Anzeige

In eigener Sache
Freikarten für die Light + Building 2018

Alle zwei Jahre präsentiert die Industrie auf der Light + Building Neuheiten aus den Bereichen Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation.

Top-Thema 2018: "Ästhetik und Wohlbefinden im Einklang"

"Ästhetik und Wohlbefinden im Einklang" (Bild: Light + Building)

Vom 18. bis 23. März zeigt die internationale Messe intelligente und vernetze Lösungen der Haus- und Gebäudeplanung, zukunftsweisende Trends und aktuelle Designs. 2.600 Aussteller zeigen in Frankfurt am Main ihre Weltneuheiten sowie smarte Produktinnovationen interessierten Architekten, Designern, Planern und Ingenieuren.

Dabei stehen LED-Technologien, Photovoltaik, Elektromobilität und intelligente Stromnutzung und Energiesparpotentiale im Mittelpunkt.

Die Fachzeitschrift ep Elektropraktiker ist auf der Messe Light +Building in Halle 8 und 9 auf der Galleria.0 A04 vertreten. Die Redakteure stehen den Besuchern für Fragen zur Verfügung und präsentieren tolle Angebote   rund um das Fachmagazin.

Wer sich die Kosten für eine Eintrittskarte sparen möchte, dem können wir natürlich helfen: Der ep verschenkt bis zu zwei Freikarten pro Person an Interessierte – natürlich nur so lange der Vorrat reicht. Sie erhalten einen Ticketcode an Ihre E-Mailadresse.

Zu den Freikarten!

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Neues Führungspersonal im Vertrieb von TRILUX Die neuen Vertriebsspitzen: Mark Henrik Körner und Michael Blum


Der Leuchtenhersteller TRILUX strukturiert zu Anfang des Jahres um: Mark Henrik Körner wird Vorstand für den Bereich Vertrieb der TRILUX Gruppe und Michael Blum übernimmt die Geschäftsleitung des Vertriebes für Deutschland.

Weiter lesen

Blitzschutz in allen Facetten Normen für Blitzschutz: 12. VDE-ABB-Tagung

Mit der Thematik Blitz und (hohe) elektrische Spannungen insbesondere in Bezug auf aktuelle Normen müssen sich auch Firmen, Planer, Errichter und Sachverständige, Behörden und Hochschulen auseinandersetzen. Dazu fand eine renommierte Fachtagung des...

Weiter lesen

Die über 50 Jahre alte Eibseebahn der Zugspitze hat ausgedient und wurde durch ein starkes Zwei-Motoren-Konzept von ABB abgelöst.

Weiter lesen

Dr. Jens Jacobsen von der Aurubis AG in Hamburg ist seit Januar 2018 neuer Vorstandsvorsitzender des Deutschen Kupferinstituts. Michael Sander agiert als neuer Geschäftsführer des Berufsverbandes.

Weiter lesen

Bereits 1838 wurde das Prinzip des Energiewandlers entdeckt und konnte in den letzten 180 Jahren viele kleine Erfolge feiern. Vielleicht ist demnächst sogar endlich der große Durchbruch drin.

Weiter lesen
Anzeige