Anzeige

+++ News +++ 14. Jahrestagung Elektrosicherheit 2020
Jährliches Elektrofachforum jetzt im hybriden Format

Aufgrund begrenzter Präsenz-Plätze findet die WEKA-Jahrestagung am 17./18. November sowohl mit Präsenz vor Ort, als auch virtuell per Livestream statt.

(Bild: WEKA Akademie)

Die wichtige branchenübergreifende Plattform für (verantwortliche) Elektrofachkräfte und Einsteiger zählt seit über 13 Jahren mit über 2.900 begeisterten Teilnehmern/innen zu dem etablierten Netzwerk für VEFK und EFK. Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation sind die Präsenz-Plätze vor Ort begrenzt. Aus diesem Grund findet dieses Jahr die Tagung als präsenz- oder virtueller Kongress statt, bei dem die Vorträge auch virtuell via Livestream besucht und erlebt werden können. Dabei wird virtuell kommuniziert, u. a. können Fragen gestellt und gleich beantwortet werden. Vor Ort werden die Vorträge live in Wiesbaden gehalten. Dort ist natürlich ein Gedanken- und Erfahrungsaustausch von Teilnehmern, Referenten und Ausstellern in den Pausen möglich.

Die Top-Themen 2020
-    Normenwissen-Update 2020 – Ein MUSS für die EFK!
-    Elektrische Sicherheit aus dem Blickwinkel der Justiz
-    Netzprobleme durch industrielle Verbraucher: Auslöser messen und Verursacher finden
-    Lösungsansätze für die Früherkennung von Störlichtbögen in NS-Schaltanlagen
-    Personenschutzschalter – PRCD’s: Auswahl, Anwendung, normgerechte Prüfung
-    Gefährdungsbeurteilung aus Sicht der BG
-    EMV & Automotive: Grundlagen und Messverfahren

Alle Informationen zum Kongress sowie die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.jahrestagung-elektrosicherheit.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Präsenztagung: Fachschulung für Gebäudetechnik 2022 Sich endlich wieder mit Fachkollegen austauschen

Die E-Fachschulung für Gebäudetechnik - der Elektrobranchentreffpunkt in Mecklenburg-Vorpommern - soll die erste große Veranstaltung der deutschen Elektrobranche seit Beginn der Corona-Pandemie werden.

Weiter lesen

+++ News +++ E-Handwerk-Online-Seminare Online-Seminare für das E-Handwerk

Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz (FEHR) bietet bereits seit Beginn der Pandemie eine Reihe betriebswirtschaftlicher Themen für seine Mitglieder im Online-Format als Webinar an.

Weiter lesen

Neue Produkte Sicher und smart

Die Strommesszangen 393 und 393 FC ermöglichen Messungen an PV-Anlagen bis 1 500 V.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Identifizierung von Arbeitsmitteln

Wie und an welcher Stelle sollten Prüfnummern und -plaketten angebracht werden, damit sie Normen und Vorschriften erfüllen?

Weiter lesen

Rund zwei Jahre nach dem Start des Rollouts sogenannter Smart Meter ist das Interesse der Deutschen an den intelligenten Messsystemen groß. 45 % haben Interesse an den intelligenten Verbrauchszählern.

Weiter lesen
Anzeige