Anzeige

Branchennews
Fusion von digitalSTROM und ONE Smart Control

Mit Powerline-Technologie auf dem Weg zu Europas führendem Anbieter im Smart Home-Bereich.

Fusion: Digitalstrom + One Smart Control

Adrian Obrist (li.), CEO der digitalSTROM AG und Bert de Haes (re.), CEO von ONE Smart Control (Foto: digitalSTROM)

Das ausgezeichnete deutsch-schweizerische Unternehmen digitalSTROM hat offiziell die Fusion mit dem belgischen Unternehmen ONE Smart Control bekanntgegeben. Die Fusion bringt zwei auf dem europäischen Smart Home-Markt führende Unternehmen zusammen.

Eckpunkte der Fusion:

  •     Der Zusammenschluss von digitalSTROM und ONE Smart Control stärkt die Marktposition der mehrfach ausgezeichneten Powerline-Technologie von digitalSTROM
  •     Die einzigartigen Stärken beider Unternehmen werden vereint: die etablierte marktführende Position von digitalSTROM im Technologiebereich mit der Vertriebsexzellenz von ONE Smart Control
  •     Gemeinsam werden starke Positionen in sich ergänzenden Schlüselmärkten erreicht; dadurch wird ein breiteres und ausgewogenes Portfolio geschaffen
  •     Verbesserte Ausgangsbasis für neue, innovative und attraktive Anwendungen und Produkte für Kunden und Partner


Das belgische Unternehmen ONE Smart Control baut seit seiner Gründung vor fünf Jahren auf der Technologie von digitalSTROM auf. Durch die Fusion wird diese langjährig bestehende Partnerschaft auf ein neues Level gehoben und die einzigartigen Stärken beider Unternehmen vereint: die etablierte und mehrfach ausgezeichnete Technologie von digitalSTROM mit der Vertriebsexzellenz von ONE Smart Control.

Beide Unternehmen stärken damit ihre Position in den komplementären Kernmärkten Schweiz, Deutschland, Belgien, Niederlande, Dänemark, Finnland, Polen sowie der Türkei und der MEA-Region.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Baustromverteiler mit TN-C-S-System

Wie ist die Installation bei einem Baustromverteiler mit TN-C-S-System bezüglich PEN-Leiter durchzuführen? Welche Dimensionen darf der Querschnitt der Leitung haben?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Fingerkuppe an einer Tafelschere abgetrennt

Veraltete Geräte können erheblichen Schaden verursachen. Darum muss der Unternehmer darauf achten, dass diese den aktuellen Normen und Vorgaben entsprechen.

Weiter lesen

Neue Produkte Musik aus der Wand

Der kompakte Einbauverstärker IWA-50WIFI/WS kann für das kabellose Musikstreaming mit mobilen Endgeräten wie Tablet-PCs gekoppelt werden.

Weiter lesen

Neue Produkte Smarte Stromdaten

Das Smart MeterGateway ermöglicht die Übertragung von Stromverbrauchsdaten über eine optische Schnittstelle eines Energiezählers in die Hersteller-Cloud.

Weiter lesen

Die Norm DIN VDE 0100-704 (VDE 0100-704) 2018-10 gilt für elektrische Anlagen für Bau- und Abbrucharbeiten. Das Beiblatt zu IEC 61547 beschreibt ein objektives Licht-Flickermeter.

Weiter lesen
Anzeige