichen Ihre fachliche Meinung – ungekürzt und unzensiert. 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Tödlicher Störlichtbogen

Ein erfahrener Monteur deckte spannungsführende Teile nicht ab. Die Berührung der Teile löste einen Störlichtbogen aus, den der Monteur nicht überlebte.

Weiter lesen

Halbtagsseminar in Berlin zur Bauproduktenverordnung (BPV) Auswirkungen der BPV auf die Verwendung von Kabeln und Leitungen in Gebäuden

Die Übergangsfrist für die neue Bauproduktenverordnung, gültig seit 2013, ist Anfang Juli 2017 abgelaufen. Für Elektrohandwerker und E-Planer ergeben sich gravierende Veränderungen. 

Weiter lesen

Neues Produkt: Universalgehäuse mit 3 mm Wandstärke Explosions- und störgeschützter Klemmenkasten

Ab sofort ist das Universalgehäuse der Reihe 8150 von R. Stahl mit der Zündschutzart Ex e auch als Sonderausführung mit einer Gehäusewandstärke von 3 mm verfügbar. 

Weiter lesen

Zur Leseranfrage "Isolationsmessung ohne Abschalten der Anlage" erreichte uns der folgende Leserkommentar. Wir veröffentlichen ihn ungekürzt (*)

Weiter lesen

Am 14. September 2017 wird die Fachzeitschrift ElektroWirtschaft, Organ des VEG, mittlerweile ihr 4. Forum, diesmal im Dortmunder U, veranstalten.

Weiter lesen
Anzeige