Anzeige

Neue Produkte
Flexible Kabellage

Der VarioBoot RJ45 ist ohne Einbußen in der Übertragung in alle Richtungen beweglich.

 (Quelle: Harting)

(Quelle: Harting)

Welchen Weg die Cat.-6A-Leitung beispielsweise durch den Schaltschrank nimmt, kann zum Schluss entschieden werden. Durch einen kurzen Zug an der Knickschutzhülle bzw. ein Einrasten in der gewünschten Richtung sucht sich die Leitung einen anderen Weg. Durch geringe Abmessungen eignet sich die Kabelkonfektion für viele Anwendungen.

Firma: Harting

https://www.harting.com/DE/de/willkommen

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die Mehrfacheinführung Skintop Multi-M mit metrischem Anschlussgewinde erspart durch eine elastische Geltechnologie das mehraufwändige Vorstechen.

Weiter lesen

Die Gleichstromtechnik steht möglicherweise vor einem bedeutenden Comeback, nachdem sie in Europa in Versorgungsnetzen schon seit vielen Jahrzehnten kaum noch eine Rolle gespielt hat.

Weiter lesen

Die Banderdungsschelle EX BES erfüllt die geforderte Zündfunkenfreiheit, ist in der Explosionsgruppe IIC mit einem explosionsfähigen Gasgemisch geprüft und kann somit in allen Explosionsgruppen für den Potentialausgleich eingesetzt werden.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Lernen & Können Typische Fehler in der Elektroinstallation

Richtlinien zur Schadenverhütung besagen, dass Leitungsanlagen so geplant, ausgewählt, errichtet und betrieben werden müssen, dass von ihnen keine Gefahr ausgeht. Angelehnt an das Web-Lernmodul „Kabel und Leitungen“ [1] des GDV werden mögliche...

Weiter lesen

Leiterquerschnitte bis 185 mm2 lassen sich mit den Klemmen PT Power 185 einfach verdrahten.

Weiter lesen
Anzeige