Anzeige

Weiterbildung Licht und Beleuchtung
Förderung der Teilnahme an LiTG-Seminaren mit bis zu 70 Prozent

Ab September 2017 finden die Schulungen der Lichttechnischen Gesellschaft e.V. (LiTG) auf Basis des europäischen Bildungsstandards European Lightning Expert (ELE) statt.

Hauptthema der Seminare sind Energieeffizienz-Technologien, die sich in drei Programmpunkte unterteilen:

  • Grundlagen der Lichttechnik
  • Planung, Betrieb & Sanierung von Außenbeleuchtung
  • Planung, Betrieb & Sanierung von Innenbeleuchtung

Praxisnah werden die einzelnen Bausteine zusätzlich um ein betriebliches Lernprojekt erweitert.

Die Veranstaltungen richten sich an Elektroinstallateure und Fachplaner, Architekten, Innenarchitekten, Ingenieure, an Mitarbeiter aus der Wohnungswirtschaft, dem Facility Management und Großhandel sowie an Verantwortliche aus den Kommunen und Vertriebsmitarbeiter aus der Lichtbranche.

Die berufliche Weiterbildung zum Thema Energieeffizienz-Technologien findet in Kooperation mit dem Institut für betriebliche Bildungsforschung (ibbf) und der Elektroinnung Berlin statt.

Je nach Unternehmensgröße wird die Teilnahme der Mitarbeiter am Seminar vom Land Berlin für Berliner Unternehmen mit bis zu 70 Prozent bezuschusst. Den Flyer zum Download mit allen Informationen erhalten Sie hier

Der HUSS-Verlag bietet in Kooperation mit der LiTG begleitend das praxisbezogene Fachbuch „Beleuchtungstechnik – Grundlagen“ in der 4. überarbeiteten Auflage an. Das Standardwerk bildet für Lichtplaner, Lehrende sowie Studierende eine fachliche Basis für Vorlesungen und Seminare in der Lichttechnik. Die Veröffentlichung empfiehlt sich außerdem für Weiterbildungen in der beruflichen Praxis.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Am Elektropraktiker-Messestand A18 in der Halle 5 herrschte gestern großer Andrang. Der ep-Workshop „Messen und Prüfen“ war Anziehungspunkt für zahlreiche Messebesucher.

Weiter lesen

Dr. Gerd Böhme ist Landesinnungsmeister des Landesinnungsverbandes (LIV) Sachsen-Anhalt der Elektrohandwerke und Vorsitzender des efa-Beirates. Der ep Elektropraktiker traf ihn auf der Fachmesse efa 2017 in Leipzig zum Gespräch.

Weiter lesen

Deutscher E-Planer-Preis Die Preisträger 2017

Die Jury hat entschieden – die Preisträger stehen fest. Auf der Fachmesse efa wurden die Deutschen E-Planer-Preise 2017 in neun Kategorien feierlich verliehen.

Weiter lesen

Die Redaktion der Fachzeitschrift ep Elektropraktiker lädt zur Verleihung am 20. September 2017 auf der Fachmesse efa in Leipzig ein.

Weiter lesen

Halbtagsseminar in Berlin zur Bauproduktenverordnung (BPV) Auswirkungen der BPV auf die Verwendung von Kabeln und Leitungen in Gebäuden

Die Übergangsfrist für die neue Bauproduktenverordnung, gültig seit 2013, ist Anfang Juli 2017 abgelaufen. Für Elektrohandwerker und E-Planer ergeben sich gravierende Veränderungen. 

Weiter lesen
Anzeige