Anzeige

Terminübersicht Handwerkskammer Potsdam
Kostenfreie Beratungs- und Servicetermine

Die Handwerkskammer Potsdam bietet regelmäßig kostenfreie Beratungstermine zu verschiedenen Themen an. Im März: Lehrstellenberatung, Beratung zu Meister- und Fortbildungskursen, Rentenberatung für Handwerker und Betriebsberatung.

(Bild: stockpics/stock.adobe.com)

Lehrstellenberatung für Schulabgänger

Die Handwerkskammer Potsdam lädt alle Schüler/innen und ihre Eltern zur gemeinsamen Lehrstellensuche ein. Die Mitarbeiter der „Passgenauen Besetzung“ wissen alles über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk und entwickeln mit Schülern und Schulabgängern eine individuelle Bewerbungsstrategie. 
 
An jedem Dienstag im März finden von 9:00 bis 18:00 Uhr Beratungen in Potsdam statt. Wir bitten um telefonische Terminabstimmung, um ausreichend Zeit für jeden Interessenten zu haben: Telefon: 033207 34-211 oder -325. Veranstaltungsort: Handwerkskammer Potsdam, Charlottenstraße 34-36, 14467 Potsdam. 
 
Jeden Donnerstag von 10:00 bis 18:00 Uhr findet die Lehrstellenberatungen für Schüler und Eltern sowie für Geflüchtete zu Qualifizierung, Ausbildung und Arbeit im Handwerk in der Jugendberufsagentur Potsdam, Raum 101, Horstweg 96, 14478 Potsdam, statt. 

Beratung zu Meister- und Fortbildungskursen sowie zu Fördermöglichkeiten

Die Bildungsberater der Handwerkskammer Potsdam informieren zu allen Meisterlehrgängen und Weiterbildungsangeboten sowie zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, z.B. das Meister-BAföG. Die Termine sind für alle Interessierten kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Info-Telefon für Fragen vorab: Tel.: 033207 34-105.

Termin: Dienstag, 13. März 2018, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Veranstaltungsort: Handwerkskammer Potsdam, Charlottenstraße 34-36 (Beratungsraum, Eingang Friedrich-Ebert-Straße)

Termin: Mittwoch, 14. März 2018, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, Nauen

Betriebsberatung vor Ort

Um die Wege für Mitgliedsbetriebe kurz zu halten, hat die Handwerkskammer Potsdam Sprechtage in den Kreishandwerkerschaften eingerichtet. Betriebsberater der Handwerkskammer Potsdam informieren in den Räumen der Kreishandwerkerschaften kompetent und unbürokratisch zu Fragen der Existenzgründung, der Unternehmensführung, der Finanzierung oder der Betriebsübergabe.

Terminabsprachen sind über die entsprechende Kreishandwerkerschaft oder über das Sekretariat der Abteilung Betriebsberatung/Wirtschaftsförderung, Dagmar Grüner, Telefon: 0331 3703-300, möglich. Für Mitgliedsbetriebe ist die Beratung kostenfrei.

7. März, 8:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming, Am Heideland 2, Jüterbog  (Telefon: 03372 4207-0)

12. März, 8:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Brandenburg/Belzig, Sankt-Annen-Straße 28,  Brandenburg an der Havel (Telefon: 03381 5265-0)

14. März, 9:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin, Karl-Gustav-Straße 4, Neuruppin (Telefon: 03391 821801)

14. März, 8:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, Nauen  (Telefon: 03321 442711)

19. März, 9:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Oberhavel, Havelstraße 19, Oranienburg  (Telefon: 03301 56427)

21. März, 8:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming, Am Heideland 2, Jüterbog  (Telefon: 03372 4207-0)

26. März, 8:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Brandenburg/Belzig, Sankt-Annen-Straße 28,  Brandenburg an der Havel (Telefon: 03381 5265-0)

28. März, 9:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin, Karl-Gustav-Straße 4, Neuruppin (Telefon: 03391 821801)


28. März, 8:00 bis 15:30 Uhr Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, Nauen  (Telefon: 03321 442711)

Die Außenstelle der Handwerkskammer Potsdam in Perleberg (Prignitz), Bahnhofsplatz 8, ist täglich besetzt. Kontakt für Handwerksbetriebe: Betriebsberaterin Undine Ebert, Tel.: 0331 3703-136

Rentenberatung für Handwerker

Persönliche Beratung für Handwerker zur Rente durch den Versicherungsexperten Jörg Strobel bei der Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin.  Um Voranmeldung wird gebeten. Telefon +49 3391 821-800, Bianka Soost. Die Beratung ist kostenfrei.
 
5. März, von 10:00 bis 17:00 Uhr  Kreishandwerkerschaft OPR, Karl-Gustav-Straße 4, 16816 Neuruppin

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Fachbegriffe aus der Elektrotechnik Was versteht man unter Blitzentladung

Der Schutz vor Blitzen und ihren Folgen beschäftigt viele Elektrofachkräfte. Darum ist es wichtig die grundlegenden Eigenschaften und die elektrischen Vorgänge rund um Blitze zu kennen.

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Stromschlag an einem Kerbschnitt

Widrige Bedingungen wie Nässe, führen unter Umständen dazu, dass sich Kabelabdeckungen lösen, sodass blanke Kabel freiliegen können. Wenn diese dann noch unter Spannung stehen, ist ein Unfall vorprogrammiert.

Weiter lesen

Technisches Englisch Bio-inspired robotic finger

Elektrotechniker sollten englischsprachige Dokumentationen und Pläne lesen können. Dieser Beitrag erleichtert den Zugang zur englischen Sprache und vermittelt elektrotechnische Fachausdrücke.

Weiter lesen

Branchennews Expertentag 2018

Die Elektrotechnik verändert sich ständig. Neue Vorschriften, Normen und auch die Vorgaben der gesetzlichen Unfallversicherungen sowie VDS und nicht zuletzt auch die Versicherer ändern Ihre Regelwerke und man bekommt nicht alles mit, bzw. wird nicht...

Weiter lesen

Fachbegriffe aus der Elektrotechnik Was versteht man unter einem Fehler?

Sie zu machen soll menschlich sein und dennoch versuchen wir sie zu vermeiden – Fehler. Was bedeuten Fehler aber im elektrotechnischen bzw. messtechnischen Zusammenhang?

Weiter lesen
Anzeige