Anzeige

Neue Produkte
LED-Schaltschrankleuchte LEX-350 +++ LED-Systemleuchte SZ 2500. für Schaltschränke

Eine schwenkbare LED-Leuchte konzipierte Elmeko für den Schaltschrank. Die Reihe SZ 2500. erweitert Rittal um zwei neue LED-Systemleuchten.

LEX 350 Elmeko

LED-Schaltschrankleuchte LEX-350 (Bild: Elmeko)

LED-Schaltschrankleuchte Elmeko

Eine Helligkeit von 700 Lumen erreicht die neue schwenkbare LED-Leuchte LEX-350 für Schaltschränke. Der Eingangsspannungsbereich erlaubt den universellen, internationalen Einsatz.

Trotz der sehr geringen Leistungsaufnahme von nur 5 W bietet sie eine angenehme Farbtemperatur von 5.000 K. Das bruchfeste Kunststoffgehäuse ist für eine Vielzahl von Anwendungen rund um die Schaltschranktechnik geeignet. Durch die integrierte Optik wird der Schrank über die gesamte Höhe bis zum Boden gleichmäßig ausgeleuchtet.

Die LED-Leuchte LEX-350 wird mittels Multifunktionstaste ein- und ausgeschaltet. Eine automatische Abschaltung erfolgt nach 60 Minuten. Durch einen langen Tastendruck lässt sie sich dauerhaft einschalten und z. B. über die Zuleitung extern oder über einen Türpositionsschalter bedienen.

Die Montage erfolgt per Magnet oder Schrauben. Bis zu zehn Einheiten können an die LED-Leuchte per Zuleitung oder Verbindung an den Steckanschlüssen befestigt werden. Die Leuchte der Firma Elmeko ist optional mit Bewegungsmelder lieferbar, der beim Öffnen des Schaltschranks automatisch das Licht einschaltet.

Auf einen Blick:

  • L x B x H: 35 x 30 x 40 mm
  • Eingangsspannungen von 24–265 V AC/DC
  • bruchfestes Kunststoffgehäuse
  • komplette Ausleuchtung des Schaltschranks
  • verschiedene Modi in der Lichtwahl
  • optional mit Bewegungsmelder erhältlich

LED-Systemleuchten SZ 2500.100 und SZ 2500.110 für Schaltschränke von Rittal

Die Reihe der LED-Systemleuchten für Schaltschränke von Rittal wurde um zwei neue Modelle erweitert. Neben 900 und 1.200 Lumen sind nun Leuchten mit 400 und 600 Lumen Lichtleistung für kleinere Schränke und Gehäusesysteme erhältlich.

Die Ausführung mit 600 Lumen erfüllt die Standardanforderungen für den Großschrank TS 8 und mit 400 Lumen lassen sich Wandgehäuse sowie Kompakt-Schaltschränke komplett ausleuchten.

Transparenter Kunststoff, in den Fresnel-Linsen integriert sind, sorgt für die geforderten Lichtverhältnisse. Sie fokussieren das Licht so, dass es den gesamten Schrank auch im unteren Bereich erhellt. Das Licht streut nicht in den Außenbereich.

Alle Leuchten sind auf die Weitbereichsspannung (100-240 V AC) ausgelegt, so dass sie weltweit nutzbar sind. Die LED-Systemleuchten können vertikal und horizontal im Schrankprofil verbaut werden. Durch Einklipsen in das TS 8 Profil lassen sich die Leuchten einfach und schnell montieren.

Rittal bietet als Zubehör alle LED-Systemleuchten der Reihe SZ 2500.100-SZ 2500.310 Türpositionsschalter und Durchgangsverdrahtungen für Anreihkombinationen.

Auf einen Blick:

  • LED-Systemleuchten für kleinere Schaltschränke mit 400 und 600 Lumen
  • transparenter Kunststoff mit integrierten Fresnel-Linsen sorgt für gute Ausleuchtung
  • streut nicht in den Außenbereich, keine Sichtbehinderung beim Arbeiten
  • alle Leuchten auf Weitbereichsspannung (100-240 V AC) ausgelegt, weltweite Nutzung
  • optional Zubehör vom Hersteller wie Türpositionsschalter und Durchgangsverdrahtungen

Bild rechts: Rittal

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

DIN-VDE-Normen gehören zum Handwerk einer jeden Elektrofachkraft. Das Buch „Kenngrößen für die Elektrofachkraft“ dient Praktikern als Nachschlagewerk in Studium und Beruf.

Weiter lesen

Der Begriff der verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK) ist seit 1995 in der DIN VDE 1000-10 verankert. Das neue ep-Dossier fasst Beiträge des ep Elektropraktikers der vergangenen Ausgaben zusammen und beantwortet Fragen zur Bestellung und...

Weiter lesen

Schneider Electric liefert mit der Dreiphasen-USV einen kompakten Stromschutz. Würth stellt eine kabellose Stromversorgung für Entwickler vor.

Weiter lesen

Smarte Schalterlösungen auf Piezo-Technik-Basis Stromlose Funkschalter von Codalux

Das Unternehmen Codalux aus Rostock stellt smarte Schalter her, die auf Basis der Piezo-Technik arbeiten. Sie sind selbstversorgend und benötigen daher weder eine Verkabelung noch Batterien.

Weiter lesen

OBO Bettermann zeigt Blitzstromzähler zur Blitzkontrolle. Schurters kompakte Hochleistungssicherung kommt mit Nennströmen bis 32 A. Der Dehnguard DG SE H von Dehn schützt Windenergieanlagen vor Überspannung.

Weiter lesen
Anzeige