Anzeige

Branchennews
Goldener Computer 2019 für den Gründer von eQ-3

Bereits zum 22. Mal verleiht COMPUTER BILD den Goldenen Computer an Unternehmen und Produkte, die die Leser als besonders innovativ bewerten. In diesem Jahr neu: der Preis für das Lebenswerk. Er geht an Prof. Heinz-G. Redeker, den Gründer und Vorstandsvorsitzenden der ELV-/eQ-3-Unternehmensgruppe. Bei der gestrigen Preisverleihung mit über 200 Gästen aus der IT- und Unterhaltungsindustrie und der Moderatorin Barbara Schöneberger erhielt Professor Redeker den Preis vor allem für seine Innovationsfreude und seinen Unternehmergeist.

In Anerkennung für sein Lebenswerk erhielt Prof. H.-G. Redeker den Goldenen Computer 2019. (Foto: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH/eQ-3 AG)

In Anerkennung für sein Lebenswerk erhielt Prof. H.-G. Redeker den Goldenen Computer 2019. (Foto: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH/eQ-3 AG)

Vor über 40 Jahren gründete Prof. Heinz-G. Redeker die Elektronik Literatur Verlag GmbH (heute ELV Elektronik AG) und entwickelte sie kontinuierlich zur international operierenden ELV-/eQ-3-Unternehmensgruppe weiter, die mit über 1.000 Mitarbeitern und der Marke Homematic IP heute als Innovations- und Technologieführer im Markt für Smart Home und Consumer Electronics sowie als Pionier für Home-Control-Lösungen gilt. Der Hersteller verfügt mit mehr als 200 Produkten außerdem über das industrieweit breiteste Smart-Home-Portfolio.

Bis heute gibt die Unternehmensgruppe mit dem ELVJournal Deutschlands auflagenstärkste Elektronikfachzeitschrift für angewandte Elektronik heraus und bietet als Versandhaus ein breites Spektrum innovativer Elektronik-Produkte.

Im Gespräch mit Moderatorin Barbara Schöneberger berichtete Prof. H.-G. Redeker über sein Wirken als Vorstandsvorsitzender der eQ-3 AG. (Foto: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH/eQ-3 AG)

 Den Preis für sein Lebenswerk nahm Prof. H.-G. Redeker von Dirk General-Kuchel (Chefredakteur COMPUTER BILD) in Anwesenheit von Moderatorin Barbara Schöneberger entgegen. (Foto: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH/eQ-3 AG)

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Am 18. September 2019 fand unsere Preisverleihung zum Deutschen E-Planer-Preis auf der Messe efa in Leipzig statt. Das sind die glücklichen Gewinner des Jahres 2019. Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Bewerbern!

Weiter lesen

Die efa – Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik – ist das wichtigste mitteldeutsche Branchenereignis, das Produkten, Branchentrends und Zukunftsvisionen eine optimale Plattform bietet.

Weiter lesen

Mit der Kryptowährung „DAI" im gesamten deutschen Ladesäulennetz der innogy bezahlen.

Weiter lesen

Die ganze Welt zelebriert die WorldSkills Kazan 2019 – Deutsche Berufe-Nationalmannschaft mittendrin.

Weiter lesen

Die neuen Ausbildungsberufe

Mit der Neuordnung der Ausbildungsberufe reagiert der Verband auf die Entwicklungen in der Technik und am Markt.

Weiter lesen
Anzeige