Anzeige

+++ News +++ Finanzhilfe für Handwerksbetriebe in NRW
Handwerkersoftware ToolTime erlässt Kunden in Nordrhein-Westfalen 3 Monate die Kosten

Das Unternehmen der Handwerkersoftware ToolTime erlässt von den der Flut betroffenen Kunden in NRW 3 Monate alle Kosten. Die Finanzhilfe kann bis zum  30.8. unbürokratisch beantragt werden.

Marius Stäcker - CEO von ToolTime (Bild: ToolTime)

Das Berliner Softwareunternehmen ToolTime, dass die gleichnamige Software zur einfachen Digitalisierung von Handwerksfirmen anbietet, entlastet von der Flut in Nordrhein-Westfalen betroffene Handwerksbetriebe für 3 Monate finanziell. Alle Kosten, die in der Zeit für Kunden anfallen, übernimmt das Startup selbst.
„ToolTime ist Partner von über 1000 Handwerksbetrieben in Deutschland, viele davon in Nordrhein-Westfalen. Aufgrund der schrecklichen Ereignisse in Folge des Hochwassers ist es daher das Mindeste, betroffenen Betrieben in den Krisenregionen für die nächsten 3 Monate sämtliche Kosten zu erlassen”, sagte Marius Stäcker, CEO von ToolTime.

Finanzhilfe als unbürokratische Geste der Solidarität
ToolTime Bestandskunden können sich unbürokratisch über den Kundenservice von den Kosten der nächsten 3 Monate befreien lassen. Die Beantragung muss dafür bis zum 30.8.2021 erfolgt sein. Für einen Betrieb mittlerer Größe können je nach individueller Situation ca. 300 € weniger Kosten anfallen.
„Eine Gesellschaft funktioniert nur durch ein Geben und Nehmen. Das Handwerk hat gerade in den letzten 18 Monaten unsere Wirtschaft gestützt und auch wir als Softwareunternehmen profitieren von der Digitalisierung der Branche. Jetzt empfinden wir es als unsere Pflicht, die Handwerksbetriebe zu unterstützen, die durch die Flut überraschend hart getroffen wurden." so Stäcker.

Damit ist ToolTime der erste Anbieter von Handwerkersoftware, der seinen Kunden aufgrund der Flutschäden in Nordrhein-Westfalen die Kosten erlässt.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Mit der E-Zubis App setzt die elektrohandwerkliche Organisation die Digitalisierung der Ausbildung fort und bietet Elektrohandwerksbetrieben und deren Auszubildenden erstmals eine digitale Alternative zum Berichtsheft. Die ab sofort verfügbare App...

Weiter lesen

Der elektromechanische Schraubendreher Torsiotronic sorgt für präzise Verschraubungen mit definiertem Drehmoment.

Weiter lesen

Aus eigener Erfahrung weiß Familie Heuser, wie schwer das Schicksal die Opfer der Flutkatastrophe getroffen haben muss. Umso leichter fiel es dem Ahlener Unternehmen, mit einer Materialspende ein Stück weit Normalität in einige der betroffenen...

Weiter lesen

+++ News +++ In eigener Sache Das neue ep-Instrom ist da!

Ein umfangreiches Update erhöht den Funktionsumfang jetzt noch einmal deutlich.

Weiter lesen

Die Tetrix XQ 230 ermöglicht WIG-Schweißen. Die intuitive Steuerung erfolgt über ein 7"-Farbdisplay, das auch die Parametereinstellung erleichtert.

Weiter lesen
Anzeige