Anzeige

+++ News +++ Veränderte IFA 2020
IFA 2020: Neue Rahmenbedingungen führen zu einer veränderten IFA 2020

Aufgrund des seitens des Landes Berlin kommunizierten Verbots von Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 Teilnehmern bis 24. Oktober 2020 kann die IFA 2020, die weltweit bedeutendste Messe für Consumer Electronics und Home Appliances, nicht im gewohnten Rahmen stattfinden.

(Bild: Messe Berlin GmbH)

Die Veranstalter der IFA, gfu und Messe Berlin, diskutieren aktuell die nun notwendigen Schritte und finalisieren ein bereits in der Erarbeitung befindliches Alternativkonzept für die IFA 2020, das auf den Stärken der IFA als Leitmesse und führende Innovationsplattform aufbauen wird. Weitere Details zur aktualisierten Planung werden in Kürze vorgestellt.

Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu Consumer und Home Electronics GmbH erklärt dazu: „Die neuen Rahmenbedingungen treffen uns natürlich nicht völlig überraschend. Sie schaffen nun aber Klarheit und ermöglichen uns, gemeinsam mit unserem Partner Messe Berlin sowie namhaften Ausstellern, eine konkrete Planung und Vorbereitung.“

Infos unter

IFA 2020

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Kunst in Quarantäne Luminale kommt ans Uniklinikum

Ein Zeichen für Frankfurter Solidarität:Die aufgrund von Corona abgesagte Luminale findet für eines ihrer Lichtprojekte einen neuen Platz. Die Licht-Anemonen des Künstlers Malte Kebbel leuchten für die kommenden Wochen auf dem Vorplatz des...

Weiter lesen

+++ News +++ weitere Veranstaltungs-Absage Europäisches BACnet-Plugfest abgesagt

Es wäre weltweit das erste BACnet-Plugfest nach der BACnet Secure Connect-Erweiterung gewesen. Nun hat die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) das 14. Europäische BACnet-Plugfest wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt.

Weiter lesen

+++ News +++ Branchentreff vom 20. – 22. April 2021 eltefa – das Messe-Event im Süden: Aufplanung gestartet

Für die eltefa, das Messe-Event der Elektrobranche im Süden, vom 20. – 22. April 2021 sind die Vorbereitungen planmäßig angelaufen. Das Gros der Stammaussteller hat bereits angemeldet, die Aufplanung der vier Messehallen ist in vollem Gange.

Weiter lesen

Angesichts der durch die Corona-Pandemie bestimmten weltweiten Lage und den damit verbundenen Veranstaltungsverboten sowie Reiserestriktionen hat sich die Messe Frankfurt gemeinsam mit ihren Partnern – ZVEI und ZVEH – sowie dem Messebeirat darauf...

Weiter lesen

+++ Corona-News +++ SENSOR+TEST 2020 abgesagt Keine SENSOR+TEST 2020

Die Vorbereitungen für die SENSOR+TEST 2020 in Nürnberg liefen bereits auf Hochtouren. Wie viele andere Messen, wird nun auch die SENSOR+TEST in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Weiter lesen
Anzeige