Anzeige

Neue Produkte
Leichte Eichung

Mit der Ladezählerbox können Eichbehörden bereits installierte E-Ladestationen, auch ohne den Einsatz eines E-Auto, gesetzeskonform eichen.

 (Quelle: EGS)

(Quelle: EGS)

Hersteller von Ladestationen können zudem die Konformität ihrer Geräte bewerten. Zum Prüfen wird die Box zwischen E-Auto und Ladesäule angeschlossen und misst den „getankten“ Strom. Danach lassen sich die Angaben des Stromzählers in der Ladesäule mit denen des Prüfnormals vergleichen. Bei der Messung ohne E-Auto übernimmt die Ladezählerbox die Steuerung der Ladesäule. Als Prüfzähler kommt der LZQJ-XC der Firma EMH metering zum Einsatz.

Firma: EGS

http://www.egs-metering.com/de/start/

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Blitzschutzsystembauteile (LPSC): Die Norm DIN EN IEC 62561-7 2018-10 (VDE 0185-561-7) beschreibt die Anforderungen an Mittel zur Verbesserung der Erdung.

Weiter lesen

Vor einiger Zeit wurden im Elektropraktiker einige Probleme sowohl mit der Begrifflichkeit als auch mit der Berechnung des Spannungsfalls dargestellt [1]. In der Zwischenzeit konnten die Rätsel zum Teil geklärt und mögliche Lösungsansätze gefunden...

Weiter lesen

Das Druckausgleichselement (DAE) sorgt für eine konstante Be- und Entlüftung von Gehäusen, sodass die Leckgrenze der Dichtung von ca. 70 mbar nicht überschritten wird.

Weiter lesen

Diese Normen enthalten Eigenschaften von anwendungsneutralen Kommunikationskabelanlagen sowie Festlegungen zum tertiären (horizontalen) Teilsystem der Verkabelung.

Weiter lesen

Lastkraftwagen mit Hybridantrieb können seit dem 07. Mai 2019 auf einem Streckenabschnitt der A5 in Hessen mit Stromabnehmern an den Oberleitungen andocken und während der Fahrt ihre Batterien aufladen.

Weiter lesen
Anzeige