Anzeige

E-Planer-Preis 2016
Jetzt tagt die Jury

Die Jury beginnt mit der Auswahl der Gewinner zum deutschen E-Planer-Preis 2016. Zur Preisverleihung am 11. Oktober 2016 sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Die Frist für die Bewerbung zur Teilnahme am Wettbewerb um den Deutschen-E-Planer-Preis ist am 31. Juli 2016 abgelaufen. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für die Einreichung ihrer Beiträge, unter denen sich sehr interessante Projekte befinden. Die Jury hat jetzt - trotz der großen Hitze - mit der Auswertung der eingereichten Projekte begonnen. Das Ergebnis steht im September fest, dann werden die Preisträger benachrichtigt.

Die Preisverleihung erfolgt am 11. Oktober 2016 auf der Messe belektro in Berlin. Ab 11:30 Uhr kürt die Jury die Gewinner des Deutschen E-Planer-Preises 2016 in der Halle 2.2. Interessenten sind herzlich eingeladen!

In Verbindung stehende Artikel
Preis für smarte Elektroinstallationen 2016: Jetzt anmelden!
Weltmeister der Elektrotechnik gesucht!

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Programmierbares Relais – Akytec PR200

Kleinsteuerungen gehören zu den erfolgreichsten Gerätekategorien der Automatisierungstechnik. In geradezu idealer Weise verbinden sich in diesen Geräten vielseitige Einsatzmöglichkeiten mit einem vorzüglichen Preis-Leistungs-Verhältnis und einfacher...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Für rauch- und feuerfreie Rettungswege

Um Brandrisiken bewerten zu können, bedarf es einiger Grundkenntnisse im Brandschutz. Dazu ist es notwendig, die Grundlagen des baulichen Brandschutzes in Deutschland zu verstehen. Leider werden Nachwuchskräfte im Elektrobereich kaum in der Lehre...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Emansio – Hausautomation mit SPS-Technik

In den vergangenen zwei Jahrzehnten entstand ein breites Angebot an gerätetechnischen Lösungen für die Haus- und Gebäudeautomation. Neben den auf eine dezentrale Anordnung der Komponenten orientierenden Konzepten haben dabei aber auch Angebote, bei...

Weiter lesen

Die Gefahren- und Einbruchmeldezentrale hiplex 8 400 lässt sich flexibel an aktuelle Anforderungen anpassen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Mehr als nur Lichtschaltung

Im intelligenten Gebäude der Zukunft übernehmen moderne Sensoren neue Aufgaben, die abseits der reinen Lichtschaltung und Koordination der Gebäudetechnik liegen. Die Art und Qualität ihrer Erfassungsergebnisse erschließt neue Anwendungsbereiche und...

Weiter lesen
Anzeige